Massageporno Xnxx

0 Aufrufe
0%


Sex mit Kiki war noch nie langweilig, aber ich bin auf diese interessante Website gestoßen, mojoupgrade.com. Er stellte uns viele Fragen über den Sex, den wir beide haben wollten. Wenn einer von uns nein sagt, wird er die Idee fallen lassen. Wenn ihr beide Interesse zeigt, wird er es euch erzählen. Wir haben beide den Test gemacht, und er hat gezeigt, dass es einige Bereiche gibt, die wir vielleicht erkunden möchten. Einige der Dinge, die Kiki tun wollte, waren unsere Bilder von uns beim Sex online zeigen, was mit Fotos von Matt machen, Fotos von uns beim Sex machen und sich beim Sex filmen einherging. Es wäre schwierig gewesen, die Fotos zu zeigen, wenn sie nicht gemacht worden wären.
Natürlich hat Kiki viele Bilder und Videos von sich, die waren im Internet und auf der Website. Ich wollte nie auf dieser Seite der Kamera stehen, aber jetzt weiß ich, dass Kiki es wollte, dachte ich. Dann haben wir darüber gesprochen, ich hatte viele Vorbehalte gegen die Idee, aber Kiki hatte einen Plan, an den ich mich halten konnte. Ich mochte die Idee, vor Männern nackt zu sein (oder zu ficken), nie, aber Frauen sind (jetzt) ​​in Ordnung mit mir. Kiki sagte, wir könnten die Videofilmer Tina und Dana von der Pornoproduktionsfirma und den Fotografen Chris zum Drehen bringen.
Ich stimme immer noch nicht zu, also schlägt Kiki vor, dass sie bei der Arbeit nackt sind. Dies stabilisierte die Situation ziemlich, aber als er sagte, dass sie erwarten würden, dafür (als Sex) bezahlt zu werden, stimmte ich zu. All das habe ich bekommen, als ich meinen Teilzeitjob in Kikis Firma gemacht habe (bei den Frauen im Büro bekomme ich Gänsehaut). Das war also ein Plan, wir haben den Dreh für ein Wochenende angesetzt.
Es gab noch etwas anderes, auf das Kiki wirklich neugierig war, das zu diesem Thema passt: Sieh zu, wie Matt masturbiert. Dies wird auch Teil der Wochenendaktivitäten sein. Als ich den Test machte, antwortete ich: Das machen wir bereits. Für diese Frage, aber anscheinend zählt Kiki mich nicht dazu, mich zu beobachten, wenn wir es ihrem Gesicht (was ich oft tue) oder anderen Teilen von ihr oder über FaceTime tun. Er wollte, dass ich nackt im Bett liege, nur um mich selbst zu befriedigen. Ich hatte in letzter Zeit kaum das Bedürfnis zu wichsen, jetzt leben wir wirklich zusammen und haben viel Sex (nicht alles miteinander).
Die Mädchen (Tina, Dana und Chris) kamen am Samstagmorgen an und begannen mit dem Aufbau ihrer Ausrüstung. Nachdem alles arrangiert war, zogen sich die Mädchen aus und ich war an der Reihe. Ich war schon hart, da die Mädchen jetzt nackt waren. Zuerst machte Chris Fotos von mir, ich fing an, angezogen zu sein, endete aber nackt. Tina und Dana machten ein paar Aufnahmen hinter den Kulissen, während wir das machten.
Ich habe in verschiedenen Teilen des Hauses posiert, im Wohnzimmer, im Bett, in der Küche. Ich posierte mit meinem Laptop, während ich verschiedene Dinge tat, wie arbeiten, kochen oder einfach nur albern im Bett liegen. Meine Kleidung wurde weggeworfen, als wir gingen. Dann wurden einige neu getragen, damit ich sowohl Oben-ohne- als auch Unten-ohne-Fotos von mir haben konnte. (Kiki mag mich besonders gerne in einem Button-Down-Shirt.) Völlig nackt und nur mit Schürzen bekleidet in der Küche. Chris war professionell und hat mich beschäftigt, also habe ich aufgehört zu bemerken, dass ich nackt war, und noch seltsamer, ich habe aufgehört zu bemerken, dass er nackt war.
Dann müssen wir Matt beim Masturbieren zusehen, was der am wenigsten attraktive Teil des Tages ist. Jetzt musste ich im Bett liegen und masturbieren. Kiki saß auf der Couch und sah aufmerksam zu. Chris machte weiterhin Fotos, aber das Hauptziel war es, Videos zu drehen. Tina benutzte die Kamera auf einem Stativ und Dana lief mit einer Steadicam herum. Aber jetzt fange ich an, mich unsicher zu fühlen, und mein Kopf hat sich von allen sexy Gedanken befreit. Also fing Kiki meinen Blick auf, warf mir einen Kuss zu, hob dann ihren Minirock hoch und trug ihren üblichen Minirock und ihr bauchfreies Top. Nichts unter dem Rock außer ihrer (sehr offensichtlichen) Fotze, mit der sie zu spielen beginnt. Das gibt mir etwas zum Nachdenken, damit ich meine Arbeit machen kann.
Ich kann verstehen, warum die Pornotypen behaupten, es sei harte Arbeit, während ich nur herumliege und mir einen runterhole. Wirklich, Sex ist mentale Arbeit, was deiner Meinung nach am wichtigsten ist. Ich kann meine Hand auf meinem Schwanz spüren und was sie tut, aber das spielt keine Rolle. Mein Schwanz sendet mir Signale, die sagen: Das fühlt sich gut an. Es bringt dich in Schwung, aber ohne aufrichtige Gedanken geht es nirgendwo hin. Also schaffte ich es, an Kiki zu denken und sie zu demütigen. Ich hatte an diesem Tag noch keinen Sex gehabt, das war einfacher.
Da mache ich einfach das, was sich gut anfühlt, bekomme sofort Feedback dazu, muss mir also keine Gedanken darüber machen, was ich eigentlich mache, es fühlt sich einfach gut an. (Es macht nur halb so viel Spaß, wenn jemand anderes dir das antut, er hat dieses Feedback nicht, also ist es nicht so effizient, er macht sich mehr über dich lustig, er tut nicht genau das Richtige.) Ich kann , ich kann das Richtige tun, und es fühlte sich so unordentlich an, als es über meine Brust ging, dann mache ich mir keine Sorgen mehr darüber.
Als nächstes leckt Kiki normalerweise den Abschaum. Es kitzelt ein wenig. Dann wird sie sehr liebevoll und umarmt mich, was wunderschön ist. Ich lag eine Weile kuschelnd da, bevor ich es merkte, öffnete es sich. Natürlich ist es offensichtlich, das ist es immer, in Zeiten wie diesen gebe ich Kiki auf, wenn sie mir das gesagt hätte (wie Kennedy gesagt hätte), würde ich schon etwas dagegen tun. Besonders mitfühlend zu sein, ist eine Art, wie sie versucht, mir das zu vermitteln, nicht immer erfolgreich.
Also rollte ich mich über ihn und landete zwischen seinen Beinen, natürlich waren seine Beine magisch getrennt, als hätten sie einen eigenen Willen. Ich ignoriere die drei nackten Küken mit Kameras, Lichtern und Blitzen, während die Bilder gemacht werden. Kirsten (Kikis Videoeditor) hat Chris immer wie verrückt wegen Blitzen beschimpft, bis sie einen Videofilter gefunden hat, der Blitze automatisch entfernt.
Also gehe ich zu Kiki, was bisher meine Lieblingsbeschäftigung ist (ich habe mich schließlich dafür entschieden). Kiki ist wirklich erregt, ich bin überrascht, dass mein Wichsen eine solche Wirkung auf sie hatte, also denke ich, dass wir das hoffentlich wieder privat machen werden. Es ist schwer, es nicht sofort zu aktivieren, wenn es so offensichtlich ist, aber ich schaffe es. Kiki mag es, so gehänselt zu werden, und was noch wichtiger ist, ich genieße mich mehr. Also habe ich eine Weile an ihr gearbeitet, sie windet sich wirklich und stöhnt, was ein guter Schuss sein sollte, bevor ich sie schließlich zu einem explosiven Orgasmus bringe, bei dem sie fast aus dem Bett springt.
Ich bin nicht damit zufrieden, das hier zu lassen, also versuche ich es mit einem anderen. Es beruhigt sich nicht einmal, bevor es wieder angeht, dann mache ich es noch einmal und es explodiert wirklich. Diesmal ließ ich sie liegen, küsste ihre Fotze, schaute dann mit meinem schüchternen Lächeln in Tinas Kamera und sagte: Habe ich das gut gemacht? Ich entferne es für die Kamera. So zu handeln gibt mir (im übertragenen Sinne) etwas, hinter dem ich mich verstecken kann, ich fühle mich nicht wirklich wohl dabei, über diese Situation nachzudenken.
Früher habe ich das oft gefragt, wusste nie, ob ich es richtig verstanden habe, jetzt habe ich eine Ahnung. Kikis Hinken im Bett, Hinken im Schweiß ist ein großer Hinweis, auf dem ihr bestes Grinsen dauerhaft angebracht ist. Er schafft es, einen Finger an einem Schild zu heben und sagt schwach: Hau ab ? Nimm 5
Wenn ich für Kikis Firma arbeite, bedeutet nimm 5 normalerweise, dass ich meinen Job mache, also haben die Mädchen es als Einladung verstanden, sich mir anzuschließen. Chris geht zuerst ins Bett, er legt sich hin und macht die Beine breit, und ich mache mich an die Arbeit. Wenn Sie nur 5 Minuten Zeit haben (darum geht es bei 5 Minuten Pause), müssen Sie schnell arbeiten, also habe ich versucht, es schnell herauszubringen, und es kam bald. Dana war da und bereit, also machte ich mich an die Arbeit und bekam es genauso schnell hin, und schließlich war Tina an der Reihe, was nicht lange dauerte.
Jetzt sind meine Kunden weg. Ich kniete auf dem Bett und studierte die Szene. Alle vier Mädchen lächelten leer auf dem Rücken, was ich als Zeichen dafür werte, dass es mir gut geht. Ich war wütend, aber ich bin sicher, Kiki hatte Pläne dafür, oder ich hätte eines der Mädchen zum Ficken auswählen können. Da frage ich mich, welche ich nehmen soll, Kiki war bei weitem die heißeste, aber ich kann sie ziemlich oft ficken, also mag ich etwas Abwechslung.
Andere sind keine Pornostars, sondern normale berufstätige Frauen, sie machen keine Kompromisse bei ihrem Aussehen, sie sind nicht unattraktiv, sie sind nur blass im Vergleich zu Kiki. Allerdings sind sie nackt und willig, was vieles wettmacht, also kann ich mir vorstellen, jeden von ihnen zu vögeln. Tina hat eine sehr flache Brust, ihr Aussehen ist fast jungenhaft, Chris ist größer und hat einen volleren Körper, alles in allem würde ich Chris zuerst wählen.
Ich glaube, es ist Mittagszeit, aber ich habe keine Handwerksdienste arrangiert, sagte Kiki, allgemein in den Raum sprechend. (Craft Services sind Catering-Services, die die Crew und die Talente während des Shootings versorgen.) Dies war kein formelles Shooting, es sollte ein sexy Training werden, aber Kiki wollte keine Fotos oder Videos in schlechter Qualität machen. Es ist berühmt für seine Qualitätsproduktionen.
Dann drehte sie sich zu mir um: Hey Schatz, kannst du für die Mädchen kochen? Ich kann ein paar Pfannkuchen haben. Sie wartete nicht auf eine Antwort, bevor sie die anderen fragte: Wie klingen Pfannkuchen? Es gab eine allgemeine positive Zustimmung zu diesem Thema, nicht alles wurde zum Ausdruck gebracht. Ich hatte sowieso keine Einwände, ich koche gerne und Mädchen so zu bedienen, war reizvoll für meine devote Seite. Also sagte Kiki zu mir: Warum fängst du nicht an, wir werden bald zusammen sein.
Ich fing an, die Pfannkuchen zu essen, und als die Mädchen fast nackt herauskamen und sich an die Frühstückstheke setzten, waren die Pfannkuchen fast fertig. Das überlässt nichts der Fantasie, also mache ich auf jeden Fall ein Zelt auf der Schürze (das einzige, was ich trage). Sie sehen mir zu, während ich meine Arbeit mache und plaudern miteinander. Es gibt Kommentare, dass Kiki glücklich ist, mich zu haben (ich denke, ich bin die Glückliche) und mich gut trainiert hat, ich liebe die Kommentare, aber ich werde so sauer.
Wenn ich fertig bin, nehme ich die Schürze ab und serviere die Pfannkuchen, und als sich Kikis Blicke treffen, schaue ich bedeutungsvoll nach unten. Er sagte zu mir: Okay, aber du solltest auch etwas essen. Dann ruft er den anderen zu: Wie ist das für die ‚gut Gebildeten‘? Ich liebe diese andere Bedeutung von Mädchen dienen. Ich falle auf sie alle, kann aber nicht lange genug damit verbringen, sie herauszuholen, ein paar Quietschen und Quietschen kommen von oben, als ich sie schmecke, dann seufze ich frustriert, während ich meinen Weg fortsetze.
Nach einer kurzen Verkostung gehe ich nach unten, um mein Mittagessen einzunehmen. Die Mädchen lächeln alle, Kiki verspricht, ihnen später mehr zu bringen. Ich freue mich darauf.
Gestärkt durch das Mittagessen waren wir bereit, die Nachmittagsszene anzugehen, ich ficke Kiki. Kiki zu ficken ist natürlich eine tolle Idee, aber bei den Kameras war ich mir immer noch nicht sicher, aber Kiki ist es, also bin ich nachgezogen. Wir begannen beide nackt und kuschelten im Bett, was schön war. Wir küssten und streichelten uns eine Weile, bevor es ernster wurde, kam Kiki nach unten, um mich in die Luft zu jagen. Obwohl wir beide Oralsex genießen, war es leider nur ein Vorspiel und sie sollte mich nicht gehen lassen. Immer noch großartig, Kiki ist die beste Schwanzlutscherin der Welt und auch die sexieste Frau der Welt. Ich weiß das als Tatsache, ich bin da nicht voreingenommen.
Also bin ich an der Reihe, mich im Bett zu winden und zu stöhnen, ich würde das filmen, wenn es mir eingefallen wäre, aber Kikis Oralsex lässt keinen Raum zum Nachdenken. Bis er aufhörte. Nach einem schnellen Kuss legte er mich auf meinen Rücken. Er machte deutlich, dass er gefickt werden wollte, und ich schätze es, wenn er es so offensichtlich macht. Es war also ziemlich einfach, immer noch nicht daran zu denken, dass die Kameras auf mich gerichtet waren, und kaum zu bemerken, dass die nackten Küken auf sie gerichtet waren. Kiki wird das mit mir machen, sie hat mich mit Blowjobs erregt und das wollte ich.
Ich wollte, dass es auch lange hält, wir lieben es beide. Ich bin mir nicht sicher, ob der größte Motivator da draußen der Wille oder Kiki ist. Ich habe es wie immer gemacht, was nicht heißt, dass es langweilig ist, aber Kiki zu ficken ist das Beste auf der Welt (nachdem ich sie zerquetscht habe). Ich habe es in einem Tempo aufgewärmt, mit dem ich lange mithalten konnte, was er schätzte und sehr lautstark darüber sprach. Vielleicht war er etwas lauter als sonst, vielleicht lobte er die Kamera. Trotzdem war es nicht wie sein falsches Stöhnen, das man normalerweise in seinen Videos sieht.
Er fing an, in seinem Stöhnen natürlicher zu sprechen, als würde ich ihm näher kommen, was mir gefiel. Dann war es an der Zeit, die Dinge zu beschleunigen, jetzt ist es ein Rennen zwischen Kommen und Gehen geworden, aber ich trainiere; Ich bin fitter als je zuvor. (Eine halbe Stunde mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren ist eine gute Möglichkeit, in Form zu bleiben.) Er kommt herein und ich gehe weiter, sein Orgasmus vermischt sich mit einem anderen Orgasmus, ich denke, es wird bald meine Zeit sein. Ich möchte sehen, ob ich ihn zurückbringen kann, bevor ich es tue, wenn er wiederkommt, denke ich, dass ich nicht in der Lage sein werde. Ich halte inne, schaue in die Kamera und sage: Habe ich es gut gemacht? Bevor ich einen letzten Schritt mache, verstecke ich mich wieder hinter der Figur und ich komme, ich komme und ich komme. Das war ziemlich wichtig, es müssen die Kameras gewesen sein.
Wie üblich hockte ich mich über Kiki und drückte ihre lockere Gestalt ans Bett. Sie mag es. Er schafft es, seine Hand zu heben und sagt sehr schwach: Hör auf
Auch hier ist es normalerweise Zeit für mich, meine Arbeit zu erledigen, aber ich kann mir mehr Zeit nehmen als eine Pause. Aber das ist nicht normal, ich kam nach einem sehr energischen Liebesspiel, ich werde für eine Weile zu nichts gut sein. Aber die Mädels sind nicht in der Stimmung zu warten, sie beginnen damit, mich zu umarmen, aber als ich nicht viel Antwort bekomme, stoßen mich ein paar Hände von Kiki weg und ziehen mich auf meinen Rücken.
Ich liege immer noch wie betäubt da, aber ich habe keine Chance aufzuwachen, eine nasse Fotze fällt auf mein Gesicht. Gleichzeitig spüre ich einen Mund in meinem Schwanz, er reinigt mich (es kitzelt ein bisschen) und eine Hand greift nach meiner Hand und legt sie auf meine nasse Fotze. Büromädchen werden ermutigt, sich beim Sex mit mir durchzusetzen, das gefällt mir, das einzige Problem ist, dass ich gerade keine gute Laune habe, aber ich versuche mein Bestes.
Ich scheine einen guten Job zu machen, die Person, die auf mir sitzt, scheint es zu genießen. Ich arbeite daran und werde wacher, dann zuckt es und schafft es, mir direkt aus dem Gesicht zu rutschen. Wieder ist Chris ein bisschen gierig wie er. Ich drehe es auf den Kopf und fange wieder an zu arbeiten, von diesem Standpunkt aus ist es einfacher, es richtig zu machen. Das stimmt ihm wirklich zu, er nimmt sich Zeit und genießt es, er versteift sich und sein Hintern fällt vom Bett. Ich spiele damit, um es nicht kommen zu lassen, dann mache ich es. Sie schreit, springt fast aus dem Bett und verschmilzt dann mit der Bettdecke.
Ich bin zufrieden mit mir, ich habe mich gut geschlagen, aber ich hatte keine Zeit viel nachzudenken, als Tina meine Hand ergriff und mich zu sich zog. Er nimmt die Rückenlage mit gespreizten Beinen ein und ich mache mich an ihn. Auch hier versuche ich, das so lange wie möglich auszudehnen, und Tina hat definitiv Spaß, und ich auch.
Als ich es schließlich zu mir bringe, sehe ich Kiki, die mich auf einem Ellbogen ansieht, lächelt und mir einen Kuss schickt. Ich lächelte Dana an, bevor ich mich zu ihr schleppte. Ich fühle mich etwas müde, nachdem ich so lange mit Chris und Tina hantiert habe, aber ich gebe mein Bestes und das ist bewundernswert. Endlich kommt es und ich knie da, um mein Werk zu bewundern.
Dana ist aufrecht und grinst, Tina stöhnt leise vor sich hin, aber Chris beginnt immer noch zu zappeln. Kiki kommt zu mir und küsst mich, flüstert mir ins Ohr, dass mein Sperma noch in ihrer Muschi ist, was mein Zeichen ist, wieder zu ihr herunterzukommen. Ich bin ein wenig müde, aber erholt genug, um ihn zu demütigen, ich leckte ihn leicht, was wir beide genossen, es dauerte nicht lange, bis er kam, dann stand ich auf und umarmte ihn.
Andere Mädchen kommen und schließen sich der Umarmung an, das ist nett. Kiki fragte die Mädchen, ob sie bleiben wollten, sie blieben alle; Wir haben den Rest des Tages nur rumgehangen. Später in der Nacht hatten wir keinen Sex mehr, dann schliefen die vier und ich im Bett ein.
Am nächsten Tag (Sonntag) ließ mich Kiki mit Tina und Dana im Bett zurück, während Chris die Fotos begutachtete. Chris ist ein guter Fotograf; habe tatsächlich ein paar Fotos gefunden, die gut aussehen. Ich traf Tina und Dana noch einmal, bevor sie aufräumten und gingen. Dann rief Kiki Kirsten an, die sich bereit erklärte, als Gegenleistung für meine üblichen Dienste zu kommen und das Video zu schneiden. Während Kirsten ihre Arbeit erledigte, traf ich Chris, bevor er ging. Dann war es natürlich an der Zeit, Kirsten zu machen, bevor wir uns die Videos ansahen.
Ich, Kiki und Kirsten waren auf der Couch und haben Kuschelvideos geschaut, es war so cool. Auf das erste Video war ich allerdings nicht scharf, es war mein Wichsen. Kiki hat es sehr gefallen. Das nächste Paar war ich, das auf Kiki gelandet ist, und ich war derjenige, der sie gefickt hat. Es war mir immer noch peinlich, in dem Video zu sein, aber die Action war so heiß, es gab besonders gute Reaktionsaufnahmen, Nahaufnahmen von Kikis Gesicht, während ich meinen Job machte. Es ist sehr süß, wenn es geglättet wird. Sie ist immer süß, aber besonders wenn sie gefickt wird, bin ich oft abgelenkt und verstehe es nicht ganz, aber ich habe viele Videos gesehen, in denen sie von anderen Leuten gefickt wird. Jetzt finde ich den Fick im Video noch besser, wenn ich es mache.
Kiki hat Bilder (die guten sowieso) und Videos auf ihre Website gestellt und eine Rubrik namens Matt’s Corner für sie erstellt. Die Videos waren beliebt, die mit Kiki darin waren die meistgesehenen auf ihrer Seite, aber Kiki sagt immer noch, dass ihr mein Video am besten gefällt. Dank meiner Videos fing ich an, Fanbriefe zu bekommen. Die meisten waren gut, so viele Jungs gaben mir ein metaphorisches High Five, weil ich Kiki hatte, was meiner Meinung nach mein Glück bestätigt. Es gab Mädchen, die Teile von mir wollten, ich habe sie persönlich beantwortet, ich habe mit einigen von ihnen gut eingekauft. Wir wollten sie einreichen, man weiß nie, wann man sie trifft.
Dann gab es die geschmacklosen und geradezu verrückten, wie die Männer, die mir erzählten, wie sie mich vergewaltigen wollten. Ich weiß nicht, warum sie das für sinnvoll halten. Jedenfalls war es Megans (Kikis Sekretärin) Job, meine Post für sie zu scannen. Gott sei Dank gab es keine.
Wie ist es, Kiki zu ficken? Es gab so viel zu einem solchen Thema. Ich hatte genug, ich habe meine Forumsteilnahme erweitert, um diese zu beantworten. Ich war in seinem Forum, aber hauptsächlich in ernsteren Abschnitten (wie Physics Nerds), also poste ich jetzt offener in Sexualforen; Sie lesen die Ergebnisse.

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert