Angie

0 Aufrufe
0%

Ich habe in meiner Karriere nur an wenigen Universitäten Geschichte gelehrt.

Ich habe an der Westküste angefangen und dort mehrere Jahre unterrichtet.

Schließlich überzeugte mich meine Frau, die ich in der Graduiertenschule kennengelernt hatte, dass eine Stelle im Mittleren Westen uns in den Mittelpunkt ihres Herzens stellen würde, in dem sie aufgewachsen ist, und ein großartiger Ort wäre, um eine eigene Familie zu gründen.

Wir haben unsere Kinder großgezogen und da ihr Leben sie durch die ganzen USA und nach Übersee geführt hat, entschieden wir, dass eine Position im Süden vielleicht das Beste für unsere Jahre mittleren Alters wäre.

Ich suchte eine Stelle an der Küste der Bucht von Texas und landete, und meine Frau und ich zogen dorthin und begannen das nächste Kapitel unseres Lebens.

Nachdem wir so lange im Mittleren Westen gelebt hatten, hatten wir viele Freunde von unseren Kollegen und Nachbarn gefunden.

Ein neues Zuhause am Strand in Texas zu haben, bedeutete einen stetigen Strom von Besuchern, die der kalten Kälte der Winter in South Dakota entfliehen wollten.

Wir hatten sogar Gäste, die mit unseren Kindern im Universitätsalter oder frisch graduierten Kindern befreundet waren.

Wir waren im Frühling, der am beliebtesten war, als Spring Break an verschiedenen Campussen in South Dakota stattfand.

Diese Geschichte handelt von einem dieser Gäste.

Angie Jackson ist die erwachsene Tochter von Les und Mary Jackson.

Zwei Jahre nach dem College unterrichtete sie im Rahmen des Programms „Teach for America“ an einer armen ländlichen Schule in Kansas.

Meine Frau Kay hat eine private Nachricht auf Facebook erhalten, in der sie gefragt wurde, ob sie für Angie verfügbar ist, und ihre Mitbewohner können zu den Spring Breaks kommen und unsere Gästezimmer als Operationsbasis nutzen.

Kay erlaubte mir, ohne zu fragen, aber ich nahm natürlich an.

Ich dachte an Angie als meine dritte Tochter.

Sie war ein Jahr jünger als mein ältester Sohn und ein Jahr älter als meine älteste Tochter.

Unsere beiden Familien, die Jacksons und die Pauls, hatten so viele Ferien und Feiertage zusammen verbracht, dass wir uns näher standen als die meisten Blutsfamilien.

Kommt Angie mit ihren Mitbewohnern zum Spring Break in der zweiten Märzwoche?

Er kündigte Kay an diesem Abend bei unserem Abendessen mit gegrillter Flunder an.

„Meinst du mehr als einen Mitbewohner?

Sind sie männlich oder weiblich?

Müssen wir zusätzliche Vorkehrungen treffen oder stapeln sie sich auf zwei Queensize-Betten?

?Ich weiß nicht.

Ich habe nicht gefragt.

Wenn es wichtig ist, kann ich ihm eine Nachricht auf Facebook schicken.

Aber um Gottes willen ANGIE JACKSON.

Glaubst du, er bringt einen rüpelhaften Gruppensex-Freak in unser Haus?

Er warf mir einen gespielt ernsten Blick zu.

Ich habe darüber nachgedacht.

?Du hast recht.

Wenn Angie es geschafft hat, einen Freund oder eine Freundin zu finden, wäre es mir eine Ehre, wenn sie sie für eine Woche willkürlichen Sex zu uns nach Hause bringen würde?

Wir lachten beide.

Angie Jackson war süß, freundlich und auf ihre eigene Weise ziemlich schön, aber ihr fehlte jeglicher sichtbarer Sexualtrieb oder Wunsch, einen Partner, Partner, Freund oder eine Freundin zu finden.

Sie war einfach zu schön.

Äußerlich war Angie klein.

Sie hatte üppige Kurven, einen breiten Rücken und passende Brüste.

Sie versuchte es mit Diäten und Sport, aber ihre Genetik versicherte ihr, dass sie sinnlich und nicht zierlich sein würde.

Er hatte glattes blondes Haar, das unter seinem Kragen steckte, und strahlend blaue Augen.

Und das schönste Lächeln, das ein Mann je sehen kann.

Jedes ihrer Stücke schrie sexy, aber als sie alle zusammengenommen wurden, wurde sie zur Sonntagsschullehrerin erklärt.

Sie war ein süßes, freundliches und schönes Mädchen, das das Gegenteil des sexy Archetyps war.

Anstatt dünn zu sein, war es rund.

Statt Sinnlichkeit zu versprühen, strahlte es Wellness aus.

Leider hatte sich kein Mann bemüht, von ihrer Süße zu ihrer warmen Brust und wärmeren Fotze zu gelangen.

Wir haben nicht darüber gesprochen, aber Kay und ich waren uns einig.

Gib ihm Zeit, dachte ich mir.

Ihre Mutter hatte auch spät geblüht.

Angie würde den richtigen Mann finden, der sie für ihre kostbaren Gaben lieben würde.

Angie Jackson war eine 24-jährige Jungfrau.

Für Angie und ihre Mitbewohner fiel der Spring Break nicht mit dem Spring Break meiner eigenen Universität zusammen.

Es fiel in die Woche vor unseren Spring Breaks, während der Midterms.

Ich war von den Midterms so abgelenkt, dass ich vergaß, dass spät an einem Samstagabend unsere Tür aufgegangen war und Angie und ihre Mitbewohnerinnen hereingeplatzt waren.

Obwohl es einige Zeit her ist, dass Angie zu Besuch kam, sie auch

Wir fanden es auch nicht ungewöhnlich, dass er die Tür öffnete und wie ein Familienmitglied hereinkam.

Kay erinnerte sich natürlich daran, dass sie kommen würden, aber wenn sie mich daran erinnerte, hatte ich es vergessen.

Ich saß an meinem Schreibtisch in meinem Arbeitszimmer, als ich den Tumult ihrer Ankunft hörte.

Kay wurde bereits vorgestellt, als ich auftauchte.

„Sind Sie sicher, dass niemand mehr in Kansas ist?“

fragte ich, als ich die sieben jungen Erwachsenen betrachtete, die mein Wohnzimmer füllten.

?Lebst du jetzt in einer Kommune??

Angie durchquerte das Wohnzimmer und drückte ihre großen Brüste an meine Hüfte, während ich mich fest umarmte.

„Wie viele Menschen leben mit Angie zusammen?“

„Oh David!

Du weißt, es ist mir egal!

Das sind Terry, Terri, Tunisha, Alberto, Allison und Miko.?

Ich suchte nach einer virtuellen UN junger Erwachsener.

Terry und Terri waren beide englischer Abstammung, Alberto sah aus wie Puertoricaner oder Spanier.

Allison und Tunisha waren beide Afroamerikaner und Miko Asiaten.

„Wir unterrichten alle über Teach for America, aber nicht an derselben Schule.

Als Terry, Terri und Alberto herausfinden, dass Tunisha, Allison, Miko und ich untergehen;

Sie haben sich gewissermaßen selbst eingeladen.

Mach dir keine Sorgen;

Wir haben eine Menge Essen, also musst du uns nicht füttern.

Alle lachten und sahen sich um.

Sie schienen eine so gesunde Gruppe zu sein, wie idealistische junge Lehrer nur sein konnten.

„Nun, lassen Sie uns Ihnen eine kurze Tour durch das Haus geben,“

sagte Kay und zog alle in den Flur.

Als ich ihnen die beiden Gästezimmer mit je einem Queen-Size-Bett zeigte, machten alle mit.

Wir zeigten ihnen die Veranda, auf der meine Frau zwei Luftmatratzen platziert hatte.

Die abgeschirmte Veranda fühlte sich sehr angenehm an, wenn die Brise vom Meer wehte.

Dies blieb jedoch einer Person unbemerkt.

Kay sah, wie sich meine Räder drehten, und sprach.

Einer von Ihnen nimmt das Sofa in Davids Arbeitszimmer ein.

Es ist das bequemste Sofa im Haus und gibt Ihnen mehr Privatsphäre vom Wohnzimmer.

Bis dahin war meine Arbeit mehr oder weniger für Hausgäste geschlossen.

Als ob sie meine Gedanken lesen könnte, sprach Angie.

„Ich werde das Studium übernehmen.

Ich bin die Kleinste und ein Sofa würde mir gut passen.

„David und ich machen dir ein Sandwich, ich bin sicher, du hast Hunger.

Ihr bringt eure Taschen mit und entscheidet, wer bei wem bleibt?

Also gingen wir in die Küche und begannen mit dem Fließband für Puten- und Schinkensandwiches mit Pommes und Rosinen.

Ich holte auch ihre Wasser- und Bierflaschen heraus, damit sie entscheiden konnten, ob sie mit den Spring Breaks beginnen oder nicht.

Sie brachten die Koffer fertig und fingen an, Essenssäcke zu tragen, während Kay und ich die Tabletts für die Sandwiches aufstellten.

Sie scherzten nicht, als sie sagten, sie würden Essen mitbringen.

Unsere Schränke sind nicht leer, aber oft, wenn wir nur zu zweit sind, haben wir nicht mehr, als wir in ein oder zwei Wochen verbrauchen können.

Die Küche war jetzt voll.

Es trug genug Nahrung für eine Marinebrigade.

Unsere Gäste unterhielten sich, aßen und tranken und öffneten Bier, ohne ihre Wasserflaschen anzufassen.

?Ich hasse es, ein unhöflicher Gastgeber zu sein?

Ich habe mich entschuldigt, aber ich schreibe meine Zwischenklausuren und muss darauf zurückkommen.

Du siehst aus, als würdest du ohne mich, den Zeremonienmeister, viel Spaß haben, also mach weiter?

Ich verließ die Küche unter einem Dankeschor und zog mich in mein Büro zurück.

Ich habe nicht wirklich auf die Zeit geachtet;

Ich war zu sehr damit beschäftigt, Aufsatzfragen für die fünf Prüfungsabschnitte zu schreiben.

Angie klopfte leicht an die Tür und trat ein.

„Tut mir leid, Sie zu stören, David, aber ich mache mich bettfertig.

Es war ein langer Tag.

Sie schnappte sich eine Tasche mit persönlichen Toilettenartikeln, wühlte in einem Koffer und rannte ins Badezimmer auf dem Flur, um sich umzuziehen.

Als er zurückkam, sammelte ich Papiere, um in die Küche zu gehen und weiterzumachen.

„Nein, David, du musst nicht gehen.

Nein Liebling.

Bleib wo du bist, ich gehe sowieso schlafen und du wirst mich nicht stören.

Ich habe drei Mitbewohner, die ununterbrochen plappern.

Kann ich mit allem schlafen?

„Wenn du sicher bist, dass es dir nichts ausmacht, dann bleibe ich hier.“

Er lag auf dem Sofa, den Kopf weit weg vom Licht der Lampe auf meinem Schreibtisch.

Es war eine warme Frühlingsnacht an der Bucht von Texas, also kroch er nicht unter die Laken und Decken.

Ich sah nach und bemerkte, dass sie nur ein Nachthemd im T-Shirt-Stil und einen Slip trug.

Sein Hemd reichte ihm bis zu den Knien, als er aufstand.

Es war klar, dass sie ihren BH ausgezogen hatte, und ich kann ihr sagen, dass ihre leicht prallen Brüste ohne BH der Schwerkraft trotzen.

Einflussreich.

Als sie lag, rollte sie sich auf die Seite und zog ihre Knie in eine halbfötale Position, hob ihr Hemd hoch und entblößte ihren Arsch.

Sogar bei schwachem Licht konnte ich ihren cremeweißen Arsch vollständig entblößt sehen, außer wo sie ihn mit einem rosa Satin-String in zwei Hälften schnitt.

Um ehrlich zu sein, ich glaube nicht, dass es dir jemals in den Sinn gekommen ist, dass ich die Umrisse ihres Arsches und ihrer geschwollenen Fotze sehen könnte.

Ich war noch schockierter, Angie Jackson in einem Tanga zu sehen, anstatt in einem voll angezogenen Oma-Höschen.

Vielleicht gab es noch Hoffnung für ihn.

Ich starrte es eine Weile an und fragte mich, wer der Erste sein würde.

Gab es eine Premiere?

War sie stattdessen wirklich lesbisch?

Hatte sie Sex mit einem der Männer, die sie mitgebracht hatte?

Eines der Mädchen?

Niemand?

Er bewegte sich leicht, atmete tief, als er seine Position anpasste.

Er war in einen angenehmen Schlaf gefallen.

Er unterbrach meinen Gedankengang und wandte sich wieder dem Schreiben von Quizfragen über historische Meilensteine ​​zu.

Ich beendete mit zwei Teilprüfungen gegen 1 Uhr morgens.

Ich steckte die Papiere in meine Aktentasche, machte das Licht aus und verließ das Arbeitszimmer.

Den nächsten Tag verbrachte ich damit, die Fragen für die Zwischenprüfungen der anderen Fachbereiche zu schreiben.

Die meisten Professoren schreiben eine Reihe von Prüfungsfragen und verwenden die Prüfung für jeden Abschnitt.

Aber Handys haben Vertrauen ziemlich nutzlos gemacht.

Die einzige Möglichkeit, meinen Schülern zu helfen, ihre akademische Integrität zu wahren, bestand darin, für jeden Klassenabschnitt eine andere Prüfung zu schreiben.

Fünf Lektionen, fünf Prüfungen.

Angesichts der allgemeinen akademischen Strenge dieser Hochschule in Texas habe ich wahrscheinlich zu viel nachgedacht, aber alte Gewohnheiten sind schwer zu brechen.

Da Sonntag war, zog ich mich erst am Nachmittag in mein Büro zurück.

Beim Betreten stellte ich fest, dass das Sofa noch als Bett arrangiert und nicht gemacht war.

So süß Angie auch ist, sie ist keine besonders ordentliche Person.

Ich bemerkte auch, dass etwas Pinkes aus den Rissen in den Kissen auf der Rückseite des Sofas kam.

Ich zog daran und wurde mit einem Paar Strings für junge Frauen belohnt.

Benutzt.

Ich habe noch nie einen Fetisch gemocht und ich habe noch nie benutzte Höschen gerochen.

Aber ich dachte: Warum nicht?

und ich drückte das noch feuchte Tuch an meine Nase und atmete ein.

Mein Schwanz zuckte.

Der Geruch, das Gefühl der Watte in meiner Nase, der Schalk, die Erinnerung an diesen dicken Hintern, den sie vor Stunden geschmückt hatten, all dies zusammen gab mir eine klare Fantasie und eine schöne Härte.

Widerstrebend legte ich das Höschen dorthin zurück, wo ich es gefunden hatte, und begann, an den Testfragen zu arbeiten.

„Wir werden Steaks grillen, wenn die Kinder zurückkommen.

Sie müssen um sieben zurück gewesen sein.

Willst du den Grill anzünden?

Ich hatte Kay stundenlang nicht gesehen, aber das war normal.

Er lässt mich in Ruhe, während ich in meinem Arbeitszimmer arbeite.

Ich sah meine schöne Frau an.

„Komm, hol mich um halb sieben ab.

Soll ich dann anfangen?

Er lachte und zeigte auf die Kaminuhr auf meinem Bücherregal.

?Alles klar.

Ich fange jetzt an.

Es war bereits sechs Uhr fünfunddreißig.

Der Nachmittag verging schnell und ich tippte immer noch Fragen.

Ehrlich gesagt war ich von etwas abgelenkt.

Ein paar Minuten nach sieben legte ein Suburban an, und die jungen Erwachsenen kamen alle in verschiedenen Strandoutfits heraus.

Angie trug ein Tanktop aus Baumwolle über einem dunkelblauen Einteiler, der ihren breiten Körper wie eine Sanduhr formte.

Ihre cremigen Brüste drohten von oben herauszufließen, als der untere Teil des Anzugs ihren Arsch in zwei feste Fleischkugeln formte.

Terry und Terri waren eindeutig ein Paar, ebenso wie Alberto und Allison.

Terry trug ein Paar Shorts und ein T-Shirt, Terri trug einen gelben String-Bikini, und es war klar, dass sie eine kräftige, jugendliche Figur hatte, um es richtig zu tragen.

Alberto trug ein Fußball-Sweatshirt mit ausgeschnittenen Ärmeln und schwarze Shorts.

Allison, ein weißer Junge mit einem blauen Gürtel, trug einen kurzen Bikini.

Tunisha trug einen braunen Zweiteiler, der ihre dunklen Brüste an ein meilenlanges Dekolleté drückte.

Miko versuchte vergebens, ihr etwas Bescheidenheit zu zeigen, trug einen rosa-weiß karierten Bikini mit feierlichen Rüschen an ihrem Po und ihren Brüsten.

Sie verstanden sich alle sehr gut, als sie anfingen, beim Öffnen der Weinflaschen zu helfen und die Vorbereitungen für das Abendessen abzuschließen.

Niemand nahm sich die Zeit, sich umzuziehen;

Alle sahen in ihrem aktuellen Kleid total bequem aus.

Wir nahmen unser Abendessen auf der Terrasse ein, die sich von der Rückseite der Küche in Richtung Bucht erstreckte, und sonnten uns in der Brise, die ausnahmsweise die Moskitos fernhielt.

Es war eine stürmische Angelegenheit und das Gesprächsthema floss durch eine Reihe von Themen von Tanz bis Politik, aber das zugrunde liegende Thema war immer Humor.

Als das Abendessen vorbei war, begannen Kay und ich, das Geschirr zu spülen, gingen aber schnell aus dem Weg.

Unser Gast bestand darauf, dass sie die Reinigung übernehmen, und ich nutzte die Gelegenheit, um zurück ins Arbeitszimmer und wieder an die Arbeit zu gehen.

Ein paar Minuten später kam Angie zu mir.

Sie waren mit dem Putzen fertig und trugen zwei Gläser Wein.

Er reichte mir eine und beugte sich hinunter, küsste mich auf die Wange und sagte: „Vielen Dank, dass wir kommen und bei dir bleiben durften.

Darauf habe ich lange gewartet.

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich liebe es zu unterrichten, aber manchmal ist es sehr schwierig.

Und es ist so schön und warm hier.

Die Luft in Kansas war heute gerade mal 49 Grad heiß.

Er lachte auf Kosten aller, die in Kansas zitterten.

Seine Deckung am Strand war locker und ich sah seinen ganzen Körper.

Auch wenn ich eine Mehrheit hatte, schätzte ich, wie schön sie war.

Ich habe vielleicht zu lange gesucht.

Als ich meinen Kopf hob, konnte ich ein Funkeln in seinen Augen und all seinen Zähnen sehen.

„Manchmal wünschte ich mir, alle Männer würden mich so ansehen, wie du gerade David angesehen hast.

Sie drehte sich um, schnappte sich ihr Nachthemd und verschwand im Flur.

Ich ging zurück zu meinen Vorlesungsnotizen und suchte nach Inspiration für Fragen, die meine Beherrschung des Fachs zeigen würden, das die Midterms messen sollten.

Angie war nicht lange genug weg, um sich umzuziehen, bevor sich die Tür zum Arbeitszimmer wieder öffnete.

„Ich habe zu lange gebraucht.

Alle drei Badezimmer sind belegt.

„Ich kann dich allein lassen, um dich umzuziehen?“

sagte ich als ich aufstand.

„Ich werde dir etwas Privatsphäre geben.“

?Dies ist nicht erforderlich?

zwitscherte sie und ließ ihre Kleider und ihre Tasche auf den Boden fallen.

„Es mag Wein sein, aber ich habe wirklich keine Lust, mit dir das Zimmer zu tauschen.

Wenn Sie nicht die ganze Show sehen wollen, wenden Sie Ihre Augen ab!?

Sie kicherte und drehte mir den Rücken zu und zog ihren Strandschal aus.

Ich versuchte, meine Augen abzuwenden, aber ich konnte nicht.

Sie schob die Träger von ihren Schultern und schauderte, als sie den Rest des Kleides über ihren Körper und dann über ihre Beine gleiten ließ.

Als ich mich vorbeugte, um es vollständig zu entfernen, erhaschte ich einen Blick auf ihre jungfräulichen Schamlippen, die fest von den Spitzen ihrer Schenkel gedrückt wurden.

Sie schlüpfte in ein Höschen und streifte es sanft über ihre kurzen Beine.

Dann drehte er sich um und sah mir in die Augen.

„Ich sagte SCHLIESSE deine Augen, du alter Perverser!“

Sie lachte und verlor fast das Gleichgewicht, als sie ihr Nachthemd über den Kopf hob und mir einen ungehinderten Blick auf ihre prallen C-Brüste gab.

Ihre Brustwarzen waren groß, aber perfekt proportioniert zum Rest ihrer Brüste.

Sie waren streng und zogen sich wie Fingerhüte in die Baumwolle ihres Nachthemds, als sie einrastete und ihren weiten Rundungen folgte.

„Hat dir die Show gefallen?“

?Ja, habe ich,?

Ich ertappte mich dabei, ehrlich zu antworten, meine Stimme kaum mehr als ein Flüstern.

?Zu viel.

Sie sind wirklich schön.

„Das sagst du nur, weil ich wie deine Tochter bin.

Das musst du sagen.

Es steht in den Regeln.

„Angela Patricia Jackson, wenn du nicht wie meine Tochter wärst, wärst du wie eine Ehefrau für mich.“

Die Implikation war klar genug.

Vielleicht hat mich der Wein auch beeinflusst.

?Du sagst die nettesten Dinge!?

Er durchquerte den Raum, schlang seine Arme um meinen Hals und zog mich zu sich, um mich zu umarmen.

Sogar im Sitzen war ich so groß wie er im Stehen.

Ich lege meinen Arm um seinen Rücken und fühle seinen Hintern, als er meinen Arm als Antwort auf die Umarmung bis zu seiner Taille hebt.

Sie drückte ihre Brüste gegen mich und ich spürte, wie ihre Brustwarzen mich durch den dünnen Stoff stießen.

Ich konnte die Wärme spüren, die von ihrem Körper durch ihr Nachthemd ausstrahlte.

?ICH?

Ich meine es ernst, Angie.

Du bist überraschend schön.

Du hast sehr emotionale Kurven und bist wunderschön, ohne es überhaupt zu versuchen.

Sie werden aus einem glücklichen jungen Mann eine großartige Ehefrau machen.

Oder hast du schon einen gefunden?

?Nein noch nicht.

Nicht einmal annähernd.

Ich weiß nicht, was es ist, aber sie finden mich nicht so attraktiv.

Er sagte es nicht wie eine Klage, eher wie eine sich auflösende Wahrheit.

„Aber ich weiß, dass du mich attraktiv findest und das bedeutet mir viel.“

Er hat mich wieder geschlagen.

Ich zog sie fester, mein Arm fühlte die Wölbung ihres Hinterns, den Schlitz zwischen ihren Wangen.

„Du weißt, dass ich es tue.

Wenn ich 25 Jahre jünger wäre, würde ich dich durch ganz Texas jagen, nur um dich in mein Bett zu bekommen.

?In Ordung,?

Er lächelte und löste die Umarmung.

„Wenn du in mein Bett willst, jage ich dir vielleicht nicht durch ganz Texas.

Er zwinkerte.

?Oh mein Gott!

Ich kann nicht glauben, dass ich das gerade gesagt habe!

Ich schäme mich so.?

Wir lachten beide.

Sein Lächeln war diesmal anders.

Ich konnte eine Veränderung in der Luft spüren, einen Fluss sexueller Energie.

„Du hast mir das Gefühl gegeben, ein glücklicher Mann zu sein, weil du es getan hast.

Du brauchst dich für nichts zu schämen.

Warum schließt du dich nicht erst einmal deinen Freunden an, und ich schließe mich dir an.

Ich habe nur ein paar Fragen zu schreiben.

Morgen beginnen die Zwischenprüfungen.

Angie verließ das Arbeitszimmer und ich machte weiter.

Um 10:30 Uhr kam meine Frau und gab mir einen Gute-Nacht-Kuss.

?Fast fertig??

„Nur noch ein bisschen.

Schließt die Party?

Ich hatte in den letzten zwei Stunden nicht viel erreicht.

Außer Tagträumen von einer nackten und verdorbenen Angie Jackson.

?Für mich.

Ich gehe schlafen.

So viel Wein und so viel Gelächter.

Es ist schön, diese Kinder zu Hause zu haben.

Sind sie so voller Leben?

Er hat mir einen Gute-Nacht-Kuss gegeben.

„Sei nicht zu sehr ein langweiliger alter Geschichtsprofessor;

Diese Jungs sind wirklich lustig.

?Okay okay.

Ich denke, das kann ein paar Minuten warten.

Lass mich nachsehen, was die Kinder vorhaben.

Wir verließen beide mein Arbeitszimmer.

Kay ging ins Bett und ich ging ins Wohnzimmer, wo noch immer Wein und Gelächter flossen.

Ich versuchte mitzuhalten, aber ich konnte nicht.

Nach einer halben Stunde ununterbrochenem Reden ging ich ins Arbeitszimmer, um den Abschluss der Zwischenprüfung zu schreiben.

Um Mitternacht öffnete sich die Tür, und Angie kam herein, ihr Gesicht war gerötet, ihre Augen funkelten vor Übermut.

?Hallo David!

Ich habe zu viel getrunken.

Ich gehe schlafen.?

Er durchquerte den Raum und küsste mich kühn auf die Lippen.

?Gute Nacht!

Wenn du mich kneifen willst, bin ich da.

Er deutete dramatisch auf das braune Sofa.

?Auf dem Sofa.

Allein.

Und betrunken.

Und zu allem Lust.

IRGENDEIN.

DING.?

Er nahm einen kleinen Bissen in mein Ohrläppchen und küsste meine Lippen erneut.

Sie schwankte ein wenig, als sie zum Sofa zurückging, um sich hinzulegen.

Sie nahm die gleiche Position wie in der vergangenen Nacht ein, mit teilweise hochgezogenen Knien und ihrem breiten Hintern, der gegen den Stoff ihres Höschens gedrückt wurde und sie mit ihrer Muschi entblößte.

Die letzten beiden Fragen, die ich geschrieben habe, hätten vollständig mit Buntstiften geschrieben werden können, egal wie wenig Aufmerksamkeit ich darauf verwendet habe.

Ich beendete sie schließlich und anstatt das Licht auszuschalten und ins Bett zu gehen, ließ ich das Licht an und erkundete das Wohnzimmer.

Alle anderen waren schon im Bett.

Ich ging in die Küche und holte zwei Gläser Wasser und ging dann zurück in mein Büro.

Ich stelle einen in die Ecke meines Schreibtischs und den anderen auf den Tisch neben Angies Schlafplatz.

Aber er schlief nicht.

Als ich mit dem zweiten Glas Wasser näher kam, drehte er sich auf den Rücken.

„Ich habe darauf gewartet, dass du mich hinlegst.“

Ihre Brüste bewegten sich frei unter ihrem Hemd.

Ich ließ das Wasser fallen und setzte mich auf die Sofakante.

?Kann ich Ihnen eine persönliche Frage stellen und eine ehrliche Antwort bekommen?

Sie fragte.

?Bestimmt.

Könnte ich Ihnen eine persönliche Frage stellen und eine ehrliche Antwort bekommen?

„Warum fragen mich Jungs nicht nach einem Date?“

Er lächelte weiter, aber ich konnte sehen, dass ihn eine Frage beschäftigte.

„Angie, ich werde dir einige Fakten über Männer erzählen, die du wahrscheinlich nicht kennst, aber wenn ich es dir erzähle, werden sie sehr viel Sinn machen.“

„Okay Professor, schießen.“

„Erstens, warum fragst du nicht Jungs?“

„Das könnte ich nicht.

Oder Nein???

„Jetzt kennst du einen der Gründe, warum Jungs dich nicht um ein Date bitten?“

?Wirklich?

So viel?

Haben sie Angst davor, dass ich nein sage?

„Angie, du merkst es vielleicht nicht, aber viele Typen finden dich sexy und attraktiv und lieben es, mit dir auszugehen.

Aber sie denken auch, dass du zu gut für sie bist und haben Angst davor, wie süß und nett und fröhlich du bist?

?Das ist nicht wahr.?

?Dies.

Zweitens, fühlen Sie sich von Terry oder Alberto sexuell angezogen?

„Nein, es ist nicht echt.

Sind sie wirklich nicht mein Typ?

„Findest du sie hübsch?“

„Ja, aber sie sind nichts für mich.“

?Dies?

Natürlich.

Jeder hat einen Typ oder Typ, der ihn bewegt, und Terry und Alberto werden das nicht für Sie tun.

Meine Herren, das gleiche.

Trotzdem gibt es viele Typen, die dich nackt sehen wollen, diese heißen jungen Brüste an deine Brust drücken und ihre Hände in deinen großen Arsch stecken.

Er errötete bei meiner anschaulichen Beschreibung seiner körperlichen Eigenschaften.

„Ich glaube es nicht, aber es ergibt einen Sinn.

gibt es noch andere gründe??

?Jawohl.

Der letzte Grund, warum sie dich nicht um ein Date bitten, ist, dass du nicht weißt, wie du die Zeichen lesen und sie ermutigen sollst, voranzukommen?

?gibt es Anzeichen??

Sie fragte.

An den Schildern habe ich nichts gemacht.

Warum hat mir das keiner gesagt???

„Ihre Freundinnen dachten wahrscheinlich, Sie würden sie bereits kennen und könnten niemanden finden, der Ihrer Freundschaft würdig wäre.

Angie, die jungen Männer, die dich am attraktivsten finden, werden schlau, lustig und schüchtern sein.

Sie werden genau wie Sie sein, erstaunliche junge Leute voller Versprechen, aber unerfahren und unsicher, wie sie vorankommen sollen?

?Also, was sind die Zeichen, nach denen ich suchen sollte??

„Sie werden dich anschauen, wenn du es nicht weißt.

Du erwischst sie ab und zu, aber meistens bewundern sie dich aus der Ferne.

„Wenn ich sie nicht erwische, woher weiß ich, dass sie mich ansehen?“

Sie möchten, dass Sie sie bemerken und zeigen, dass Sie sich um sie kümmern, also lassen sie sich dort nieder, wo Sie sie jeden Tag sehen können.

Im Café, auf dem Flur, gegenüber dem Lehrerzimmer.

Sie nehmen an, dass es einen anderen Grund gibt, warum sie jeden Tag am selben Ort sind und aussehen, als würden sie Ihnen über den Weg laufen.

Aber du bist der Grund, warum sie immer darauf warten, dich zu sehen.

In der Hoffnung, dass Sie eines Tages lächeln und sie den Mut finden, ein Gespräch zu beginnen?

Angie dachte darüber nach.

Er antwortete nach einem Moment.

„Weißt du, ich tanke immer alle zwei Wochen an der gleichen Stelle.

Ich treffe auf den gleichen Typen, der zur gleichen Zeit Benzin bekam.

Ich dachte immer, es wäre ein Zufall.

Jetzt lässt du mich glauben, dass er wirklich hinter mir her ist!?

Wir lachten beide.

Es gab eine Pause in der Unterhaltung, und ich begann zu denken, dass es eine schlechte Idee war, so dicht beieinander zu sitzen.

„David, bevor ich gehe, kann ich noch eine letzte Frage stellen?“

„Sicher, alles.“

„Gibst du mir die Zeichen?“

Ich hielt lange inne, bevor ich antwortete.

Wenn ich ihm die Wahrheit sage, hat er vielleicht eine Grenze überschritten, zu deren Überschreitung er nicht bereit ist.

Schließlich nahm ich meinen Mut zusammen, holte tief Luft und teilte mit, was ich wirklich fühlte.

?Jawohl.?

Er begann am breitesten zu grinsen.

?Gut!

Das dachte ich auch.

Jetzt weiß ich, dass ich Zeichen lesen kann!

Das wird eine tolle Woche.

Jetzt muss ich nicht die ganze Woche allein sein.

Ich fühlte mich wie das sprichwörtliche dritte Rad in meinem eigenen Urlaub, weil alle passten?

Die Andeutung, dass Miko und Tunisha ein lesbisches Paar sind, regte meine Fantasie an.

?Gute Nacht Kuss!?

„Aber natürlich Schatz.“

Ich bückte mich und küsste seine Stirn.

Als ich aufstand, trafen sich unsere Blicke und wurden festgehalten.

?Ist es nicht?

sagte er mit sanfter Stimme.

Ich bückte mich und küsste ihn zärtlich auf die Wange.

„Nein, es ist auch nicht da.

Aber du wärmst dich auf, nicht wahr?

sagte sie durch ihr schüchternes Lächeln.

Zum dritten Mal bückte ich mich und küsste sie auf den Mund, wohl wissend, dass meine Frau im Flur war und das in vielerlei Hinsicht falsch war.

Wir küssten uns wie junge Liebende, die sich zum ersten Mal küssen.

„Ich wärme mich jetzt auf,“

Angie sprudelte, als sie versuchte, ihre Atmung zu regulieren.

„Du küsst wirklich gut.“

Ich lege meine Hand auf seinen Oberschenkel und spiele mit dem unteren Saum seines Hemdes.

Als ich meinem Dämon und meinem Engel zuhörte, die in meinem Kopf stritten, dachte ich daran, die Gelegenheit zu nutzen.

„Jederzeit, Prinzessin.

Gute Nacht.?

Ich gab ihm noch einen sinnlichen Kuss, und dann stand ich auf und verließ das Arbeitszimmer, bevor mein kleiner Teufel mich zu etwas zwang, was wir beide bereuen würden.

Ich habe lange genug im Hauptbadezimmer gestanden, um mir ernsthaft anzusehen, dass ich mich über die Liebe eines Mädchens lustig gemacht habe, das ich immer als meine Tochter betrachtet habe.

Ich musste wirklich schlafen und meinen Kopf frei bekommen.

Am Morgen würde alles viel besser sein.

Aber am Morgen war es nicht besser.

Während ich mich rasierte, konnte ich nur an dieses üppige junge Mädchen denken, das in meinem Arbeitszimmer schlief.

Ihre vollen Brüste schmerzten danach, gestreichelt zu werden.

Seine zarte kleine Möse tut beim Lecken weh.

Die Leidenschaften, die da sein sollten, vulkanisch, warten direkt unter der Oberfläche.

Ich stellte fest, dass ich unter meinem Pyjama eine dicke Erektion bekam.

Das war zu schnell für einen alten Professor wie mich.

In all meinen Jahren als Lehrerin ist es mir nie in den Sinn gekommen, Sex mit einem College-Mädchen zu haben.

Ich war nicht interessiert.

Kay und ich haben ein tolles Sexleben.

Ich warf einen langen Blick in den Spiegel.

Rückblickend hatte der junge alte Mann Falten um die Augen, graue Haare an den Schläfen und Streifen zwischen den Augenbrauen.

Wahrscheinlich hatte ich mehr Jahre hinter mir als vor mir.

Ich zwinkerte mir zu und zuckte mit den Schultern.

Wenn jemand das perfekte Alter für eine Midlife-Crisis hat, dann ich.

Das war’s.

Ich hatte einen vorübergehenden Wahnsinnsanfall.

Ich hatte Spaß und jetzt war es Zeit, in die Realität zurückzukehren.

Als ich mich für den Unterricht fertig machte, waren die jungen Erwachsenen alle noch bewusstlos.

Ich schlich mich in mein Arbeitszimmer und sah Angie an, als ich nach meiner Aktentasche griff.

Selbst mit meiner neuen Entschlossenheit, meinen Drang zu unterdrücken, war ihre Verlockung so stark, dass ich fast ihren Arsch streichelte und meine Finger über ihre Schamlippen rieb, aber ich konnte der Versuchung widerstehen.

Ich ging leise nach draußen und teilte mir in der Küche eine Tasse Kaffee und einen Bananen-Nuss-Kuchen mit Kay.

Er sagte, er würde zum Mittagessen in den Gartenclub gehen und dann zum Nachmittagsunterricht in der Grundschule.

Um sieben vor fünfzehn verließ ich die Kutsche und fuhr selbst zum Campus.

Ich habe es geschafft, den Tag mit ein paar Ablenkungen zu überstehen.

Im zweiten Teil der Geschichte hätte ich fast die falschen Klausuren verteilt, aber normalerweise geht das rum und meine Assistentin lacht darüber.

Ich fuhr um drei Uhr nach Hause, eine Aktentasche voller Zwischenprüfungen, um mit der Benotung zu beginnen.

Ich habe meinen Klassen eine leichte Sitzung am Mittwoch und eine Prüfungseinsicht am Freitag versprochen, gerade rechtzeitig für unsere Frühlingsferien.

Ich musste damit beschäftigt sein, diese Prüfungen für meine ersten beiden Lektionen zu benoten, sonst hätte ich sie nie rechtzeitig fertig gemacht.

Ich war im Arbeitszimmer, als Kay um 3:45 Uhr ankam.

Kay ist alles, was Angie nicht ist.

Groß, ungefähr sechs Fuß.

Körperlich in Form.

Sie läuft wettbewerbsfähig in Altersklassenrennen und praktiziert Yoga für das notwendige Gleichgewicht und die Flexibilität.

Sie hat kleine B-Brüste und einen schmalen Arsch und schmale Hüften.

Auch nach vier Kindern ist er Pfarrer.

Ich weiß, dass ich ein glücklicher, glücklicher Mann bin.

Warum träumte ich von einer molligen kleinen jungen Jungfrau?

Kay missverstand meinen Blick, als sie den Raum betrat.

?Wirklich?

Es ist Montagnachmittag, David.

Wirkt ein Haus voller junger Männer und Frauen wirklich so sehr auf dich?

Ich habe nicht aufgegeben.

Ich schenkte ihm nur mein hungriges Wolfsgrinsen.

?Komm her und lerne?

Ich habe herausgefordert.

Kay schloss die Tür zum Arbeitszimmer hinter sich und nahm meine Herausforderung an.

Ich drehte meinen Stuhl um, während ich um meinen Schreibtisch herumging, und zog ihn zwischen meine Beine.

Ich setzte mich aufrecht hin, mein Gesicht zwischen ihren kleinen Brüsten, und fing an, meine Nase an der nackten Haut ihrer Bluse zu reiben.

Er schlingt seine Arme um meinen Hals und legt seine Unterarme auf meine Schultern.

Ich knöpfte ihre Bluse auf und ließ sie ihr von den Schultern gleiten, wodurch ihr gepolsterter BH zum Vorschein kam, der sie mit einem kleinen C-Körbchen ausfüllte.

Es war sehr wenig Öl auf ihm, aber das Alter hatte seine Haut gelockert.

Als ich ihren BH losließ, sackten ihre Brüste ein wenig ab, flachten ab, hoben aber schmerzhaft ihre kleinen Brustwarzen.

„Sieht so aus, als hätten diese jungen Leute deiner Libido auch etwas Leben eingehaucht, hm?

Ich habe gescherzt.

„Vielleicht haben sie?

gestand sie, als sie ihre entblößten Brüste an meinen Mund drückte.

?Der ganze Sex im Haus macht mich geil!?

Meine Hände strichen über ihren Rücken und ihren harten Hintern, während meine Lippen und meine Zunge ihre Nippel verspotteten.

Ich band es mit meinen Daumen um ihre Taille und glitt ihren Rock hinunter.

Sie trug nicht ihr normales Übungshöschen;

Sie trug ein athletisch geschnittenes rotes Höschen, das ihre langen Beine noch länger aussehen ließ.

Ich konnte ihre warme Stimulation durch das Stretchmaterial riechen.

Ich führte ihn, bis er mit dem Rücken an meinem Schreibtisch war.

Ich führe meinen rechten Arm unter sein linkes Bein und ziehe es über meine rechte Schulter.

Er musste meinen Kopf halten und gegen seine Brust drücken, um das Gleichgewicht zu halten.

Ich drückte meine Nase gegen seinen Hügel und atmete tief seinen Duft ein.

Ich zog ihr Höschen beiseite und leckte spielerisch ihre glatt rasierten Lippen.

Kay hat hervorstehende Schamlippen, die sich bei stärkerer Stimulation in steife Blütenblätter verwandeln.

Sein Geschlecht war so stickig, dass es eine rosarote Lotusblume war.

Ich wusste genau, an welchen Stellen er saugte und welche er leckte.

Alle.

Ich konnte fühlen, wie sein rechtes Bein zitterte, als er vor Aufregung schwächer wurde.

Ich schob ihn zurück, bis sein Hintern auf der Kante meines Schreibtischs war, und dann nahm ich sein anderes Bein und es ging auch über meine Schulter.

Dadurch blieb ihre entblößte Muschi in der perfekten Position für meinen Mund.

Ich schoss mit meiner Zunge auf ihren Kitzler und es begann mit köstlichen Säften zu fließen.

Ich hielt lange genug inne, um ihre Knie zusammenzudrücken, um ihr Höschen vollständig auszuziehen und es beiseite zu werfen.

Jetzt war sie völlig nackt und pochte vor Aufregung.

Ich saugte an ihren prallen Lippen und drückte meinen Zeigefinger in ihr Arschloch.

Ich trete nur mit dem ersten Knöchel ein, aber genug, um das Telegramm der Zuckungen ihres Orgasmus zu spüren.

Er versorgte und ich versorgte und ich versorgte und er behielt.

Als sie endlich satt war, drückte sie fest auf meine Stirn, um sie von ihrer überempfindlichen Katze zu trennen.

Er hielt die Luft an und lachte außer Atem.

?Mein Gott!

Warum machen wir das nicht öfter?

„Wir sind noch nicht fertig.

Hinsetzen.?

Er setzte sich, während ich aufstand und mich an den Tisch lehnte.

Ohne Zeit zu verschwenden, band ich meinen Gürtel und meine Hose auf, ließ sie auf meine Knie sinken und nahm meine Unterwäsche mit.

Mein Schwanz zeigte direkt in Kays Mund.

Meiner Meinung nach ist eine der besten Eigenschaften von Kay, dass sie wettbewerbsfähig ist.

Er nahm die Freude, die er von mir erhielt, als Herausforderung.

Mit einem feuchten Klaps schlug er mir siebeneinhalb Zoll in seine warme Kehle.

Dann nahm er es langsam heraus und verspottete mich mit seiner Zunge, als er zurücktrat.

Plötzlich drückte er mich an seine Kehle und jetzt ging es richtig zur Sache.

Sie hatte noch nie so schlampige und laute Blowjobs.

Ich habe ein Monster erschaffen.

Als ich spürte, wie meine Erregung endete, ging ich nach draußen und richtete ihn auf und kniete auf meinem Stuhl, sein Hintern beugte sich zu mir.

Ich richtete meinen harten Schwanz auf ihre heiße Fotze und fing an, sie zu ficken.

Es dauerte nicht lange, bis ich mit meinem heißen Samen das Innere deines Leibes zum Platzen brachte.

Es war lange her, dass er so hart oder so oft gekommen war.

Der Orgasmus löste einen weiteren in ihm aus und er senkte seinen Kopf auf den Boden und drückte seinen Arsch fest.

Wenn ich erschöpft bin, werde ich normalerweise weich.

Aber nicht dieses Mal.

Mein Schwanz blieb hart und es war erstaunlich, ihre schlüpfrige Fotze zu spüren, während ich immer wieder rein und raus glitt.

Kay kam weiter zum Orgasmus, als die Unterseite meines Schwanzes bei jedem Schlag ihren schwammigen G-Punkt berührte.

Ich würde so schnell nicht wiederkommen und Kay bat mich schließlich, damit aufzuhören.

Wir waren beide heiße, verschwitzte Bastarde.

Es war jetzt fast fünf Uhr.

Wir mussten gereinigt werden.

Als die Kinder nach einem Tag am Strand von South Padre Island zurückkamen, stiegen wir aus der Dusche und kehrten zu unserer normalen Routine zurück, wenn auch mit nassen Haaren.

Obwohl wir ein Haus am Strand haben, ist unsere Nachbarschaft nicht förderlich für die verrückten Ausschweifungen, die die College-Kids in den Spring Breaks wollen.

So gingen unsere Gäste zu dem Ort, an dem sich die Partisanen von der Insel versammelten.

Sie waren jetzt auf dem Heimweg, alle betrunken außer Angie.

Er zog den Kürzeren und er war der designierte Fahrer.

Alle hatten ein riesiges Grinsen und Sonnenbrände.

Sie hatten eindeutig eine gute Zeit.

Der Wein begann wieder zu fließen, als ich den Grill anfeuerte, um Garnelenspieße und rote Fischfilets zuzubereiten.

Ich hatte ein paar Gläser Mer Soleil, während ich die Meeresfrüchte grillte.

Auch hier blieben alle bis zum Abendessen in ihren Strandklamotten.

Mir fiel auf, dass Angie einen ähnlichen schwarzen Anzug trug wie am Vortag.

Aber er machte sich nicht die Mühe, es zu vertuschen.

Es drapierte und floss einfach, als sie sich bewegte.

Als ich auf dem Deck saß und den nahenden Sonnenuntergang genoss, setzte sie sich neben mich und schaffte es irgendwie, sich zu regulieren, bis ich meinen Oberschenkel als Fußstütze benutzte.

Kay war auf meiner anderen Seite, und als ich sie ansah, konnte ich sehen, wie sich die gewundenen Räder ihres Geistes drehten.

Während die Kinder den Abwasch machten, rückte Kay ihren Stuhl näher an meinen heran und erzählte mir, was sie dachte.

„Angie flirtet mit dir!

Sehr süß.?

Er küsste meinen Hals und biss mir ins Ohr.

„Du bist so ein heißer Typ, dass sich sogar College-Mädchen in dich verlieben.“

Er neckte und ich begleitete ihn.

?Ich kenne!

Es ist ein Fluch.

Die meisten muss ich mit einem Stock schlagen.

Ich gebe den anderen eine Nummer und warte, bis sie an der Reihe sind.

Er lachte und schlug mir spielerisch auf den Arm.

Dann wurde es etwas ernster.

„Nun, lassen Sie ihn bitte herunter, wenn nötig?“

Ich habe meine Frau gewarnt

„Oder vielleicht sollte ich?“

Wenn Sie glauben, dass es hilft, machen Sie weiter.

Ich wusste nicht, was ich ihm sagen sollte.

Er hat nicht viel Erfahrung mit unerwiderter Liebe und ich möchte ihn nicht in Verlegenheit bringen oder ihm ein schlechtes Gewissen machen.

Glaubst du, er merkt, dass du mit mir flirtest?

„Ich werde es lernen, keine Sorge.“

Wir gingen alle ins Wohnzimmer, und ich legte sanften Jazz auf die Stereoanlage.

Die Kinder wechselten sich beim Betreten der Duschen ab und kamen in einer Vielzahl von Schlafenszeit-Outfits heraus.

Angie war in der Hauptdusche an der Reihe und Kay wartete darauf, mit ihr zu sprechen, als sie herauskam.

Ich habe nicht einmal bemerkt, dass sie beide weg waren.

Der Abend hat viel Spaß gemacht, aber ich hatte noch Stunden vor mir.

Ich ging in mein Arbeitszimmer und fing schnell an, Zwischenprüfungen zu benoten.

Ich schnappte mir ein Glas Wein und einen hellblauen Stift, schnappte mir einen Stapel blauer Bücher und machte mich an die Arbeit.

Ich wurde durch das Geräusch der sich öffnenden Tür und ein T-Shirt und Höschen, die Angie trug, unterbrochen, als sie hereinkam.

„Kay und ich haben über dich gesprochen?“

sagte er neben der Tür.

Er hat gemerkt, wie sehr ich mit dir geflirtet habe.

Es ging ihm gut.

Ich sagte ihm, dass ich dich sehr mochte, seit ich klein war.

Er sagte mir, ich solle dich nicht zu sehr verletzen lassen und dich leicht im Stich lassen.

Er durchquerte den Raum, bis er genau vor mir stehen blieb, wo Kay vor ein paar Stunden gewesen war.

„Was er nicht wusste, war, dass ich dich niemals im Stich lassen würde.

Eigentlich habe ich vor, Sie über Wasser zu halten.

Die ganze Nacht.

Und es macht es dir schwerer.

Wieder und wieder.?

Ich fing an zu glauben, dass Angie keine Jungfrau war.

Ich begann den Eindruck zu bekommen, dass sie vorher eine Verführerin war.

Ich versuchte, die Hexe, die vor mir stand, mit der süßen kleinen Prinzessin zu vergleichen, für die ich sie hielt.

?Oh, in Ordnung.

Ich denke.?

Kein sehr witziges Comeback.

Er brach in Gelächter aus.

? Habe ich es richtig gemacht?

Habe ich wie eine sexhungrige Hure geklungen??

Er legte seine Arme um meine Schultern und kam ein bisschen näher.

„Ja, hast du.

War das alles ein Witz?

Hast du dich gerade über deinen alten Freund David lustig gemacht?

Ich hebe meine Hände über ihre Hüften und streiche mit meinen Daumen über ihre Hüftknochen.

?Natürlich nicht.

Eigentlich sagte Kay, wenn ich dich dazu bringen könnte, mich heute Abend anzugreifen, könnte ich dich haben.

Ich glaube, er machte Witze.

Nach meiner Meinung.?

Kay kennt mich gut genug, um alle drei oder vier Tage zu wissen, dass es mir gut geht.

Das Älterwerden hat meiner Libido geschadet.

Sein Witz war nur ein halber Witz.

Kay war sich sicher, dass unser nachmittägliches Rendezvous für ein paar Tage mein Abgesang sein würde.

„Nicht jetzt, ich kann dich nicht anfassen.

Ich habe noch fünfzehn Prüfungen zu benoten.

Warum hängst du nicht mit deinen Freunden ab und lässt mich ausreden?

Dann schauen wir mal, ob ein alter Mann Bock hat, dich voll in Fahrt zu bringen?

?Handeln!?

Er stimmte zu, beugte sich herunter und drückte mir einen Kuss auf die Lippen.

Ich schwöre, er brüllte, als er das Arbeitszimmer verließ, und wippte zu meinem Vergnügen mit seinem Hintern hin und her.

So schwer es mir auch fiel, mich zu konzentrieren, ich beendete die Auswertung der Tests, als meine Frau kam, um mir einen Gute-Nacht-Kuss zu geben.

Er hatte offensichtlich mit dem Weinkonsum-Teil des Abends Schritt gehalten.

Wie lief es mit Angie?

Hat er etwas gesagt?

fragte Kay, nachdem sie sich heute zum zweiten Mal auf meinen Schoß gesetzt und ihre Brüste an mein Gesicht gedrückt hatte.

Er behauptet, ihn mit mir schlafen zu lassen, wenn er mich dazu bringen kann, eine Kommunikation einzuleiten.

Oder etwas ähnliches.?

Ich beobachtete Kays Gesicht auf Anzeichen dafür, dass Angie log oder die beiden mir irgendwie einen Streich spielten, weil ich so ein Trottel für ein hübsches Gesicht war.

„Ja, ist das alles?

Er war sein ganzes Leben lang in dich verliebt.

Der Grund, warum sie keinen Freund hat, ist, dass sie noch niemanden gefunden hat, den sie so sehr mag wie dich?

?Sind Sie im Ernst?

Hat er das wirklich gesagt?

Ich hatte keine Ahnung.

willst du mich nur verarschen??

Ich suchte nach einer Pause, die es mir ermöglichen würde zu verstehen, dass er sich über seinen Charakter lustig machte.

Er gab keinen Hinweis darauf, dass er log oder mit mir spielte.

?Ich meine das sehr ernst.

Ich dachte ein bisschen nach.

Wenn du willst, kannst du sein Erster sein.

Er sah mir in die Augen, als er das sagte.

„Jetzt weiß ich, dass du dich über mich lustig machst?

Ich winkte ihm zu, sicher, dass er mit seinem Witz ein wenig arrogant war.

„Nein, David, bin ich nicht.

Ich habe keine Angst, dass Sie eine heiße Beziehung mit Angie Jackson haben werden.

Sie werden ein fürsorglicher und sanfter Liebhaber für seine erste Erfahrung sein.

Du wirst sie in die Freuden des richtigen Liebesspiels einführen.

Und wenn ich dich kenne, denkst du wirklich in den letzten ein oder zwei Tagen darüber nach?

Ich sagte kein Wort.

Kay kennt mich gut.

?Ich weiß nicht was ich sagen soll.

Ich hätte nie erwartet, dass Sie das in einer Million Jahren sagen würden.

Ich stimme zwar zu, dass Angies erstes Mal etwas Besonderes sein sollte, aber ich weiß nicht, ob ich das schaffen kann.

So seltsam.

Ich will gar nicht daran denken.

Ich liebe dich und nur dich.

„Ich weiß, dass du es getan hast, Schatz.

Angies Jungfräulichkeit zu nehmen, ändert daran nichts.

Wenn dieser Nachmittag irgendein Hinweis war, wird mir der Sex mit ihm lange Zeit guttun.

Ein Mädchen kann sich daran gewöhnen, von ihrem sexy Hengst wie ein Sexobjekt behandelt zu werden.

Versprich mir, dass du wirklich darüber nachdenkst.

Lass Angie nicht als Jungfrau nach Kansas zurückkehren.

Ich fürchte, er wird etwas Dummes tun, wenn er zurückkommt.

Oder noch schlimmer, wenn Sie mit einem zufälligen Fremden hier auf dieser Insel sind.

Versprechen??

?Ich denke.

Ich werde heute Abend darüber nachdenken.

Wenn es dir morgen genauso geht, soll ich es mir noch einmal überlegen?

Ich versprach.

Er küsste mich lange und tief, griff zwischen unsere Körper, um meinen Schwanz durch meine Hose zu streicheln.

?Das ist nicht fair!?

Ich protestierte.

Er lachte nur, stieg ab und ließ mich allein im Arbeitszimmer zurück.

Meine Tests für die Nacht waren vorbei, also ging ich zur Party ins Wohnzimmer.

Die Paare waren alle gepaart und ließen Angie allein auf dem Zweiersofa zurück.

Ich machte es mir bequem, da es der einzige freie Platz daneben war.

Er kehrte schnell zu seinem Platz zurück und kreuzte seine Beine über meinen, strich sein Hemd glatt, bis er sein Höschen wieder bedeckte.

Das Gespräch war auf Sonnenbrand gekommen.

Alle wechselten sich ab und zeigten ihr Rotstes.

Als Angie an der Reihe war, versuchte sie, ihr Hemd herunterzuziehen, um ihre Oberweite zu zeigen, die sich hummerrot verfärbt hatte.

Es hat nicht funktioniert.

Also improvisierte sie, indem sie ihr Shirt hochzog und gleichzeitig Bräune und volle Brüste enthüllte.

?Du hast gewonnen!?

riefen Terry und Terri.

?Du hast auch für Chest in der Show gewonnen!?

kicherte Tunesien.

?Und die zweite Brust in der Show?

Es überraschte Miko.

Da musste sogar ich lachen.

Angie versuchte nicht einmal, sich zu schützen.

„Es fühlt sich so gut an, dieses Shirt von meiner Haut zu bekommen.

Ich brenne!

Und ich habe ein Dutzend Mal Lotion aufgetragen!?

Er zog sein Hemd komplett aus und lehnte sich gegen das Sofa.

Falls einer ihrer Freunde schockiert war, ließ er es sich nicht anmerken.

?Ich habe etwas Aloe in meiner Tasche?

Freiwillige Kiko.

Sie ging hinaus auf die mit einem Vorhang versehene Veranda und kam mit einer Flasche grünem Gel zurück.

Er reichte es Angie.

„Versteh es, damit fühlen sich deine Verbrennungen besser an.“

Angie gab mir die Flasche.

„Kannst du es mir bitte einreiben?

Es tut weh, wenn ich meine Arme zu viel bewege.

Ich sah seine Freunde nicht an, um zu sehen, ob sie schockiert waren.

Ich selbst war sehr geschockt.

?Bist du sicher??

„Ja, natürlich, Dummkopf.

Ich brenne, geh langsam

Ich bin mir ziemlich sicher, dass alle Augen auf mich gerichtet sind, als ich einen großen Tropfen Aloe-Gel in meine Hand tropfe und die Flasche dem nächsten Paar gebe.

Beginnend bei ihren Schultern trage ich eine dicke Schicht Schmerzlinderungsgel auf die geröteten Stellen auf.

Das Gespräch um uns herum ging weiter, als die Leute sich abwechselnd Aloe auf ihre verbrannte Haut rieben.

„Vielleicht sollte ich mich besser umdrehen?

Angie wartete nicht auf eine Antwort;

Er drehte sich einfach um und lehnte sich an mich.

Dadurch konnte ich viel einfacher auf die roten Spitzen ihrer Brüste zugreifen.

Ich rieb heiße Haut mit kühlender Lotion ein.

Angie murmelte ihre Anerkennung.

Ich versuchte, nicht zu weit nach Süden zu rutschen.

Geschwollene Brustwarzen waren hart und wandten sich ab.

„Meine Oberschenkel auch?

„Du kannst sie erreichen.“

?Peeeeeee????

sie bat.

Ich reagierte, indem ich den restlichen Kleber sanft auf ihre beiden Oberschenkel rieb.

Sie waren nicht so verbrannt.

Ich schätze, Angie wollte nur einen Grund haben, meine Hände an ihre Hüften und ihre Fotze zu bekommen.

Ich hielt mich von ihrem Höschen fern und rieb es so oft ich es wagte und genoss jede Sekunde.

Ich sah mich im Raum um.

Die Reibung hatte alle anderen erwärmt.

Als ob sie eine Ahnung hätten, sagten sie alle gute Nacht und gingen in die Privatsphäre ihrer verschiedenen Zimmer.

„Komm, lass mich rein?“

befahl Angie, als sie aufstand und ihr Shirt wieder anzog.

Ich folgte ihm ins Arbeitszimmer und ließ mich von ihm auf die Knie ziehen, während ich auf dem Sofa lag.

Er zog weiter, bis ich von Lippe zu Lippe mit ihm war.

Nach ein paar Minuten ließ er meinen Hemdgriff los und ließ mich die Luft anhalten.

„Du hast mit Kay gesprochen, das weiß ich.

Er sagte, es wäre kein Problem, wenn du mein Erster wärst, oder?

?Er hat.?

?Gut.

Wie fangen wir an?

Soll ich mich ausziehen??

„Wow, kleine Prinzessin.

Bevor Sie etwas tun, müssen Sie langsamer werden und die Dinge geschehen lassen.

Du hast einen schlimmen Sonnenbrand und bist nicht in der Lage, solchen Sex zu haben.

Es könnte Mittwoch oder Donnerstag sein, wenn Ihre Verbrennungen bis dahin verschwunden sind.

Deine Haut würde jetzt so sehr schmerzen, dass du nichts genießen könntest.

Obwohl mein kleiner Teufel mir andere Ideen gab, war ich ruhig und vernünftig.

?Nein nicht heute Nacht.

„Komm schon, David!

Das ist nicht fair.

Erst vermasselst du mich und jetzt willst du mich enttäuschen!?

„Wir können es nicht haben, oder?

Es gibt etwas, was ich tun kann, um dir zu helfen, heute Nacht zu schlafen.

Heben Sie Ihre Hüften an.

Sie folgte meinen Anweisungen und ließ ihr Höschen langsam über ihre sonnenverbrannten Schenkel herunter.

Ich setzte ihn hin und hatte seinen Hintern weit gespreizt auf der Sofakante.

Ich kniete mich zwischen ihre Beine und wurde mit ihrem sexy, frischen und einladenden Duft belohnt.

Ihre vollen Hüften umrahmten die kleinste Katze, die ich je gesehen hatte.

Sie war völlig nackt und offen.

Aber im Vergleich zu ihr war ihre Klitoris riesig.

Er war größer als die Spitze eines Bleistifts, ragte heraus wie ein kleiner Penis und bat um Aufmerksamkeit.

Ich küsste sanft ihre Schenkel, abwechselnd mit meinen Lippen und kleinen Bissen der Liebe, und warf eine Zungenpeitsche für Textur.

Ihre Hüften wanden sich, weil sie gekitzelt und gehänselt wurde.

Ich sah zwischen ihre Beine.

Ihre hellblauen Augen spähten durch ihr wirres blondes Haar.

Er lächelte und biss sich auf die Unterlippe.

Seine Hände flogen in die Luft, nicht sicher, wo sie landen sollten.

?Entspannen.

Wird dir die nächste Folge wirklich gefallen?

Er gluckste.

Ich neckte den unteren Teil seines Schlitzes mit meiner Zunge und leckte sanft die Falten auseinander.

Ich vermied bewusst ihre hervorstehende Klitoris.

Ich lauschte seinem Atmen, hielt seinen Atem an, schnelle Atemzüge und dann langes Schweigen, während ich meinen Atem anhielt.

Ich berührte ihre Klitoris mit einer leichten Bewegung meiner Zunge.

Es verhärtete sich.

Ich streichelte es noch einmal.

Er zitterte.

Ich umgab ihn sanft mit meinen Lippen, ohne zu drücken, nur festzuhalten.

Ihre Hüften zogen sich unwillkürlich zusammen.

Ich habe mich zurückgezogen.

„Nun, dieser nächste Track wird dich in den Wahnsinn treiben.

Du solltest nicht laut schreien und den Rest des Hauses aufwecken.

Schreien und in Ihr Kissen beißen, wenn Sie müssen?

Mit dieser Warnung zog ich ihren harten Kitzler in meinen Mund und schäumte ihn mit meiner ganzen Zunge auf.

Angie reagierte, indem sie ihre Schreie unterdrückte und unterdrückte.

Er nahm das Kissen und drückte es an sein Gesicht.

Ich konnte seine gedämpften Freudenschreie hören.

Es hat mich nur dazu inspiriert, mehr aufzunehmen.

Er hob seine Knie noch höher und schob seine Fotze heraus, damit mein Mund sie schlucken konnte.

Ich drückte meine Zunge gegen ihre Jungfräulichkeit und rollte meine Nasenspitze um ihre Klitoris.

Er fluchte.

Sie schrie.

Er hat den Namen Gottes missbraucht.

All dies kämpfte glücklicherweise mit seinem Kissen, sonst hätte es die ganze Nachbarschaft aufgeweckt.

Ich legte meinen Mund wieder auf ihre Klitoris und fuhr langsam mit meinem Mittelfinger über ihre Lippen.

Ich rutschte leicht, bis ich das Jungfernhäutchen erreichte.

Sie war definitiv noch Jungfrau.

Als mein Mund weiter an ihrer durchnässten Fotze und ihrem Kitzler arbeitete, glitt ich mit meinen Händen unter ihr Shirt und fand ihre straffen Nippel.

Ich umkreiste ihre Brustwarzen, bevor ich sanft ihre beiden Brustwarzen kniff, während ich gleichzeitig ihre Klitoris mit meinen Lippen drückte.

Das war’s.

Er war zu lange auf dem Grat der Lust gewandelt.

Ich stieß ihn weg und er geriet in Vergessenheit der Lust.

Ihr erster Orgasmus hat sie ruiniert.

Er keuchte und schwitzte auf Stirn und Brust.

Er warf seine Beine über meine Schultern und tätschelte meinen Kopf, als ich mich gegen seinen Oberschenkel lehnte.

Seine Fotze pulsierte und sein Höhepunkt drückte mit sanften Nachbeben.

Ich blies eine sanfte Brise, und dies war die sofortige und unerwartete Reaktion.

Er spreizte seine Beine weit, um mich wieder hereinzulassen.

Ich habe vielleicht ein Monster erschaffen.

Ich nahm die Gelegenheit wahr und ließ meiner Fantasie freien Lauf.

Ich legte meine Hände hinter seine Knie und spreizte seine Beine weit nach hinten und öffnete dabei seine Hüften.

Ihr Arsch ist jetzt vollständig freigelegt.

Ihr brauner Ring war leicht geöffnet und zuckte, als ich darauf blies.

Ich beugte mich vor und fuhr mit meiner Zunge darüber.

Er spannte sich für einen Moment an und hielt dann die Luft an.

Ich schüttelte es erneut und gab ihm die Gelegenheit, es zu mögen oder mir zu sagen, ich solle aufhören.

Ich schüttelte es erneut und kreiste es dann ein.

Er schien erleichtert.

Ich drückte meine Zunge gegen ihren Arsch und ließ sie dann ihren Schlitz hinauf und um ihre Klitoris herum hinuntergleiten.

Ich küsste und lutschte jede einzelne weiße Arschkugel und benutzte meine Lippen, um zu küssen und zu beißen.

Ich saugte an dem Gewebe zwischen ihrer Fotze und ihrem Arsch und leckte den Lederrücken, der die beiden Öffnungen verbindet.

Ich drückte meine Zunge in ihr Arschloch, spürte, wie sie sich öffnete, als sie sich entspannte, und genoss das Eindringen.

Ich habe Assplay immer geliebt und bin froh, dass Angie es auch liebt.

Meine Nase steckte in ihrer Muschi und ich drückte damit auf die Unterseite ihrer Klitoris.

Früher habe ich die Säfte über mein ganzes Gesicht gerieben und es geliebt.

Als ich wollte, dass sie wieder ejakulierte, steckte ich meine Zunge tief in ihren Arsch, dann tief in ihre Fotze und schüttelte ihren verstopften Kitzler.

Um den Ansturm der Lust zu beenden, glitt ich mit meinen Händen unter sein Shirt und drückte sanft seine Brustwarzen und rollte sie langsam zwischen meinen Daumen und Zeigefingern.

Er ritt auf Wellen von Orgasmen, die ihn daran erinnerten, dass es Welten von Erfahrungen gab, die er noch nicht gekostet hatte.

Er drückte seinen Hintern gegen mein Gesicht, packte meine Handgelenke und drückte sie fest gegen seine Brüste und stöhnte in das Kissen, auf das er biss.

Als das Vergnügen schließlich nachließ, ging es zu Ende.

„Ich möchte, dass du mein erster David bist.

Ich möchte fühlen, wie es ist, Liebe zu machen.

Für dich.

Ich möchte, dass du mir beibringst, wie ich dir gefallen kann.

Ich will, dass du mir alles zeigst.

Es war so unglaublich.

Ich wusste nie, wie das passieren konnte.

Oh mein Gott!

Gibt es noch einen?

Ein unfreiwilliger Nachbeben-Orgasmus kräuselte sich an ihrer Taille.

Ich senkte ihre Beine und half ihr, eine bequemere Schlafposition einzunehmen.

Er rieb meinen Oberschenkel, seine Hand kam meinem Schwanz nahe.

?Ich muss mich revanchieren?

Ich entfernte langsam seine Hand und beugte mich hinunter, um ihn zu küssen.

So sehr ich ihre Jungfräulichkeit verderben wollte, versprach ich meiner Frau die Gelegenheit, ihre Meinung zu ändern.

?Ich kann warten.

Du brauchst Schlaf.

Gute Nacht Prinzessin.?

Ich küsste sie über ihr ganzes Gesicht und dann leidenschaftlich auf ihren Mund.

?Sie sind sehr schön.

Verdienst du es, angebetet zu werden?

Ich stand auf und verließ das Zimmer.

Ich glaube, Angie war eingeschlafen, bevor ich erschöpft und erschöpft zur Tür kam.

Ich lächelte.

Ich wusch mein Gesicht und meine Hände im Badezimmer, das ich mir mit meiner Frau teilte.

Ich zog mich bis auf meine Boxershorts aus und betrachtete den Idioten mittleren Alters im Spiegel und fragte mich, ob ich das wirklich ertragen könnte.

Die Tür öffnete sich und meine Frau kam nackt herein, abgesehen von diesem sexy roten Höschen.

Er ging hinter mir in den Privatbereich, wo der Nachttisch stand, entspannt und zurückgeschlurft, kniff mir in den Hintern, als ich vorbeiging.

„Wenn du so müde bist, kannst du ins Bett kommen, ich erledige das für dich.“

Er hatte einen falschen Eindruck davon, warum ich vor dem Spiegel stand, aber ich konnte an der Erektion sehen, die auf mein Höschen drückte, er hatte keinen so falschen Eindruck.

Ich folgte ihm zu unserem Bett.

Kay verbrachte die nächsten zwanzig Minuten damit, sich über meine Erektion zu beugen und an allem zu saugen, was es wert war.

Ich liebe einen guten Blowjob und das ist lange her.

Aber ich muss meinen Schwanz in seiner Fotze oder seinem Arsch vergraben.

Ich hatte einen Hunger, den nur ein schneller Hardcore-Fick stillen konnte.

Ich führte sie zu ihrem Rücken und zog ihr Höschen aus.

Dann rollte ich ihn auf seine Seite und hob ein Bein an seine Brust, um seine Fotze meinem harten Schwanz auszusetzen.

Es war eine unserer Lieblingspositionen.

Es war gut geölt, als ich es aufgespießt habe.

Er biss auf sein Kissen und grunzte zeitgerecht bei meinen Bewegungen.

Als ich ein- und ausstieg, lutschte ich an meinem linken Daumen und hinterließ einen Speicheltropfen auf dem Pad, das ich vorsichtig auf ihren Arsch senkte.

Ich habe es benutzt, um deinen braunen Ring zu schmieren.

Kay toleriert manchmal Analspiele, manchmal Objekte.

Er ist kein Analsüchtiger, aber er liebt mich und lässt mich von Zeit zu Zeit seinen Arsch missbrauchen.

Ich fuhr mit meinem Daumen durch seinen Ring und ermutigte ihn, sich zu entspannen.

Meine rechte Hand wanderte zur Vorderseite ihrer Fotze und richtete ihre Klitoris gerade.

Es dauerte drei Berührungspunkte und es funktionierte.

Sie rutschte und rollte ihre Hüften, was ihrem Hintern eine große Reichweite gab.

Mein Daumen ging hinein und ich drückte an meinem ersten Knöchel vorbei und hinunter zum zweiten.

Ich konnte spüren, wie mein Penis in die dünne Haut, die ihren Dickdarm von ihrer Vagina trennt, hinein und wieder heraus glitt.

Ich wechselte zwischen meinem Daumen auf deinem Arsch und meinem Schwanz in deiner Fotze.

Sie griff nach den Laken und vergrub ihr Gesicht in der Matratze, um ihr Stöhnen zu unterdrücken.

Wir machten so weiter, bis er kam, seine innere Lippe pochte und sein Schließmuskel zuckte.

Jetzt war ich an der Reihe.

Ich zog meinen immer noch harten Schwanz aus ihrer dampfenden Muschi und spuckte auf meine Finger.

Ich habe meinen Schwanz ziemlich nass gemacht.

Ich legte meine Verlobung fest und drückte meinen Schwanzkopf in sein Arschloch.

Er entspannte sich und ließ mich mit einem langen Schlag begraben.

„Mein Gott, David!

Noch nie hatte es sich so gut angefühlt.

Machen.

Fick meinen Arsch.

Scheiß drauf, als wüsstest du, was du willst.

Scheiß drauf, als wüsstest du, was ich von dir will.

Verdammt.

Nur ich.

Esel.?

Kay hatte noch nie zuvor so grob mit mir gesprochen.

Ich gehorchte und pumpte langsam seinen Arsch, bis ich sicher war, dass ich härter und schneller werden konnte.

Dann packte ich ihre Hüften und fing an, alles zu pumpen, was ich wert war.

Ich konnte fühlen, wie mein Wasser aus meinen Hoden kochte.

Ich pumpte weiter.

Am Ende war es zu viel.

Ich blies seine Eingeweide mit so viel Sperma aus, wie mein alter Körper verkraften konnte, und dann brach ich auf ihm zusammen und hielt meine Erektion in seinem Arsch vergraben.

Ich ging langsam in die Löffelposition und achtete darauf, ihren Arsch nicht zu berühren.

Ich muss so eingeschlafen sein, denn nach einer Weile wachte ich auf, als er ging.

Mein Schwanz war immer noch hart.

Den Rest der Nacht verbrachte ich im Schlaf der Toten.

Am nächsten Morgen erwachte ich mit dem Geruch von frischem Kaffee aus einer Tasse auf meinem Nachttisch und einer sanften Hand, die mein Gesicht streichelte.

Ich öffnete meine Augen und protestierte gegen die Morgendämmerung.

?Hallo Gestüt?

Er murmelte die Stimme meiner Frau in mein Ohr.

Ich konnte ihre nackten Brüste spüren, die sich gegen meinen Arm drückten.

Danke für gestern Abend.

Es war toll.

Ich beobachtete sie nackt mit verschwommenen Augen, als sie das Hauptbadezimmer betrat und mit der Dusche begann.

Unser Bett war so gestellt, dass man die Dusche im Spiegel sehen konnte.

In seinem Spiegelbild lächelte er mich an und beugte seinen Finger zu mir, damit ich mich ihm anschließen konnte.

Obwohl unsere Dusche groß genug für drei oder vier Personen war, hatten wir noch nie zusammen geduscht.

Ich stand unsicher auf und schlurfte zu ihm, nippte alle zwei Schritte an meinem Kaffee.

Wir duschten ausgiebig und nahmen uns Zeit, einander zu beobachten.

Ich habe deine Arschritze eingeseift, das Loch, das ich vor einer Stunde hatte, missbraucht und zu meinem Vergnügen benutzt.

„Beruhige dich, er ist immer noch ein wenig empfindlich.

Vor letzter Nacht mochte ich Anal noch nie.

Es war wundervoll.

Du kannst es noch einmal versuchen, aber gib mir erst eine Woche, um geradeaus zu gehen.

Er lächelte und wir küssten uns, ließen das warme Wasser über uns laufen.

Ich würde für eine Weile keinen Sex mehr haben können, egal wie sehr wir beide es wollten, also genossen wir einfach die sinnliche Berührung und die glitschige Haut.

Schließlich stellten wir das Wasser ab und trockneten uns gegenseitig mit dicken Handtüchern ab, die meine Frau so liebte.

Wir waren fast angezogen, als er wieder sprach.

Ich habe entschieden, dass die Angie-Frage an Ihnen liegt.

Wie auch immer du dich entscheidest, ist mir recht.

Es ist klar, dass du mich liebst und begehrst.

Aber jetzt, wo du im mittleren Alter bist, könnte dies deine letzte Chance sein, Sex mit jemandem zu haben, der jung und frisch ist.

Es wäre seltsam, wenn ich dir sagen würde, dass du Sex mit ihm haben solltest.

Aber ich denke, das ist eine gute Idee.

Jedes Mädchen sollte zum ersten Mal eine Freundin wie dich haben.

Dies ist ein besonderer Moment, der oft verschwendet und verwöhnt wird.

Nein, ich schätze, ich wäre lieber ein Mann wie du.

Ein guter Mann.

Ein Gentleman.

Ein toter sexy Hengst?

Er lachte und ich lachte auch.

?Ich werde darüber nachdenken.

Das werde ich wirklich.

Ich habe darüber nachgedacht und finde es ein wenig beunruhigend.

Ich finde es auch spannend.

Aber ich habe mich nicht entschieden.

Ich möchte nichts in meinem Leben für einen Moment des Vergnügens ruinieren.

Ich will dich nicht verletzen.

Ich will ihn nicht verletzen.

Ich möchte in der Lage sein, Ihre beiden Erwartungen zu erfüllen.

Ich habe viel zu bedenken.

Er umarmte mich von hinten um meine Taille.

Sie werden die richtige Entscheidung treffen.

Du machst immer.

Das ist eines der großartigen Dinge an dir.

Du bist ein guter Mann.?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.