Brünettes Sexy Collegegirl Bekommt Sex Während Einer Studentenverbindungsparty

0 Aufrufe
0%


Dies ist die Geschichte von Zeenat, sie ist 27 Jahre alt. Sie ist verheiratet, aber auch nach 6 Jahren Ehe noch keine Mutter geworden. Sie und ihr Mann taten mit aller Kraft ihr Bestes für ein Kind, aber trotzdem konnte sie keine Mutter werden.
Sie wollte immer nur Mutter ihres Mannes sein, weil sie einmal einem ihrer Ex-Freunde vertraute, aber ihr Mann drängte sie von einer guten Hausfrau zu einer Prostituierten. Deshalb war er nicht bereit, einem Fremden in irgendeiner Weise zu glauben.
Ja, Sie können diese Geschichte lesen, wenn Sie sich fragen, wie sie von einer einfachen Hausfrau zur Prostituierten wurde.
Seine Familie stammte aus Secunderabad, einer anderen berühmten Stadt Südindiens. Ihr in Hyderabad lebender Ehemann Salman wurde ebenfalls in dieser Stadt geboren und sie heirateten in derselben Stadt. Zwischen Secunderabad und Hyderabad ist es nicht weit. Zeenat war seit ihrer Kindheit sehr schön und attraktiv.
Hellhäutige, schöne Nase und große schöne Augen. Sie war nie zu dick, aber auch nicht zu dünn und dünn, sondern schlank und attraktiv. Ihre Augen, ihre Nase, ihre Wangen, ihr Lächeln, ihr langes Haar, ihre kräftige Taille, ihre langen marmornen Beine und vor allem ihre runden, prallen, granatapfelförmigen Brüste, all ihr Wesen zog immer Männer an. Er hat mehrere Cousins, die sich immer so sehr bemüht haben, ihn für sich zu gewinnen, aber es war alles vergebens.
Jeder, der versuchte, sie zu täuschen, wurde auch in ihrem Herzen wütend, weil ihre Mutter beschlossen hatte, dass sie zu ihrem Mann gehen sollte, weil er sie mit diesen moralischen Werten erzogen hatte. Deshalb zeigte er nie das geringste Interesse an irgendjemandem in seiner Schule.
Während ihres Studiums wurde sie von vielen Jungen und Mädchen verfolgt, aber der Wunsch aller blieb in ihrem Herzen.
Es gab nur einen Mann, Rizwan, der so schön war, dass er ihn in seinem Herzen liebte. Und er las dieses Ding durch ihre Augen. Und als er ihr einen Antrag machte, konnte sie nicht nein sagen und obwohl sie nichts sagen wollte, sagte sie ja und setzte sich.
Danach machte sie ihm viele Geschenke, die er bis heute bei sich trägt.
Ihre Beziehung dauerte anderthalb Jahre, aber in diesen anderthalb Jahren gab sie Rizwan nur einen Kuss. Und zu diesem Zeitpunkt drückte sie kräftig auf eine ihrer Brüste, worüber sie sehr wütend und aufgeregt war. Als sie in ihrem Abschlussjahr am College war, begann ihre Familie über ihre Ehe zu sprechen, und bald fand ihre Familie einen geeigneten Sohn für sie.
Als sie Rizwaan von ihrem Heiratsantrag erzählte, weinte sie und – Zeenat, ich bat dich, meine Frau zu werden, und sagte, wir sollten beide unsere Hochzeitsnacht und Flitterwochen feiern. Aber jetzt wirst du die Frau von jemand anderem sein und du wirst im Bett von jemand anderem sein und ich werde hier sitzen und um mein Glück weinen. Sag mir, was habe ich gewonnen, indem ich dich liebte?
Er fragte sie – also was willst du von mir?
Er sagte: Ich werde nicht lügen, Zeenat, ich will dich noch einmal, bevor ich sterbe, wenn du mir deinen schönen Körper mit Liebe, deinem Glück und deinem freien Willen übergibst.
Er fühlte sich wirklich schlecht deswegen und sagte – nur mein Körper. Liebst du nur meinen Körper?
Er sagte: Ich liebe dich so sehr, ich habe mein Herz an dich verloren, und wenn du meine Liebe testen willst, kann ich es dir zeigen, indem ich jetzt mein Leben aufgebe. Aber jeder Mensch hat einen Wunsch. Selbst nachdem ich jemand anderen geheiratet habe, weiß ich, dass dein Herz bei mir ist. Aber wenn ich auch deinen Körper nehme, werde ich fühlen, dass ich dich habe und dass du meine Frau bist. Ich will deinen Körper als Ehemann, nicht als Liebhaber.
Zeenat sagte: Schau Rizwaan, denn jetzt werde ich meinen Körper nur meinem Ehemann geben. Aber ich habe dich auch geliebt, also verspreche ich, wenn ich neben meinem Mann zu anderen Männern gehen müsste, wärst du es.
Er sagte – und wenn Sie nicht das Bedürfnis verspüren?
Er sagte – wieder keine Worte.
Rizwaan sagte: Dann werde ich auf deinen Bedarf warten.
Sie haben sich danach getrennt.
Als sie nach Hause kam, erfuhr sie, dass die männliche Familie eine frühe Heirat wünschte. Der Bräutigam zu sein war verrückt nach Zeenat. Er entschied sich auch, so schnell wie möglich zu heiraten.
Zu Hause herrscht kein Geldmangel, da ihr Mann Salman ein florierendes Schmuck- und Perlengeschäft hat. Ihr Mann hatte ein großes Haus mit Autos und Dienstboten. Der Junge hatte nur eine Bedingung dafür, dass das Mädchen sehr schön war, und er erfüllte ihre Anforderungen mehr, als sie dachten.
Und in sehr kurzer Zeit heiratete sie Salman. Nachdem sie geheiratet hatte, erreichte sie das Haus ihrer Schwiegermutter. In der nächsten Nacht? Suhag Raat? wo sie sich zum ersten Mal mit ihrem Mann paaren musste.
Zeenat war während ihrer Studienzeit ein schüchternes Mädchen und war daher bis zu ihrer Hochzeitsnacht Jungfrau. Ihre Freunde liebten Beziehungen zu Jungs im College, aber nicht zu ihm. Sie sparte ihre Jungfräulichkeit und ihren Körper für ihren hübschen Prinzen auf.
Obwohl sie keine sexuellen Aktivitäten ausgeübt hatte, hatte dieses Mädchen eine seltsame Vorstellungskraft. Er träumte, dass ihm haufenweise schlimme Dinge angetan worden waren. Und sie wartete nur darauf, dass ihre Träume wahr werden. Gleich nach ihrem Abschluss arrangierte sie ihre Ehe mit ihrem Vater Salman. Das Herz des schüchternen kleinen Mädchens wurde rot, als sie zum ersten Mal das Foto ihres Mannes sah.
Endlich ist der Tag gekommen. Zeenat ist verheiratet und die Hochzeitsnacht hat begonnen. Die Braut war nervös und aufgeregt zugleich, als sie von ihrer ersten Nacht träumte und was ein paar Minuten später passieren würde.
Ihm wurde schlecht, als er die Schritte der jungfräulichen Braut hörte, die sich dem Raum näherten. Die Tür wurde aufgeschlossen und endlich kam ihr Mann Salman ans Bett.
Er stand neben dem Bett, und das frisch verheiratete Mädchen wusste nicht, was es antworten sollte. Sie saß da ​​und wartete darauf, dass ihr Mann handelte.
Plötzlich näherte sich Salmans Hand seinem Gesicht und er hob den Schleier der Braut von ihrem Gesicht. Er hielt seine Strickjacke fest. Salman erinnerte sich, dass er ihr ein Geschenk für die Hochzeitsnacht machen musste. Also bot er ihr eine Halskette an. Dann bewegte sie sich und hob ihren Schleier, packte ihr Kinn und hob es, ihre Blicke trafen sich und ein riesiges Lächeln erschien auf ihren beiden Gesichtern. Das Funkeln in ihren Augen, ihrem Körper, besonders ihrem ?Liebesplatz? Er war Zeuge des Feuers, das sich in ihm ausbreitete.
Mann und Frau verloren sich in den Augen des anderen und nach etwa einer Minute brach Salman den Augenkontakt ab, als seine Augen von Zeenats Gesicht zu ihrem Dekolleté wanderten. Mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht: Kann ich heute Abend etwas Milch bekommen? sagte.
Die schüchterne Zeenat wurde rot und ihre Wangen gerötet. Sie nahm das Glas vom Beistelltisch und streckte ihrem Mann die Hand entgegen. Ihr Mann nahm das Glas in die Hand und nachdem er einen Schluck Milch getrunken hatte, lächelte er sie an und flüsterte: Ist das nicht das, was ich meine?.
Zeenat errötete erneut, als sie die Kurta ihres Mannes ergriff und ihn näher an sich zog, um ihm ins Ohr zu flüstern: Ich glaube nicht, dass Sie der Typ Mann sind, der ein NEIN als Antwort akzeptiert?
Salman war sowohl aufgeregt als auch überrascht von der mutigen Tat seiner Frau, und als er auf sie fiel, erreichten seine Hände Zeenats Taille und ihre Lippen trafen sich. Sie küssten sich wie verrückt mit geschlossenen Augen. Ihre Hände bewegten sich von ihrer Taille ihren Rücken hinauf, als ihre Zunge ihren Mund erkundete.
Er umfasste ihren Körper fester, als er die Zunge seiner schüchternen Frau zwischen seine Lippen presste. Nach etwa 5 Minuten intensiven Küssens hörte das frisch verheiratete Paar auf zu küssen und sah sich in die Augen.
Zeenat war es wieder peinlich, wachte aber gleichzeitig auf. Und während er ihr ständig in die Augen sah, begann Salman, die Schnüre von Zeenats Bluse zu lösen. In nur wenigen Sekunden lag Zeenats Bluse auf dem Boden, als sie aufwachte.
Der Ehemann trat vor und legte seine Lippen wieder auf die seiner Frau. Ihre Hände wanderten zu Zeenats Rücken und griffen nach dem Haken ihres BHs. Seine Frau tat so, als würde sie sich nicht einmal ausziehen. Stattdessen konzentrierte sie sich darauf, ihren Mann leidenschaftlich zu küssen.
In kurzer Zeit fiel auch der BH seiner Frau herunter und das schüchterne kleine Mädchen saß oben ohne auf dem Ehebett. Salman ging von seinen Lippen zu ihrem Hals hinunter, küsste sie dort und gab ihr den ersten Liebesbiss seines Lebens.
Ihre Lippen verließen ihren Hals und erreichten Zeenats Dekolleté. Mit ihren Händen auf ihrer Taille und ihren Lippen auf ihrer Brust ließ sie ihn auf das Bett fallen, als er auf ihr lag.
Seine Frau Zeenat schlang ihre Beine um ihre, als ihre Lippen ihre linke Brustwarze berührten. Mit ihrer Hand auf ihrer rechten Brust begann sie, an Zeenats linker Brustwarze zu saugen, während Zeenat mit geschlossenen Augen leise zu stöhnen begann. Während sie mit den Brüsten ihres Mannes spielte, fuhren ihre Finger durch sein Haar, saugten an einer und drückten die andere.
Nach 10-15 Minuten intensiven Saugens begann Salman, von Zeenats Dekolleté abzusteigen, griff nach ihrem Bauch und starrte sie an, als sie ihre Zunge in ihren Bauch stieß.
Die Wangen seiner Frau wurden wieder rot, und der Ehemann begann, seine Zunge um Zeenats Bauch zu rollen, während er ständigen Augenkontakt mit ihr herstellte. Er glitt ihren Bauch hinunter und erreichte ihren Unterrock. (Rock)
Dann, kurz bevor sie den Knoten löste, drückte sie einen verdammten Kuss auf ihren Petticoat. Ehemann schob den Petticoat nach unten und jetzt kann er wegen dieses Vorspiels alle Säfte seiner Frau in einem wunderschönen rosa Höschen sehen. Währenddessen lag Zeenat mit geschlossenen Augen auf dem Bett und wartete darauf, dass ihr Mann endlich das Loch des Ruhms berührte.
Auch Salman ist in sein Höschen gerutscht und endlich kann er die rasierte, haarlose, rosafarbene, jungfräuliche Fotze seiner Frau Zeenat sehen. Er benutzte seine Finger, um die erigierten Lippen seiner Frau zu teilen und brachte seine Lippen näher an ihr tropfendes Loch. Ein leises Stöhnen entwich Zeenats Mund, als Salmans horizontale Lippen seine vertikalen Lippen berührten.
Salman fing an, Zeenats Schamlippen leidenschaftlich zu küssen und der Geschmack ihres Wassers machte ihn verrückt.
Er stieß langsam seine Zunge hinein und begann, Zeenat zu lecken, als gäbe es kein Morgen. In ihrer ersten Nacht nach der Heirat griffen seine Hände nach Zeenats Hüften, während seine Zunge die Tiefen des Lochs dieser schönen Dame erkundete.
Der Raum hallte wider von Zeenats Stöhnen, das lauter wurde, als sie und ihre Jungkatze sich ihrem ersten Orgasmus näherten. Und schließlich trat die Frau mit einem lauten Stöhnen vor das Gesicht ihres Mannes. Sal schluckte etwas davon, und der Rest verteilte sich auf seinem Gesicht und seinen Laken.
Dann sprang er aus dem Bett, zog sich schnell aus und hielt Zeenat an der Schulter, sodass sie sich aufsetzte. Auf dem Bett sitzend und auf dem Boden stehend, war das 6-Zoll-Werkzeug ihres Mannes direkt vor ihrem Gesicht. Er nahm ihre Hand und legte sie auf sein aufrechtes Werkzeug. Er bückte sich und flüsterte Zeenat ins Ohr: »Zeit, sich zu revanchieren? Zeenat blickte nur nach unten und errötete bei den gemeinen Worten ihres Mannes. Aber sie weigerte sich zu saugen, weil sie sich nicht wohl fühlte. Sal drängte ihn dazu, aber als er seinen Widerwillen sah, gab er die Idee auf und ging weiter.
Zeenat lag völlig nackt auf dem Bett und Salman saß mit einem Lächeln im Gesicht auf dem Bett.
Sie stemmte ihre Hände in die Hüften, spreizte ihre Beine und lächelte ihn an. Er lächelte und sprang zurück aufs Bett. Er steckte seinen Schwanz in sein Glory Hole und er rieb an seinen senkrechten Lippen. Zeenat schlang ihre Beine um sie und sah ihr in die Augen, während sie flüsterte: Mach dich bitte nicht über mich lustig?
Er lächelte und schob das Ding langsam hinein. Zeenat stieß ein leises Stöhnen aus, als Dickhead eintrat. Sie drückte langsam, was in ihr war, stieß in ihre Hymne und weinte laut.. Aah, Ooh, ich werde sterben, aber sie gab nicht auf und stieg weiter ab. Allmählich verschwand der Schmerz und mit jedem Schlag trug er ihn in den Himmel. Es dauerte nicht lange, bis alles in ihm steckte.
Er zog sich langsam zurück und drückte wieder zurück, als Zeenat hilflos stöhnte: Ahhhhh ja.. Ohhhhh Gott jass aahhhhhh?. Der Schmerz und das Unbehagen ließen bald nach und sie fing an, ihre Hüften zu heben und vor Aufregung zu schreien.
Der Ehemann fickte seine Frau 15-20 Minuten lang weiter, bis er sein Loch mit heißer Lava füllte. Dann schnappten sie beide wie verrückt nach Luft und Salman sagte: Ich liebe dich, Zeenat? und er sagte: Ich liebe dich auch, Salman?
In dieser Nacht hatte sie zum ersten Mal diesen wunderschönen Schmerz und sie erinnert sich bis heute gerne daran, weil sie das Glück auf dem Gesicht ihres Mannes sah, als sie unter ihm litt und sein dicker, langer und harter Schwanz ihre Fotze zerriss. .
Bis jetzt hat er seinen dünnen Finger nicht in ihre Fotze gesteckt, aber in dieser Nacht drang sein dicker schwarzer Penis in sie ein. Natürlich ist sie 21, aber wann immer eine jungfräuliche Fotze gefickt wird, egal in welchem ​​Alter, tut es weh.
Ihr Mann machte ihr mit aller Kraft eine Blume aus einer weichen Knospe.
Sie liebten sich die ganze Nacht in dieser Nacht. Am Morgen fand er Blutflecken auf dem Laken und versteckte das Laken als Souverän.
Am nächsten Tag hatte sie Schmerzen, konnte sich aber ihrem Mann nicht verweigern. Am nächsten Tag, in der nächsten Nacht? dann ging es jeden Tag weiter, zwei- oder dreimal am Tag. Jetzt wartete sie darauf, dass ihr Mann kam und sie fickte.
Ihr Mann begann immer damit, sie zu küssen, und sie leckte ihre Fotze und ihren Arsch. Er brachte ihr auch bei, seinen Schwanz zu lecken und zu lutschen. Sie ging auch hinunter, während sie an ihren Lippen saugte, an ihren Brüsten lutschte, ihren Bauch, ihre Taille, ihre Schenkel, ihre Fotze, ihren Arsch, ihren Rücken, alles leckte und sie biss.
Am Morgen hatte er am ganzen Körper Bissspuren. Als er sie sah, fing er an, sie noch mehr zu mögen. Und er mochte sie auch sehr
In der ersten Woche liebten sie sich wie Kaninchen. Es war der Himmel. Während Zeenat zu allem bereit war, musste sie ermutigt werden, kreativ zu sein. Normalerweise hatte er Ideen, Fantasiespiele, leichte Fesselspiele und dergleichen. Dann verbrachten sie ihre Flitterwochen in Shimla, der Königin der Hügel Nordindiens. Als sie von ihren Flitterwochen zurückkehrten, fragten Salmans Schwestern Zeenat, wo sie hingegangen seien, um es zu sehen.
antwortete Zeenat, nur das Schlafzimmerdach des Hotels und ihre Schwestern lächelten nur.
Fortsetzung …

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert