Riesige Herrin Knallt Seine Hoden

0 Aufrufe
0%


Teil 1 (Fortsetzung)
Als ich am nächsten Morgen aufwachte, blendete mich die Sonne durch die Fenster. Ich sah auf die Uhr und sie zeigte 7:30 Uhr. Ich nickte; das war früher, als ich normalerweise aufwachte. Meine Hand wanderte zu meinem Mund, als ich mein Gähnen verdeckte. Ich blinzelte schnell und befreite mich von meiner verschwommenen Sicht. Mein Computer war noch an, also stand ich von meinem Bett auf, fiel fast über meinen offenen, leeren Koffer und setzte mich auf den Stuhl. Ich schaute auf den Bildschirm und fragte mich, wie meine E-Mail geöffnet war. Ich schüttelte den Gedanken ab, dass jemand meine Post ausspioniert, und dachte, ich hätte sie letzte Nacht offen gelassen. Ich fing an, mit SportyGuy4579 zu sprechen, sobald ich sah, dass es online war. Sie fing sofort an, ihre sexy Linien zu benutzen, was mich jedes Mal, wenn sie mir eine SMS schrieb, noch nasser machte.
Gepostet von: SportyGuy4579
Guten Morgen Sexy. Ich wette, du siehst sehr sexy aus in deinem Nachthemd. Wie wäre es, wenn du einen kleinen Striptease für mich machst? Mein Schwanz ist schon abgehärtet, weil ich letzte Nacht an dich gedacht habe. Heute ist mein Geburtstag und ich will dich unbedingt sehen… nackt. Der Gedanke, meinen Schwanz in deine jungfräuliche Fotze zu stecken, ist zu viel, um nackt zu bleiben Fang an, darüber nachzudenken, Baby. Du wirst nasser.
An: Xx_CutieGrl_xX
Ich lächelte und begann nachzudenken, bevor ich antwortete.
Von: Xx_CutieGrl_xX
ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG Ich muss sehen, ob mein Vater zu Hause ist… und ich hoffe, mein Bruder schläft noch. Ich schreibe dir in maximal fünfzehn Minuten.
An: SportyGuy4579
Ich schaltete meinen Monitor aus und ließ meinen Computer an, während ich aus meinem Stuhl glitt. Ich öffnete meine Tür und ging in die Küche. Dad fuhr aus der Einfahrt, jetzt musste ich nur noch nachsehen, ob mein Bruder noch schlief. Ich schlich mich in sein Zimmer und spähte durch die Tür und konnte sehen, wie sein schlauer Schlau sich stetig hob und senkte, während er schlief. Er würde noch eine Weile schlafen.
Ich laufe halb, schleiche mich zurück in mein Zimmer, bevor ich wieder SportyGuy4579 eine SMS schreibe.
Von: Xx_CutieGrl_xX
Alles ist offen. Ich stelle meine Webcam auf und fange an.
An: SportyGuy4579
Ich habe meine Webcam sorgfältig eingerichtet, damit er jeden Zentimeter meines Körpers sehen kann, während ich ihn für ihn masterb. Ich klickte darauf und lächelte in die Kamera, bevor ich mich in mein YIM einloggte. Es war bereits an und ich schickte ihm eine Nachricht, dass ich anfangen werde. Okay, wiederholte er hastig und ich blickte mit einem sexy Lächeln in die Kamera.
Ich fing an, indem ich mein Haar herunterließ, einen dicken braunen Schleier, der meinen Rücken schützte. Einer nach dem anderen zog ich mich aus und lehnte meinen Körper zurück, so dass das erste, was er sah, meine mit BHs bedeckten Brüste waren. Ich lächelte wieder in die Kamera, als ich mein Shirt auszog, meine Schultern schwankten leicht, meine Brüste schwankten hin und her. Sie waren nicht so beeindruckend, aber sie waren runder und höher als die meisten anderen. Dann kam sie mit meinem Rock, Socken und Schuhen heraus. Ich öffnete langsam meine Beine, um ihm meinen bedeckten Bauch zu zeigen, während ich anfing, mich für ihn zu reiben. Ich konnte mir vorstellen, wie er beim Masturbieren lächelte. Es hat eine Popup-Nachricht auf meinem Computer gesendet. Zieh deinen BH und dein Höschen aus Zieh deinen BH und dein Höschen aus Sie las es, also sagte ich okay in die Kamera und zog meinen BH aus, kurz darauf mein Höschen.
Ich rieb meine nackte Fotze, meine Hand überzeugte eine meiner Brustwarzen, sich zu verhärten. Ich stöhnte ein wenig, um sie zum Schweigen zu bringen, als sich meine Finger in mir verloren. Ich fühlte mich sehr heiß und fing an, meinen Finger schneller zu bewegen, kniff und beugte meine Brustwarze. Mein Rücken war gewölbt, als ich langsam den Gipfel erreichte. Mein Körper ließ dann einfach los, meine Finger wurden von weißem, klebrigem Sperma erregt. Ich lächelte Camra noch einmal an, bevor ich die Camra schloss und meine Hände hob. Ich setzte mich wieder an den Computer und eine Nachricht von SportyGuy4579 erschien.
MMMMMMMmm Baby Das war das Beste, was ich seit langem gesehen habe. Ich wurde rot, bevor ich es sagte. Danke … es war mein erstes Mal. Er schrieb schnell zurück. Wirklich?
Ja
Wow, du hast aber einen tollen Job gemacht.
danke schön.
Nun, ich muss gehen… mein Freund wird hinterhältig.
Okey, wir sehen uns am Abend.
Sie werden
Ich lächelte und beendete die Sitzung, bevor ich meinen Schlafanzug anzog und in die Küche ging.
NACH DEM GLEICHEN TAG
Ich war in unserem Whirlpool im Hinterhof, als Ryan herauskam. Hallo Schwester. Ich kann auch nass werden, sagte er. Er lächelte, als er eintrat. Er saß direkt neben mir. Ich verdrehe die Augen, bevor ich mich zurücklehne und mich wieder entspanne. Ryan goss zwei Gläser Saft ein und reichte mir eines. Er nippte leicht, als ich meinen trank. Ich hätte schwören können, dass es anders geschmeckt hat. Ein Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus und ich versuchte, mich von ihm wegzubewegen, aber ich konnte mich nicht bewegen. Die Dinge laufen schnell. Sagte er, bevor seine Hand meine Seite leicht berührte.
Ich sah ihn ängstlich an. Was hast du mir angetan? Meine Stimme war schrill und es lag etwas Angst darin. Er bückte sich einfach und legte seine Lippen auf meine. Ich stöhnte, meine Stimme blieb in meiner Kehle stecken. Schluss mit ihrem Kuss. Du kennst SportyGuy4579? Das bin ich auch. Schöne Show übrigens. Mein Mund öffnete sich und ich sah ihn wieder an, unfähig, mich zu bewegen. Du willst nicht, dass deine Freunde wissen, dass du für deinen Bruder spielst, oder? Ich nickte und er strich mir über die Haare. Gut gemacht, Mädchen. Wenn du dich jetzt wieder bewegen kannst, wirst du alles tun, was ich sage, oder ich zeige deinem Dad, deinen Freunden und jedem, mit dem du dich anfreundest, dein kleines Sex-Know-how, verstanden? Seine Stimme war wie Seide, so glatt, dass sie wie Honig war.
Die Medizin, die ich dir gegeben habe, ich habe mehr als das. Wenn es dir nicht gut geht, gebe ich dir Medizin und tue trotzdem, was ich will. Ich nickte, meine Stimme war noch nicht bereit, zurückzukommen, aber ich konnte meinen Körper nicht wirklich bewegen, er war immer noch sehr schwach. Wir… wir sollten das nicht tun. Du bist zwei Jahre älter als ich und du bist mein Bruder Ich versuchte, ihn dazu zu bringen, mich gehen zu lassen, aber stattdessen lächelte er. Du bist alt genug, um Sex zu verstehen. Pass nur auf, dass du es nicht ruinierst, nun, du magst meine Schwester sein, aber du bist immer noch sehr sexy. Er löste den Rücken meines Badeanzugs und ließ ihn im Wasser treiben. Er lächelte, als er meine Brüste streichelte und kicherte, als er spürte, wie mein Körper vor Angst zitterte.
Er streckte es nach vorne und legte seinen Mund auf meine rechte Brustwarze, während seine andere Hand meine linke erregte. Ich schloss meine Augen, weil ich nicht mehr sehen wollte, was sie mit mir machten. Er glitt mit seinem Mund zu meiner anderen Brustwarze, saugte hart daran und biss hinein, während ich ihn mit offenem Mund anstarrte. Er hob für eine Sekunde den Kopf, um mich anzugrinsen. Ich biss mir auf die Unterlippe und hoffte, er würde mich gehen lassen. Was? Er las leicht meine Aussage: Hat es dir nicht gefallen? Ich nickte. Er lächelte und kniff wieder in meine Brustwarze. Warum sind deine Brustwarzen so hart?
Seine linke Hand senkte sich von meinem Bauch zu meiner geschlossenen Leiste und ich zitterte und schloss meine Beine so fest wie ich konnte. Du siehst so hübsch aus, wenn du dich widersetzt … Ryan lächelte mich an, seine Hand löste meine Hosenbindung und riss sie dann ab. Ich weinte, obwohl ich wusste, dass es mir nichts nützen würde. Er nutzte diese Gelegenheit, legte seinen Mund auf meinen und glitt mit seiner Zunge tief genug, um meinen Zungenrücken zu berühren…
(fortgesetzt werden)

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert