Verdammte Fremde In Der Restauranttoilette Sie Lutscht Meinen Schwanz Himmlisch Und Direkt Aus Nächster Nähe

0 Aufrufe
0%


Das geschah im Leben meines Freundes namens Sunny, ich werde es auf seine Weise erzählen, also ist es interessant
Mein Name ist Sunny. Ich habe schwarze Haare; Er hat einen Weizenteint, pechschwarze Augen und ist etwa 1,80 Meter groß. Ich habe einen muskulösen Körper und ein 10-Zoll-Werkzeug, das ungefähr 2,5 Zoll groß ist. Unsere Familie war eine Mittelklassefamilie (nicht sehr reich und nicht sehr arm). Und das Haus war nicht so groß. Aber unsere Familie lebte ein glückliches Leben. meine Schwester heißt Afifa. Ich bin drei Jahre älter als Afifa.
Ich bin seit meiner Kindheit in meine kleine Schwester Afifa verliebt. Wir standen uns sehr nahe. Als wir Kinder waren, haben wir jedes Mal verschiedene Spiele miteinander gespielt. Als ich in der fünften Klasse war und er in der zweiten Klasse, hatten wir unsere ersten Erfahrungen mit Neugier. Früher haben wir mit unseren Cousins ​​meistens ein Spiel namens Hide and Seek gespielt. Während dieser Spiele fanden viele berührende Ereignisse statt. Aber wir dachten nie, dass wir uns sexuell zueinander hingezogen fühlen. Es macht ihm überhaupt nichts aus, mich zu umarmen.
Unsere Schule war nur für Grundschulklassen koedukativ. Nachdem ich die Grundschule beendet hatte, musste ich die Schule wechseln und wurde in eine Jungenschule aufgenommen. Sie war jetzt in der Mädchenschule. Die Zeit verging und wir erreichten die Pubertät. Als ich in der 7. Klasse war, erzählte mir ein Freund von Sex, der Funktion von Körperteilen, sexuellen Begierden, Selbstbefriedigung usw. führte uns in die Themen ein und dann sahen wir uns einen XXX-Film an. Jetzt erhielt ich Informationen über sexuelle Beziehungen zwischen Menschen. Mit der Zeit spürte ich, wie mein Penis länger wurde, er wurde viele Male hart und dann fing ich an zu masturbieren.
Meine Schwester Afifa ist jetzt in der Pubertät; jetzt hatte sie zitronengroße Brüste und begann wahrscheinlich zu menstruieren. Meine Beziehung zu meiner Schwester war ziemlich gleich, aber jetzt war sie in meiner Nähe schüchterner und wechselte ihre Schuluniform und schloss die Tür ab. Aber ich setzte meine Aktionen fort. Ich habe versucht, ihr nachzuspionieren, aber vergebens, manchmal habe ich versucht, ihre Brüste zu drücken, während ich mit ihr gespielt habe, aber jetzt hat sie sich gewehrt, zu sagen, dass es nicht wahr ist, es hat mich verrückt gemacht und ich musste auf die Toilette gehen, um den Druck in mir abzubauen mich. sammelt.
Meine Schwester war eine echte Schönheit. Ihre Brüste wuchsen; die Farbe war heller, die Lippen röter, die Haut weicher, die Taille schmaler und der Po abgerundet. Sie war wie eine Fee oder ein Engel. Immer wenn ich ausging, bemerkte ich, dass viele Männer sie ansahen. Es war eine atemberaubende Schönheit.
Und als ich 20 und sie 17 war, wurde mir klar, dass sie versuchte, mir näher zu kommen, während sie ihr Kleid wechselte, und mir die Möglichkeit gab, ihren wachsenden Körper in ihrem Zimmer zu bewundern. Aber ich versuchte, mich zu distanzieren, denn jetzt wurde ich mit ihm an meiner Seite härter. Ich beobachtete etwas, sie trug jetzt trendige Kleidung, besonders eng anliegende Kleidung, und sie fragte mich nach ihrer Meinung zu ihren Kleidern. Er würde keinen BH vor mir tragen, wenn ich alleine war. So war seine Figur sehr sichtbar. Ich nahm an, dass er sich jetzt sexueller Beziehungen bewusst war. In der Zwischenzeit kaufte mein Vater in einer anderen Stadt ein neues Haus, es war groß, und wir trennten uns vom Rest der Familie und zogen in unser neues Haus, während sie allein im alten Haus lebten.
Es war ungefähr zu der Zeit, als ich meinen Abschluss machte und er war 21 und er war in der 11. Klasse und er war 18. Wir waren sehr allein in unserem Haus. Ich war in meinem Zimmer und las eine erotische Geschichte. Plötzlich musste ich zum Masturbieren auf die Toilette und die Geschichte blieb offen auf dem Tisch liegen. Mein Zimmer war nicht verschlossen. Als ich nach draußen kam, sah ich, dass das Bilderbuch geschlossen war und die Tür zu meinem Zimmer leicht angelehnt war. Ich schaute ins Fernsehzimmer und sah, wie meine Schwester sich durch ihre Kleidung fingerte.
Eine Stunde später, während ich mir Satellitenkanäle ansah, gab es auf einem Kanal einen Mr. Watch-Film und die Kussszene lief, ich wechselte den Kanal, aber meine Schwester protestierte, ich sagte, warum habe ich den Kanal gewechselt, es ist ekelhaft. und besonders für Mädchen.
Aber er fragte mich, was ich in diesem Buch lese. Sie war wütend. Ich war fassungslos, er küsste mich plötzlich auf die Lippen und rannte in sein Zimmer. Und ich stand fassungslos da.
Eines Tages sahen wir fern und es kam eine sexy Szene mit Küssen, sie wechselte nicht den Kanal. Als ich sie sah, lächelte sie mich an und warf einen Bleistift auf den Teppich, kniete dann nieder, um ihn aufzuheben, betrachtete ihre V-förmigen Brüste und verhärtete sich. Dann kam meine Mutter und wechselte sofort den Sender. Mama bat ihn, ihr in der Küche zu helfen, also musste sie gehen.
Eines Morgens, als ich fast wach war, lag ich nur mit geschlossenen Augen im Bett. Mein Schwanz ist vollständig erigiert. Afifa kam mit einem bestimmten Ziel in mein Zimmer. Plötzlich spürte ich, wie seine Hand sanft meinen Penis berührte. Bei Berührung wurde es schwieriger. Ich lag immer noch in Shorts mit geschlossenen Augen da und tat so, als würde ich schlafen. Jetzt drückte er auf meinen Schwanz und fühlte seine Länge und Breite. Ich verlor die Kontrolle, ich bewegte meinen Körper und plötzlich rannte er aus meinem Zimmer.
Es war die Nacht, in der ich die Kirsche meiner Schwester kaufte. Meine Familie und ich waren mit meiner jüngeren Schwester zwei Tage im Ausland. Ich war wütend. Also habe ich einen XXX-Film gedreht und beschlossen, ihn mitten in der Nacht anzusehen, während meine Schwester Afifa schlief. Es war 12:00 und ich schaltete den Film in der Halle ein, während ich den Film ansah, verlor ich die Kontrolle, zog meine Shorts aus und wichste. Dann öffnete sich plötzlich die Tür zu Afifas Schlafzimmer und sie stand vor mir. Ich war immer noch nackt und hielt meinen riesigen Schaft in der Hand und im Fernsehen lief der Film XXX.
Er fragte mich: Sunny Bruder, was machst du? sagte. und dann lachte er über meine Notlage. Ich war in voller Erektion und als ich meine Schwester und die XXX-Szenen des Films sah,
Ich verlor die Kontrolle und sagte zu ihm: Komm Afifa, komm zu mir und hab Spaß.
Meine Schwester kam auf mich zu und sah sich die erotischen Szenen ihres Bruders im Fernsehen an, nahm meinen Schwanz und umarmte mich, dann fing sie an, meine Lippen zu küssen. Meine Schwester schob ihre Zunge tief in meinen Mund und saugte an meiner Zunge, und ich saugte an ihren roten Lippen und ihrer Zunge, als sie auf meinen großen Schwanz drückte.
Nach einem langen, tiefen Kuss zog ich ihr Shirt und BH aus. Und als ich das Etikett sah, erfuhr ich, dass ihre Brüste Größe 34, die schmale Taille etwa 28 und die Hüften etwa 36 haben. Zwei wunderschöne Brüste eines jungen Mädchens, das meine eigene Schwester war, lagen vor mir. Sie waren nicht zu klein und nicht zu groß, sondern perfekt dimensionierte Brüste. Ihre Brustwarzen waren rosa und ihr Warzenhof war größer als eine Münze. Ich saugte einen Nippel in meinen Mund und drückte den anderen mit meiner Hand.
Sie stöhnte und seufzte: Oh, Ah, Ah, Sunny Bruder, lutsche und beiße in meine Nippel.
Ich saugte hart an ihren Brustwarzen und biss sie, während ich mit meinen stumpfen Zähnen kaute. Nachdem ich an ihren Nippeln gelutscht hatte, fing ich an, ihren schönen weißen Körper zu lecken.
Dann zog ich ihr den Pyjama aus, sie hatte kein Höschen und jetzt war ihre süße Fotze vor mir. Er hatte einige Haare in seiner Muschi. Meine süße kleine Schwester war Jungfrau. Ihre Schamlippen waren rosa und klein. Seine Fotze war nass.
Ich steckte meinen Finger hinein und es schrie, dann fing ich an, es zu lecken und es kam.
Danach nahm er meinen Schwanz mit viel Überzeugungskraft in seinen Mund und fing an, ihn zu lutschen, wobei er meinen Vor-Sperma-Geschmack genoss. Er tat das alles, weil er es in meiner Geschichte gelesen hatte und die Szene im Film jetzt Oralsex war. Er steckte meinen Schwanz tief in seinen Mund und drückte ihn mehrmals hinein (ich bekam ungefähr 2,5 mal 10 Zoll), also konnte ich nicht alles bekommen, weil ich in dieser Abteilung gut ausgestattet war. Und als ich anfing, heftig in seinen Mund zu pumpen, würgte er in meinem Schwanz, da es unmöglich war, meinen mächtigen Schwanz in seinen kleinen Mund zu stecken. Er nahm meinen Schwanz aus seinem Mund und sah mich an. Er steckte meinen Schwanz zwischen seine Brüste.
Ich liebe dich sagte er mir.
Ich liebe dich auch. Ich antwortete.
Ich spürte Druck auf meinen Hoden und sagte ihm, dass ich komme.
Aber er sagte: Pump es mir in den Mund, ich will es schmecken.
Ich leerte mein ganzes Sperma tief in ihren Mund und sie überraschte mich; schluckte alles ohne zu tropfen.
Der Film lief und es gab eine Muschifick-Szene. Er sah die Szene und fing an, sich selbst zu fingern, er stöhnte, ich konnte mich nicht beherrschen und fing an, seine Fotze zu lecken. Mein Schwanz war noch hart von vorher, er rieb ihn viele Male mit seiner Hand und sagte, er wolle ihn wieder lutschen. Ich steckte meinen Schwanz wieder in seinen Mund und er fing an zu saugen. Ich fing an, ihre Fotze zu lecken; Wir waren in der Position 69.
Nach einer Weile sagte er zu mir Sunny Bro, tu es jetzt, ich brenne darauf, von deinem Monsterschwanz gefickt zu werden.
Ich hob ihre Beine an, öffnete die rosa Lippen ihrer Fotze und drückte langsam meinen Schwanz hinein. Die Lippen waren leicht geöffnet und er saugte leicht an der Spitze meines Schwanzes, da er bereits nass war. Ich drückte meinen Schwanz, um mehr einzufügen,
Aber sie rief: Bruder, mach es langsam, es tut so weh.
Ich drückte ihn sanft, aber vergebens. Ihre Muschi war zu eng. Dann musste ich mit einem harten Schlag meinen Schwanz schneller schieben und er ging tief in die Muschi meiner Schwester und ich spürte, wie etwas unter ihrer Fotze riss. Und sie fühlte viel Schmerz und weinte,
Nimm es raus, meine Muschi ist kaputt, aah Es tut weh.
Ich sah etwas Blut auf dem Teppich. Sie weinte jetzt. Ich drückte seine Lippen auf meine und fing an zu küssen, um den Schmerz zu vergessen. Zehn Sekunden vor dem Kuss öffnete er seinen Mund und leckte über meine Lippen. Ich revanchierte mich und machte weiter, bis unsere Zungen umeinander wirbelten.
Um sie zu trösten nahm ich meinen Schwanz aus ihrer Fotze und steckte ihn wieder voll rein in ihre Fotze. Nach einer Weile verspürte er Freude. Sie war keine Jungfrau mehr. Mein Schwanz war tief in ihrer Muschi und schlug sie rein und raus.
Jetzt sagte sie: Sunny Bruder, ich bin jetzt glücklich. Jetzt geh schneller, fick mein Baby und zerschmettere es in Stücke. Jetzt gehöre ich ganz dir.
Er stöhnte jetzt. Ich fing an, die enge Muschi meiner Schwester langsam rein und raus zu pumpen. Er passte meine langsamen Stöße an seine an. Ich küsste und leckte seine Lippen, als er meinen Hintern packte und seine Beine um meine Taille schlang. Ich konnte nicht glauben, dass ich meine kleine Schwester tatsächlich gefickt habe und sie war die Beste, die ich je hatte. Ich bin mit einem Pferd wie meinem und einem schnellen Hund wie meinem hineingetaucht. Ich brauchte fast 30 Minuten, um ihn zu schlagen. Ich habe ihn wirklich an seine Grenzen gebracht und jetzt ist sein einst jungfräuliches Loch das einzige offene Loch, das ich leicht vögeln kann. Ich liebte das Gefühl, dass es mich wie ein enger Samthandschuh umklammerte.
Ich knallte meinen Schwanz immer schneller, er stöhnte vor Lust.
Er sagte zu mir: Bruder, du hast mich sehr glücklich gemacht. Ich liebe dich sehr.
Ich war in diesem Moment vor Cummings Haustür. Ich fühlte es und entleerte meine Ladung tief in die enge kleine Fotze meiner kleinen Schwester. Es kam auch schwer. Ich sah ihre geschwollenen Fotzenlippen und leckte schnell ihren Geschmack von meinem eigenen Sperma, das aus ihrem Loch überlief. Ich liebte das Gefühl und er zitterte wieder im stärksten aller Orgasmen, die er an diesem Tag genossen hatte. Eine Weile lagen wir einfach da, mit unseren Körpern verschränkt.
Dann küsste er mich nach einer Weile und stand auf, ging in die Küche und gab mir ein Glas Milch. Dann haben wir den Film zurückgespult und wieder abgespielt und alle Posen im Film verwendet.
Das ging so bis 5 Uhr morgens und als wir endlich schlafen gingen, küsste er mich und sagte, er liebte mich seit seiner Kindheit und diese Liebe nahm erst nach der Pubertät zu und er wollte immer, dass sein Bruder seine Jungfräulichkeit fickt. Er erzählte mir alles über sich selbst, dass er von einer seiner Schulkameradinnen (einem Mädchen) mit Sex bekannt gemacht wurde, und als er die erotische Geschichte las, die ich von literotica.com gedruckt bekam, war er damals gewarnt, aber Gefühle von Schüchternheit und In seinem Kopf herrschte eine bescheidene Bruder-Schwester-Beziehung.
Außerdem berührte er einmal meinen Schwanz, während ich schlief; Sie wurde sehr heiß und versuchte, die Chance zu bekommen, ihren Bruder nackt zu sehen oder Sex mit ihrem Bruder zu haben, aber wie? Als ich heute Abend den Film mitbrachte, als er in mein Zimmer kam, um ein Buch zu kaufen, fand er den Film auf dem Tisch in meinem Zimmer und dann wurde er abgespielt und er fühlte sich erregt. Dann erkannte er, dass dies eine bessere Gelegenheit war, seinen Bruder nachts zu fangen. Wir hatten an diesem Abend drei weitere Spaß, und er verbrachte mehr als 8 Mal und ich entspannte seine Front 5 Mal mit Cumming.
Sie ist schön. Ich finde keine Worte, um die Schönheit meiner Schwester zu beschreiben. Sie ist wie eine Fee. Sein Körper, Haut, Gesicht, Hüften, Lippen, Augen, Fotze, Beine (34,28,36) usw. als seine tödlichste Figur und der Verstand des schlauen kleinen Teufels. Man könnte sagen, es sei ein Geschenk Gottes an mich. Die nächsten zwei Tage waren wir alleine zu Hause, also spielten wir viele sexuelle Spiele und posierten miteinander in verschiedenen Posen, aber zwei Tage später kamen unsere Eltern zurück.
Sex mit meiner eigenen Schwester ist jetzt der Himmel für mich. Ich habe deine Jungfräulichkeit gebrochen, als ich gerade 18 und ein Elftklässler war. Ich war ein geiles 21-jähriges Kind. Ich habe meinen kleinen Bruder mehrmals gefickt, wann immer ich die Gelegenheit dazu hatte, und wir haben unser Sexleben wirklich genossen. 2 Jahre später half sie mir, unsere 18-jährige kleine Schwester Zoobia zu fangen und auch mit der Hilfe meiner Schwester ihre Freunde und Klassenkameraden; Ich hatte eine Orgie mit ein paar Freundinnen, die in Defense, Lahore leben. Ich habe mit vielen Mädchen geschlafen, aber ich liebe meinen Bruder und seinen Körper immer noch. Sie wurde nach jedem Kuss hübscher. Wie ein Engel, der mir in meinem Sexualleben hilft. Er gab mir Oralsex, als er seine Periode hatte. Oder ich muss meinen anderen Bruder ficken. Manchmal, weil ich nicht wollte, dass sie schwanger wird, benutzte ich ein Kondom für Safer Sex, wenn sich ihre Periode näherte.
Ich bin jetzt 23 und sie ist eine 20-jährige Schönheitskönigin. Jetzt plant meine Familie seine Hochzeit. Sie ist mit einem Mann verlobt und ihre Hochzeitszeremonie findet zwei Jahre später statt.
Aber Afifa ist sehr zufrieden mit ihrem Sexualleben mit mir und wollte nicht heiraten, aber alles umsonst, und sie musste den Anweisungen ihrer Eltern gehorchen, da es eine Tradition unseres Landes ist und Ostmädchen tun, was ihre Eltern wollen. Er sagt mir, dass er mich liebt und dass er diese Liebe nach der Hochzeit fortsetzen wird und dass er von mir gefickt wird, weil er in meinen Schwanz verliebt ist. Ich mag Afifa mehr als jedes andere Mädchen, weil ich viel mehr sexuelles Interesse an ihr hatte als zuvor. Sie ist nicht nur meine Sexpartnerin, sondern spielt auch die Rolle meiner Frau, da sie mich seit meiner Kindheit liebt………….

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert