Meinen Hintern Verprügeln

0 Aufrufe
0%


Meine erste Erfahrung mit einem Vibrator war bisher meine einzige Erfahrung. Ich war jung und dumm, ich glaube, ich war 15. Mein damaliger Freund war 3 Jahre älter und hatte genauso wenig Ahnung von Sex wie ich. Allerdings hatte sie einen riesigen Schwanz und ich hatte eine Muschi, die vor 5 Monaten noch Jungfrau war … und es ist nicht so schwer herauszufinden, wie man sie zusammenfügt. aber wir waren keine Pornostars bei unseren sexuellen Handlungen und es dauerte normalerweise ungefähr 5 Minuten. Er hat nicht einmal versucht, mich zum Abspritzen zu bringen.
Eines Tages, als wir unser übliches Vorspiel hatten [ich gab ihm meinen nackten Kopf, während er Boxershorts und ein Hemd trug], zog er einen kleinen rosa Vibrator hervor. Das war lange bevor ich pornosüchtig wurde, also hatte ich keine Ahnung, wie ein Vibrator funktioniert. Sie tat es auch nicht und benutzte es wie einen Dildo an mir. Um ehrlich zu sein, hasste ich das Gefühl, es war, als wäre eine riesige Biene in mir und der Vibrator war nicht so groß wie er, also fühlte es sich nicht so gut an. Keiner von uns wusste, dass Vibratoren am besten für äußere Reize an der Klitoris verwendet werden. Da es wie ein Penis aussieht, gingen wir davon aus, dass wir es so verwenden sollten. Er hob es auf und hatte dann ganz normal Sex mit mir. Seitdem habe ich keinen Vibrator mehr.
Es würde 3 Jahre dauern, bis mich ein anderes vibrierendes Objekt wieder berührte. Ich hatte in diesen drei Jahren mehrere Freunde, einige fickten mich wie eine Göttin, andere wollten nur das angesammelte Sperma loswerden, einer brachte mich fast um, indem er mich zwang, seinen stickigen Schwanz für eine Minute zu lutschen. Mir ist klar, dass ich jetzt hätte beißen sollen, aber ich habe es damals nicht getan.
Erst an einem sehr, sehr heißen Sommertag habe ich oragsim zum ersten Mal ausprobiert. bis dahin hatte ich mir ein paar Kurzfilme auf einigen kostenlosen Filmporno-Websites angesehen und hatte eine Vorstellung davon, wie ein vibrierender Stimulus auf einer Klitoris funktionieren würde, aber ich wusste immer noch nicht, wie es sich anfühlte. Meine Familie war tagsüber unterwegs und ich starb vor Hitze in meinem Bett bei 103 Grad. Ich konnte mir keinen Vibrator leisten und war sowieso zu schüchtern, mir einen zu kaufen. aber …. ich hatte eine Schallzahnbürste.
Vor ungefähr einem Monat erzählte mir eine Freundin, dass sie ihn als Vibrator benutzte, also schien es nicht seltsam, selbst wenn ihre Eltern eine Zahnbürste in ihrem Zimmer fanden. Er hatte mir zuvor gesagt, ich solle die weich vibrierende Seite der Bürste verwenden und die Borsten in die andere Richtung richten. Ich ging ins Badezimmer und holte meine Bürste.
Ich ging zurück in mein Zimmer und versuchte mich zu entspannen. Ich habe mich ausgezogen. (Ich kann nicht sagen, dass ich wie ein Supermodel aussehe, aber ich bin kein 300-Pfund-Wal-Mart-Fettmann mit Schnurrbart. Eines der Dinge, die alle immer über mich kommentieren, ist, dass ich schöne D-Körbchen-Brüste habe und den runden Hintern eines schwarzen Mädchens … obwohl ich weiß bin. Ich habe eine Sanduhrfigur, eine rationale Art von Schönheit der 1950er Jahre. Aber ich mochte mein Aussehen nie, also habe ich mich trotz der Hitze bedeckt.)
Also habe ich versucht, die glatte Seite meiner Klitoris nach unten zu streichen, wo sie mich nicht berühren. Ich öffnete die Bürste.
An die Männer der Welt, es tut mir so leid, dass Sie diese Art von Gefühl nie erleben werden. Ich bin mir sicher, dass deine männliche Ejakulation oder deine Prostata-Orgasmen großartig sind, aber das Gefühl des Vibrators auf meiner Klitoris ist unermesslich.
Ich habe wochenlang mit mir gespielt. Anfangs kannte ich nur sprudelnde Orgasmen. Das bedeutete, die vibrierende Zahnbürste direkt auf meine Klitoris zu legen und mich zu winden, als würde ich gekitzelt, bis sie spritzte. Ich war zuerst ziemlich angewidert habe ich auf mein Bett gepisst? und habe etwas recherchiert. Bisher haben Wissenschaftler gesagt, dass ein echter sprudelnder Orgasmus eine durchscheinende Farbe hat und andere Chemikalien als Urin enthält, obwohl er aus demselben Loch kommt. Es war also eine Art Orgasmus, durchscheinend in der Farbe, geruchlos, wie Wasser.
Mehrere Monate vergingen, bevor ich versuchte, den Vibrationskopf an andere Stellen in der Nähe meiner Klitoris zu bewegen. und (hör dir Jungs an, die jetzt Orgasmen mit Freundinnen haben wollen) etwas unter meiner echten Klitoris zu sein, stellte sich als ein Punkt heraus, der sich anfangs so gut anfühlte. Ich habe gelernt, dass ich, wenn ich dort Druck ausübe, indem ich meinen Kopf 15 Minuten lang leicht bewege, hier und da anfange, mich zusammenzuziehen. Ich fragte mich, was passieren würde, fuhr ich fort, 20 Minuten vergingen und ein neues Gefühl, das ich nicht kannte, begann in mir aufzutauchen. Ich hatte keine Kontrolle über meine Arme oder Beine und jetzt würden sie ohne mein Wissen zittern oder sich bewegen, ich hatte das Gefühl, dass etwas Großes passieren würde, wenn ich weitermachen würde, also hörte ich nicht auf.
Ich bewegte meinen Kopf hin und her, schneller und schneller, das Gefühl war unglaublich… wie ein Ich zu kratzen, das schon mein ganzes Leben da war. Ich bewegte meine Hüften in Richtung der Vibrationen. Mein Körper zuckte nach oben und mein Rücken wölbte sich. Das Gefühl zerriss meine Knochen, meine Klitoris summte. und ich hatte meinen ersten richtigen Orgasmus, soweit ich weiß.
Ich musste die Bürste schnell schließen, als ich spürte, wie ich nach unten ging, genau wie der Schwanz eines Mannes direkt nach seiner Ejakulation empfindlich wird.
Ich lag da in meinem beheizten Zimmer. Mir war schwindelig, ich war schläfrig. Mein winziger Kitzler zieht sich immer noch alle paar Sekunden zusammen. Ich streckte die Hand aus, um sie zu berühren, und spürte, wie eine sehr heiße, klebrige Flüssigkeit aus meiner Fotze kam. es war durchscheinend und wie Eiweiß, es hatte keinen Geruch. Ich schob meinen Finger hinein und fühlte einen heißen Wasserfall aus klebrigem Mädchensperma. Ich bin schockiert. Ich wartete ein paar Minuten, bis es nicht mehr zu empfindlich war, und versuchte es erneut.
————————————————– ————– — ————–
meine anmerkung: ja, ich kenne die üblichen kommentare ‚du bist krank‘ ‚du bist ekelhaft‘. aber probiere es selbst aus, gf (ein echter vibrator funktioniert am besten und ist nicht so gruselig wie ein freund, der seine zahnbürste zückt) und schau, wie du dich fühlst. Jetzt sage ich dir das, es hat mich zum Orgasmus gebracht, aber es hat mich auch zu einem verdammt geilen Mädchen gemacht, das gleich danach hart gefickt werden wollte. Eine unterhaltsame Art, 20 Minuten zu verbringen, bevor Sie den besten Sex Ihres Lebens haben. Und wenn du denkst, dass 20 Minuten zu lange für ein Mädchen sind, dann solltest du vielleicht einfach in Plastik investieren.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert