Einzigartig sein

0 Aufrufe
0%

Hallo, mein Name ist Katie, ich bin 18, sehr einfach anzusehen, was in Ordnung ist, da gutaussehende Mädchen von Männern belästigt werden, weil sie Sex haben. Ich werde übersehen, was gut ist, nein

Ich habe Zeit für Jungs, ich habe Wichtigeres zu tun, verstehst du, ich bin etwas Besonderes, ich habe Kräfte, ich kann die Gedanken der Menschen kontrollieren.

es ist nicht so einfach, ich setze meine gedanken eher in ihre köpfe.

Ich kann auch ihre Gefühle und Sinne manipulieren.

Ich kann auch die Form verändern, vereinfacht gesagt, ich kann die Verschiebung gestalten.

Ich benehme mich normal in der Schule, ich rede über Schuhe, Einkaufen, Jungs, Musik, du weißt das, aber das alles interessiert mich nicht, ich habe einmal masturbiert und fand es seltsam, dass ich nie einen Freund hatte.

Ich bin zu beschäftigt, ich werde ein Superheld sein.

Aber das stimmt nicht, nicht mehr, alles hat sich geändert.

…………………………………………….

…………………………………………….

……………………..

Amys Geburtstagsparty stand bevor und ich half bei der Organisation der Party, ich musste immer noch Kontakte knüpfen, ich hatte immer noch Freunde und das Leben, nur das war nie meine Hauptsorge, ich sagte allen, ich könnte Alkohol bekommen, für mich wäre es das

leicht.

Ich bin nur ein bisschen gewachsen und habe mein Gesicht älter aussehen lassen wie ein College-Student, dann bin ich einfach in den Laden gegangen und habe viel gekauft. Jeder, der kam, hatte einen abgebrochenen Stoßzahn für Alkohol, also hatte ich viel.

Kaufte ein Bier und größer hauptsächlich für Jungs und Apfelwein, Apfel und Birne für alle mit Wodka und etwas gemischtem Alco-Pop-Zeug, das gut aussah.

Ich ging zurück zu Amy, deren Eltern zugestimmt hatten, übers Wochenende auszugehen, vorausgesetzt, es gab keinen Alkohol, wir beschlossen, es zu ignorieren und albern zu trinken.

Ich saß mit Amy zusammen und plauderte, bis der Rest unserer Gruppe ungefähr eine Stunde vor Beginn der Party ankam, wir stellten alle Getränke, Luftballons und die Musik auf, die wir gerade beendet hatten, als es an der Tür klingelte.

Von diesem Moment an kamen immer mehr Leute, die Musik war laut und der Alkohol floss.

Ich habe mit Kiran an einem Schießwettbewerb teilgenommen, er war riesig und er konnte viel trinken. Ich war sauer. Er dachte, er hätte seinen Preis schon gewonnen, Striptanz von mir auf dem Tisch, also sagte ich, ich sei sauer.

bei jedem Schuss, als ich beschloss zu schummeln, vertiefte ich mich in sein Gehirn und zappelte ein wenig, trieb seine Trunkenheit bis zur Ohnmacht, so dass er, als er den vierten in meinem Einvernehmen trank, lähmend in den Stuhl sackte.

Ich sprang mit einem Freudenschrei auf, stolperte und fiel auf Will, einen süßen Kerl aus meiner Klasse, sein Haar braun und in einem Auge gekämmt.

dann dachte ich, was zum Teufel ich in seine Gedanken gegraben habe und schlug vor, mich zum Sex nach oben zu bringen, es gab keinen Widerstand von seinem betrunkenen und geilen Verstand. Ich senkte sowohl meine eigene Trunkenheit als auch meinen Willen auf ein niedrigeres Niveau, damit wir es tun würden

Ich konnte es genießen, als wir nach oben stolperten und in Amys Elternzimmer, ich auf das Doppelbett sprang und er sich zu mir gesellte.

tauchte noch einmal in seine Gedanken ein und steigerte sein Entsetzen auf etwa das 10-fache, was sowieso ziemlich groß war, er sabberte jetzt praktisch, als ich mein Hemd aufknöpfte, brauchte er etwa 5 Sekunden, um seine Kleidung auszuziehen, was leicht seine Dünnheit zeigte

einen muskulösen Körper und einen bereits erigierten Penis.

Ich legte mich aufs Bett und er sprang nach oben, ich tauchte in unsere Gedanken ein und brachte unsere geile Erregung und Lust an Grenzen, die ich noch nie zuvor erlebt hatte.

Jeder Stoß war wie ein Orgasmus, wir stöhnten und schrien vor Vergnügen, kaum hörbar über der Musik.

Will kam mit jedem Stoß, als meine Muschi Signale über meinen ganzen Körper sendete, sie zogen sich ohne Grund zusammen, es war, als wäre mein Körper kurz und es fühlte sich so gut an.

Unser Sperma spritzte beide auf das Bett, als meine Muschimuskeln um seinen Schwanz spielten, als ich mich wieder auf seinen pochenden Schwanz schob.

Das Gefühl baute sich immer mehr Sperma auf, das unsere Organe hinunter auf das Bett lief, bis wir gleichzeitig das hatten, was uns gehören würde

Orgasmus, wenn wir dies die letzten 5 Minuten nicht getan hätten, war es wie nichts anderes, unsere Körper wurden eins, als wir beide spürten, wie sich unser Gehirn zu Brei verwandelte und unsere ganzen Körper sich enger und enger zusammenzogen und einander näher und näher zogen, bis wir könnten “

Um mehr Vergnügen zu bekommen, fielen wir beide schlaff zurück aufs Bett, unsere Körper waren leer und ausgelaugt.

keiner von uns konnte sich eine Stunde später bewegen, wir lagen einfach auf dem Bett, er war immer noch in mir, bis ich aufstand, mich anzog, schockiert darüber war, wie heftig es war, wieder nach unten gestolpert war und feststellte, dass die Party noch im Gange war. Ich nahm einen Drink

und setzte mich, ich musste nachdenken.

————————————————–

————————————————–

———————–

Genossen den Sex, genoss ihn sehr, aber es würde ablenken, aber was tat ich jetzt, um die Zukunft zu planen, ich könnte es kürzen und weiter Sex haben, ich meine, wie viel Planung ich tun musste

.

Am Ende wurde die Entscheidung für mich getroffen, mein Vater bekam einen neuen Job, es war eine große Beförderung, er sollte Mitglied des Vorstands werden, aber es bedeutete einen Wechsel.

Zuerst war ich nervös, aber ich merkte langsam, dass dies eine Gelegenheit war, mich in den zwei Tagen nach dem Umzug vor dem ersten Tag der neuen Schule neu zu entdecken. Ich vergrößerte meine Brüste, mein Arsch wurde fester, mein Bauch schmeichelte meinem Gesicht, noch hübscher war ich

als mich erkennbar, nur eine attraktivere Version von mir.

ließ meine Eltern denken, dass sie die Veränderung einfach nicht bemerkten.

Am ersten Tag hatte ich das Gefühl, die Leute starrten mich an, ich war neu und bekam definitiv Aufmerksamkeit.

In meinem ersten Jahr war Erdkunde nicht ereignisreich, außer dass ich eine nette Lehrerin hatte.

aber in Mathe langweilte ich mich und beschloss, ein bisschen Spaß zu haben. Der Typ neben mir war sehr süß, er hatte ziemlich dünnes, langes Haar, Sommersprossen und eine leicht nach oben gerichtete Nase, ich mochte ihn, wir unterhielten uns ein bisschen und fanden seinen Namen heraus war Alex

bevor ich beschloss, wirklich Spaß zu haben.

Ich begann damit, ihn etwas geiler zu machen, ich war geschmeichelt zu wissen, dass er bereits erregt war, aber als ich langsam seine Geilheit steigerte, konnte ich sehen, wie er versuchte, es zu verbergen, er sprach weniger und zappelte ein wenig, er bewegte sich leicht zu

verstecke seinen wachsenden Ständer, aber ich drückte fester und sah, wie seine Erektion wuchs, er versuchte es zu verbergen.

Ich machte ihn jetzt sehr an, er hielt seinen Schreibtisch vor Verlangen fest, dann setzte ich in seinen Kopf den Gedanken, zu gehen und ihn abzuholen

im Badezimmer.

Er hob sofort seine Hand und bat ihn, auf die Toilette zu gehen, und ich sagte: „Äh, ich würde auch gerne auf die Toilette gehen, aber ich weiß nicht, wo sie sind, was ist, wenn Alex mich mitnimmt?“

Der Lehrer stimmte zu, und Alex, der immer noch versuchte, seinen großen Ständer zu verstecken, führte mich aus dem Unterricht, setzte mich bei den Mädchen ab und rannte praktisch den Flur entlang zum Badezimmer der Jungen.

Nachdem sich die Tür geschlossen hatte, ging ich in beide Richtungen, bevor ich den Raum betrat.

Alex stand in der Mitte des Zimmers und drückte den Schwanz in seine Hand.

Er blickte scharf auf, gedämpft, mich zu sehen.

ging zu ihm und kniete sich vor ihn, nahm seinen Schwanz in meine Hände, wickelte ihn um seinen Schaft, pumpte eine Weile, nahm dann eine Hand heraus und führte das Ende zu meinem Mund, fuhr mit meiner Zunge über sein Ende von der Glocke

Ich drückte ihn nach unten, rieb die Walze mit meiner Zunge, pumpte immer noch mit meiner anderen Hand, packte seine Eier mit meiner anderen Hand und fing an, ihn mit meinem Gesicht zu ficken.

Ich nahm meine andere Hand und nahm schließlich meinen ganzen Schwanz in meinen Mund, als er meinen Hals hinunter glitt.

Ich nahm seine Lust ca. 5 mal auf, jetzt stöhnte und stöhnte er ganz laut und klebte mir ins Gesicht bis ich abbrach.

Ich will nicht, dass er da reinkommt, ich hatte andere Pläne, ich stand auf und lehnte mich über das Waschbecken, zeigte ihm meinen Arsch.

machte einen Schritt nach vorne, immer noch sehr geil und fing an, meinen neuen süßen Arsch zu knallen, es war nicht wie der Muschifick, den ich bekam, bevor sein Schwanz so groß war, dass es schmerzte, als er ihn schlug, es tat so weh, aber es fühlte sich so gut an, wie sein Schaft war geschmiert

mein Speichel und sein eigener Vorsaft glitten durch die Wände meines Anus, seine Hoden steckten immer wieder in meiner Muschi und seine Hände fanden meine Titten, der Orgasmus baute sich in mir auf, als ich meine eigene Lust über alle Grenzen hinaus genoss, bis ich heftig kam

Er spritzte ihn mit Muschisäften, er stoppte den Angriff nicht, bis er seine Ladung in meinen Arsch schoss und mich füllte, bis ich sein Sperma abgelassen hatte, wir keuchten beide und es dauerte eine Weile, bis wir uns zusammenrissen. „Das passiert nicht mehr,

einmalige Sache, die Sie hören.

Und niemand sonst muss davon erfahren.

Ungefähr?“

Ich sagte Alex, der zu müde war, um enttäuscht auszusehen, ihn zurück in den Unterricht zu schicken, während ich selbst auf die Toilette ging und selbst zurückkehrte.

Es ist in Ordnung, wenn du hübsch bist.

Ich hatte eine Gruppe von Freunden, die meiner alten Gruppe sehr ähnlich waren, außer dass es in dieser Gruppe auch Jungen gab, wir hatten vier Mädchen und drei Jungen in unserer Hauptgruppe, aber wir hingen oft mit einer Menge mehr herum

.

aber ich vermisste immer noch meinen Freund von meiner alten Schule, also beschloss ich, meine vier besten Freundinnen Amy, Jess, Alice und Lucy über das Wochenende zum Übernachten einzuladen.

als es an der Zeit war, war ich aufgeregt, hatte sie seit einem Monat nicht gesehen und sie haben mein neues Ich nicht gesehen.

Als ich die Tür öffnete, waren ihre Gesichter überrascht und als wir nach oben kamen, sagten sie, ich sehe besser aus, ich sagte, es sei nur Sonne und Bewegung.

wir saßen in meinem zimmer und sahen fern und machten uns gegenseitig die haare und nägel, während sie mich über meine neue schule ausfragten und ich klatsch von meiner alten schule aufschnappte.

Als wir uns ins Bett gelegt hatten, wandte sich das Gespräch den Jungs zu und wir gingen herum und redeten darüber, wer mit wem rummacht usw., aber als wir bei Alice ankamen, war sie ängstlich und versuchte, sich zurückzuziehen, bis sie schließlich sagte: „Ok Leute, ich“

Ich werde dir ein Geheimnis verraten, aber du kannst es niemandem erzählen.“ Wir waren uns alle einig „Okay, ich bin lesbisch“, wir waren alle schockiert und bombardierten sie mit Fragen darüber, wann sie herausgefunden hatte, wen sie mochte und so weiter .

Dann wurde mir klar, dass dieses Gespräch mich anmachte, es schockierte mich und es kam heraus, dass ich beschloss, ein Mädchen für mich selbst auszuprobieren. Ich machte die Mädchen geil, sie versuchten alle, es zu verbergen, aber sie fragten intimer

Fragen wie, was würde er mit einem Mädchen machen, dann habe ich ihr Verlangen geweckt, ich sah Lucy, die sich unter dem Schlafsack berührte, ebenso wie Alice, die anfing, sich zu berühren, weil sie dachte, niemand würde es bemerken, außer anderen, die es tun

Während sie sich auf sie konzentrierte, sagte niemand etwas und alle begannen sich zu berühren.

Bis Lucy aufstand, hatte sie Alices Schlafsack geöffnet und fuhr mit ihrer Hand über Alices Brust und Bauch über ihren Schritt.

hat mich wirklich angemacht, ich konnte mir nicht helfen “in diesem Moment gaben alle anderen beschämt zu, dass sie selbst geil waren.

„Okay, lass uns etwas tun, um es wiederzubeleben.“ Ich hätte sagen können, dass sie noch nicht bereit waren zu ficken, aber als ich mich auszog, folgten sie alle, wir saßen im Kreis, die Beine gespreizt, rieben unsere Klitoris und rannten

Finger entlang unserer Schlitze, „ok, jetzt denke ich, es ist Zeit für ein bisschen gegenseitige Masturbation.“ Ich streckte die Hand zu Amy aus, die neben mir saß, und ließ meine Hand in ihre Muschi gleiten, sie keuchte und die anderen sahen ein bisschen geschockt aus, aber alle

Er griff nach der Person neben ihm und berührte sie mit seinen Fingern.

Ich steigerte ihre Lust enorm, sie begannen zu stöhnen, wir stöhnten und stöhnten alle, ich glaube, Jess war kurz vor dem Orgasmus.

„Oder vielleicht schmecken wir uns gegenseitig, ich weiß nicht viel über dich, aber ich sah Alice an und sabberte praktisch.“ Amy schockierte mich, indem sie es ohne meinen Vorschlag vorschlug, es wäre besser als ich dachte, es wäre,

und ich dachte, es wäre fantastisch.

wir alle nickten und ich beugte mich zu Amys Schritt, als Amy sich zu Alice umdrehte, die auf ihrer anderen Seite war, das Gefühl von Jess‘ Zunge in meiner Muschi war so viel besser als ihr Finger, es war weich, seidig und so flexibel,

Die Penetration war kleiner, aber was sie erreichen konnte, war sooooo gut, dann glitt sie aus meinem Schlitz und schnappte meinen Kitzler, was mich zum Stöhnen brachte, während sie ihre Zunge auf und ab bewegte, bevor sie in meine Muschi kam. Ich benutzte meine Zunge, um Amys Klitoris zu bewegen

Sie stöhnte vor Vergnügen, ein Stöhnen umkreiste den Kreis, dann begann ich, Amys Klitoris mehrmals zu bewegen, ihr Stöhnen stieg, als sie anfing, ihren Höhepunkt zu erreichen, schickte eine Bewegung durch den Kreis, bis Jess wiederholt meine Klitoris schüttelte, unser Stöhnen

Sie waren laut und beständig, das Gefühl breitete sich von meiner Muschi über meinen ganzen Körper aus Orgasmus kam über mich wie eine Flutwelle, als ich mich verdreifachte, alle Lust dieses Gefühl traf mich und trug mich alle meine Muskeln angespannt, der Raum war voll

stöhnt und stöhnt „OOOooOoooOoohhHHH G

ooooOoDDDddddDD, FuuuUUUuCCCKKkk yEEEEEEEEEEaaaaaaaaHHHHhh Dienst MMYYY GGooooOOdDddd Oooh ooooooooooh OOOOOOOOOOOOOOH aHHHHHHHHHHHHHhh aaaaaaah mmmmmmmmmmmmmmMMMMMMMMMMMMMMMMM „wie jeder cam, wurde mein Gesicht mit Amys cum schmeckte so schön bedeckt, wie ich meine eigenen Saft fühlte in das Gesicht Lucy zu fließen, Pochen Muskeln AOF

Meine Muschi fühlte sich so gut an, dass es mich fast wieder anmachte, aber schließlich starb dieses Gefühl in uns, als wir auf dem sehr klebrigen Boden lagen.

Nachdem ich mich erholt hatte, setzte ich mich hin, „wir könnten es lassen oder wir könnten ein bisschen Spaß haben“, alle Mädchen lächelten und sahen sich an, ich verstand, dass es mehr bedeutete, ich nahm den Streifen aus der Auslosung, es war

Special, das ein Stück auf der Rückseite hatte, das in die Muschi der Trägerin rutschte, ich drückte Alice auf den Boden, befestigte den Riemen und ließ Jess rittlings auf Alices Gesicht und Amy und Lucy auf jeder oder ihrer Hand sitzen, Alice machte ein Bild und fing an

Um Jess und Amy und Lucys Finger zu essen, ließ ich meinen neuen Schwanz in sie gleiten, tiefes Eindringen ließ sie nach Luft schnappen, das Stück, das in mich rutschte, war tief und bewegte sich bei jedem Stoß. Ich beschloss, mit Vergnügen aufs Ganze zu gehen, und hob es auch auf

Welche Stimulation unserer Muschi auch immer uns einen Orgasmus bescherte, es war wunderbar, wie ich immer noch in Alice hämmerte, Orgasmen bauten sich auf mich auf, Sperma strömte aus meiner Muschi, ich war so vertieft, dass ich anderen einfach keine Aufmerksamkeit schenkte konzentrieren auf

Das Stück Plastik, das meine Muschi ausfüllte, rieb an den Wänden und drückte es dann nach unten

an einem Ort, der mich in ein Durcheinander des Schreibens explodieren ließ.

Ich hatte so viel Lust, dass das Papier aus Alice herausfiel, als ich krampfhaft auf dem Boden lag und vor lauter Lust schrie, Sperma strömte aus mir heraus und ich tat es weiter, und ich

Ich lag da und konnte mich nicht bewegen, sie endeten alle mit sehr großen Orgasmen, aber keiner passte zu meinem, ich bemerkte nicht, dass sie beschlossen, auf mich zu kommen, sie bedeckten mein Gesicht mit Brüsten, Bauch und Beinen mit dem klebrigen Sperma des Mädchens, sie schöpften myh

ihr eigenes Sperma und mischte es mit ihrem auf meinem jetzt bedeckten Körper, während ich damit bedeckt war, setzten sie sich wieder hin, um sich auszuruhen, Lucy hatte auch eine Handvoll Sperma unter mir und rieb es in ihre Muschi, während sie sanft masturbierte, während sie mir beim Gehen zusahen wieder gesund

meine Erfahrung.

Als ich das Gefühl hatte, mich wieder bewegen zu können, wollte ich mich hinsetzen, als alle sich vorwärts bewegten und anfingen, Sperma von meinem Körper zu lecken. Vier Zungen leckten alles Sperma von meinem Körper, ihre Berührung brachte mich zum Lächeln und Stöhnen

, sie berührten alle wunden Stellen, Alice achtete sehr auf meine Brüste, saugte und zog mit ihrer Zunge Kreise um meine Brustwarzen, knabberte von Zeit zu Zeit an meinen Brustwarzen, ja, wir schliefen alle auf mir ein, wir waren alle am Boden zerstört

, wir wachten nicht vor Mittag in einem Durcheinander auf.

Sie mussten gehen, sagten aber, sie würden viel miteinander üben und ein anderes Mal wiederkommen, damit wir es wieder tun können.

————————————————–

————————————————–

————————-

Nachdem ich eine Weile Zeit mit meiner neuen Gruppe von Freunden verbracht hatte und mir erlaubte, etwas für Menschen zu empfinden, ohne sie wie zuvor zu schließen, wurde mir klar, dass ich mehr als nur sinnlosen Sex wollte, aber mehr als das, ich wusste, wen ich wollte

es mit Adam zu haben, einem der Jungs in meiner Gruppe, kurzes schwarzes Haar und schöner Körper, die tollsten grünen Augen, die ich je gesehen habe, fing an, mehr mit ihm zu reden, wir kamen so gut miteinander aus, wir stritten uns spielerisch,

er hatte einen sehr trockenen, sarkastischen Sinn für Humor, den ich sexy fand.

Wir gingen als Gruppe ins Kino, um die Predators zu sehen, worüber sich die Mädchen beschwerten, aber trotzdem gingen.

Ich setzte mich neben Adams Licht, als ich zum Anfang des Films hinunterging und hörte Adam in meinem Kopf, seine Gedanken waren nicht beim kommenden Film, sondern bei meinen Beinen, die aus meinem kurzen Rock ragten.

Ich fühlte mich geschmeichelt und lächelte breit, „was du plötzlich lächelst“, fragte Adam

„Oh, ich komme gerade aus dem Film, das war’s“, lächelte ich zurück

Als ein Film, als seine Gedanken mich nie verließen, überlegte, wie er mich einladen könnte, beschloss ich, es ihm leichter zu machen, als ein gruseliges Stück im Film auftauchte, schlang ich meine Arme um ihn und drückte ihn an seinen Kopf

Hoddie, er roch so gut und seiner Meinung nach genauso.

Als das gruselige Stück vorbei war, blieb ich so, aber drehte meinen Kopf zum Bildschirm, ließ meinen Kopf immer noch an seiner Schulter, wir blieben eine Weile so, dann drehte ich mich um, um ihm in die Augen zu sehen, oh seine schönen Augen , er beugte sich vor und

Er küsste mich sanft auf die Lippen, dann trat er zurück, voller Angst, dass er gerade etwas Dummes getan hatte, seine Gedanken rasten, ich beugte mich vor und küsste mich zurück.

Wir sind am Ende des Films hängengeblieben.

Wir waren ein paar Wochen zusammen, ich hielt am Sex fest, um einer echten Beziehung willen, aber jetzt wurde ich müde, ich brauchte Sex wie eine Droge, ich brauchte meinen Schlag, aber ich würde ihn Adam nicht abnehmen

Ich würde meine Kräfte dafür nicht einsetzen, also musste ich es anders machen.

Ich hatte eine Idee.

Ich fing die Nacht für mich auf, indem ich behauptete, dass „Frauenprobleme“ niemand tiefer ging.

Ich veränderte mein Aussehen zu einem attraktiven 19-Jährigen und zog mich für einen Abend schick an.

ging in einen Nachtclub in der Innenstadt, kam nach einem skandalösen Flirt mit dem Türsteher herein, saß im Club an der Bar und sah sich nach dem Angebot um, am Beistelltisch sah eine Gruppe von mir

Lehrer, ich habe meinen Erdkundelehrer in der Gruppe gesehen, er war sehr süß, jung, hatte kurze braune Haare, eindeutig durchtrainiert und hatte ein sehr grobes Gesicht.

Ich entschied, dass er mein Ziel war, ich ging hinüber und ließ ihn zusehen, wie ich auf ihn zuarbeitete und er sah mir beim Gehen zu, ich nahm seine Lust, Geilheit und Leidenschaft auf.

Ich ging um ihn herum und legte meine Hand auf seine Schulter und legte meine Hand über seine Schulter, ich flüsterte ihm ins Ohr „Ich will zurück zu meinem Platz“, er sprang praktisch vom Sitz, schnappte sich seinen Mantel und nahm meine Hand,

wir nahmen ein taxi zurück zu seinem haus und wir gingen hinein, wir gingen in sein schlafzimmer, ich schlüpfte aus meinem mantel und setzte mich aufs bett, bemerkte die beste lehrertasse auf dem nachttisch, ich zeigte darauf „dein lehrer ist

Sie?“

„Ja, warum?“

er antwortete

„Nun, warum spielen wir nicht ein paar Rollen, ich bin sicher, du hast viele Fantasien, die du gerne wahr werden lassen würdest.“

„Nun, es gibt ein Mädchen in meiner 11. Klasse, ihr Name ist Katie, sie sieht echt aus, neu, mein Gott, es gab kaum eine Nacht, in der ich sie nicht verbrannt habe, seit sie angekommen ist.“

es überraschte mich, es schmeichelte mir.

„Okay, heute Nacht werde ich Katie sein.“ Ich nahm wieder meine normale Form an, keuchte er, griff in seinen Verstand und ließ ihn denken, dass nichts Seltsames daran war und er es niemandem erzählen würde.

Dann schob ich ihn aufs Bett, knöpfte seine Hose auf und knöpfte seine Boxershorts auf, seine Erektion war riesig, es war mit Sicherheit der größte Schwanz, den ich je gesehen habe, ich nahm ihn in meine Hand und fing an, ihn zu reiben, meine andere Hand knöpfte sein Hemd auf und sie rannte

entlang seines harten Bauches.

Seine Hand knöpfte mein Hemd auf und reichte bis zu meinem BH. Er umarmte sanft meine Brust und glitt mit seiner Hand über meinen flachen Bauch, dann hinunter zu meiner Hose. Seine Hand glitt in meine Muschi und rieb sie sanft. Ich zog mich aus und kam zurück

Sein beeindruckender Schwanz, er hatte einen großen Umfang und eine beeindruckende Länge, ich wollte ihm einen schönen Blowjob geben, aber er hatte andere Ideen.

„Du hast keine Ahnung, wie lange ich darauf gewartet habe“, lächelte er, riss meine Klamotten auf und drückte mich zurück aufs Bett.

Ich hatte gerade genug Zeit, um unsere Lust zu wecken, bevor er in mich schlüpfte, ich schnappte nach Luft, er war soooo

groß, es tat weh, aber es fühlte sich so gut an, stöhnte „mein Gott, wer ist so gut wie du bist so gut, ich habe mich noch nie so gut gefühlt.“ Mir wurde klar, dass ich vorher nur Sex mit Jungfrauen hatte, die es taten. t Nichts, um mich zu vergleichen

, hat er offensichtlich

„Es muss nur eine Erwartung sein“, antwortete ich und schlug in ihn hinein, damit er die Frage, die er gestellt hatte, vergaß, schlug seinen Schwanz so hart auf mich, immer und immer wieder, drückte hart gegen die Wände meiner engen jungen Muschi, ich zupfte auf unsere

Vergnügen, bis wir beide mit jedem Stoß kamen, die Kamera strömte aus uns heraus, als wir vor Vergnügen schrien, meine Muskeln schmerzten von der ständigen Kontraktion, aber die Lustausbrüche in meinem Kopf und Schritt machten alles zunichte, mein Rücken war wie gewölbt

Mein Lehrer steckte seinen Schwanz in mich, Sperma tropfte aus dem Gelenk, er hielt meine Hüften und zog mich an seinem pochenden Schwanz, das Gefühl von Sperma, das sich in mich bohrte, war erregend und wunderbar, hob mich hoch, also schlang ich meine Beine

Er saß auf seinem Schwanz, während er mich auf und ab hüpfte, genoss eindeutig das Gefühl, wie sich meine Muschimuskeln wiederholt um seinen Schwanz zusammenzogen, mein Mund drückte sich gegen seinen, als er seine Hand in meinen Arsch gleiten ließ und seinen Finger in seinen Anus steckte verschickt

eine neue Welle des Vergnügens c

Er kreiste durch mich, als sich der Muskel in meinem Arsch um seinen Finger spannte. Das Gefühl begann zu wachsen und ich wusste, dass ich groß wartete. Ich hielt ihn fest, während er weiter auf meine Muschi schlug. Das Gefühl wuchs und wuchs, bis es nachließ

rip, ich stöhnte eine Menge unverständlicher Worte, schrie und grunzte, als ich meine Arme um ihn schlang und ihn hielt, er drückte mich weiter sanft, brachte mich sanft von oben herunter, er beschleunigte, als er sein High spürte, bis er am größten schoss

Die Ladung Sperma, die ich je gefühlt habe, dringt in meine Muschi ein, der Schwanz schwoll in mir an und platzte, füllte mich so sehr aus, dass es schmerzte, wir ritten zusammen und fielen auf das Bett, er drückte immer noch sanft und beendete seinen

die letzte Ladung, bis wir vollkommen zufrieden sind.

„Ich kann nicht glauben, dass ich dich endlich gefickt habe, ich wollte, dass du kommst, Katie, du bist die nützlichste Schülerin, die ich je hatte, und ich weiß, ich werde es nie wieder erwähnen, aber wenn du jemals willst es noch einmal zu tun

Ich werde alles fallen lassen, um dich zu nehmen “

Ich lächelte ihn an. „Ich bin sicher, wir können es eines Tages wiederholen.“

————————————————–

————————————————–

————————-

Ich war Ende der Woche bei Adams.

Wir sollten unsere Zeit allein ohne andere verbringen.

Wir kuschelten uns auf das Sofa und schauten uns Bruce Almighty auf DVD an, er saß in der Ecke des Sofas und ich lag mit meinem Kopf auf seiner Schulter und meinem Arm um seinen Rücken auf der Lehne, als wir zur Orgasmusszene kamen, obwohl ich es tat sehen

ein Klumpen in seinem Schritt stieg auf, er versuchte sich zu bewegen, um es zu verbergen, aber es funktionierte nicht.

Ich sah ihn mit einem Lächeln an, „Du wirst aufgeregt, nicht wahr?“

„Okay“, versicherte ich ihm und ließ meine Hand nach unten gleiten, um auf seiner Beule zu ruhen.

Ich fühlte, wie es unter meiner Berührung zuckte.

so blieben wir bis zum Ende des Films, hin und wieder rieb ich seine Erektion ein wenig.

Seine Schwester ging durch das Wohnzimmer und sagte uns, wir sollten uns ein Zimmer nehmen.

aber dann ging sie für den Abend mit ihren Freunden aus und wir hatten das Haus für uns, ich nahm die Fernbedienung und schaltete Softpornos ein. Adam sah mich überrascht an, aber ich las seine Gedanken und schloss aus seinen fallenden Gedanken, dass er

bekam die Nachricht, stand von der Couch auf und kniete sich vor ihn, knöpfte seine Hose auf und ließ seinen Schwanz herausspringen, er war mittelgroß, etwa 7 Zoll, das war in Ordnung für mich und meine Zunge fuhr über seinen Schaft und fuhr

wickelte ihn um sein glockiges Ende, behielt eine kreisende Bewegung auf seinem Schwanz bei, als er sich stöhnend zurück zum Sofa beugte, dann brachte ich meinen Mund nach vorne, bis ich die Spitze zwischen meinem Mund hatte, saugte sanft und bewegte mich dann nach unten, glitt meinen Mund nach unten

Seine volle Länge, die gerade meinen Nacken getroffen hatte, als ich mit meinem Mund auf den Ballsack schlug, wollte für ihn weitermachen, als ich mit meiner Zunge an der Basis seines Schwanzes auf und ab fuhr, ich streckte mich aus und glitt langsam zurück in.

tat es ein paar Mal, drückte dann fester und schluckte, seine Spitze glitt von meinem Rücken

gh, ich schluckte weiter, saugte ihn immer weiter, würgte, ging aber weiter, bis ich seine Eier in meinem Mund hatte, mir ging die Luft aus, aber ich fing an, seine Hoden und seinen Schwanz zu saugen und zu massieren, während mein Mund mit Speichel bedeckt war

dann musste ich es herausnehmen. Ich wich schnell zurück, als er kam, gab er keine Warnung, da er zu viel Vergnügen daran hatte, auf dem Sofa zu liegen und zu stöhnen und zu stöhnen, während ich an seinem Schwanz arbeitete.

sein Sperma traf mich direkt ins Gesicht, in Mund, Augen, Wangen und Kinn, es war viel und es war nur ein Wichsen.

Ich nahm sein Vergnügen mehr auf und er kam.

Ich hielt ihn so für etwa zwei

Menuette, zu denen er erschöpft war und ich mit seinem Sperma bedeckt war.

Er setzte sich und sah mich an: „Oh mein Gott Katie, es war fantastisch, aber jetzt muss ich etwas für dich tun, aber jetzt falle ich ein bisschen.“

„Das können wir bald ändern“, erwiderte ich

Ich stand auf und machte einen Schritt nach vorne, also stand ich über seinem schlaffen Schwanz, rutschte auf ihn hinunter und rieb ihn mit weichen Schamlippen, grub mich in seine Gedanken und betrank mich, dass er geil war, gab ihm einen Energieschub und erhöhte seine und meine

Vergnügen, sein Schwanz sprang hoch und glitt in meine wartende Muschi und ich fiel auf ihn, ließ seinen Schwanz in mir kreisen. Ich hob meine Beine hoch und schlang sie um seinen Körper und hüpfte auf und ab auf seinem Schwanz, den er in mich zurückschob

hart und schnell.

Ich legte meine Hände auf seine Schultern und er legte seine auf meine Hüfte, um mir zu helfen, mich zurück zu seinem Schwanz zu führen.

Ich warf meinen Kopf zurück und stöhnte vor Lust, als sein Schwanz in meine enge Muschi rammte, lehnte mich vor und küsste mich hart, während ich ihn ritt

unsere Zungen verschlungen und meine Zunge fuhr über seine Zähne.

Ich untersuchte die Form seines Mundes so wie er meinen, bis mein Höhepunkt stieg.

Ich beschleunigte, traf seinen Schaft und vergrub ihn tief in meiner Muschi, als das Gefühl mich durchbohrte und ich fühlte

Meine Säfte explodierten und ich fiel auf seinen Schwanz, der immer noch meine Muschi hämmerte, als er nach dem zweiten Höhepunkt suchte. Ich setzte mich auf und half ihm, wieder auf seinen gerippten Schaft zu schlagen, er beschleunigte, in seinem Gesicht konnte ich sagen, dass er nah war, flüsterte ich

sein Ohr „Du magst es nicht, fick meine Muschi hart, er schnappt sich mein Sperma, gieße meine Muschi, ich will es so sehr“ und damit begann sein Schwanz in mir zu pulsieren und spuckte warme Säfte in meine bereits durchnässte Muschi

.

.

als wir da lagen und nach Luft schnappten, die Tür aufging und Adams Schwester Nat weinend hereinkam, hielt sie inne, als sie sah, sie weinte immer noch, schnatterte und keuchte vor Schock, sie war ein sehr attraktives Mädchen, attraktiver sogar als ich nach meiner Modifikation

Sie trug nie Make-up, weil sie es nicht brauchte, ich konnte nicht anders, als mich in ihre Gedanken zu stürzen und ihren Kummer wegzuwischen und sie bis zum Maximum geil zu machen und dann meine Aufmerksamkeit auf Adam zu lenken und seine geile Art aufzudrehen

Nun, als Nats Tränen versiegten, zeigte ich ihr, dass sie einen Schritt nach vorne machen sollte, was sie tat, legte meine Hände auf ihre Hüfte und bewegte sie nach oben, indem sie ihr enges Oberteil anhob, dem sie nicht widerstehen konnte, als ich es über ihren Kopf streifte und nahm

von ihrem BH, der ihre perfekten Brüste zurückdrückte, spürte ich sie nur für eine Sekunde, bevor ich ausrutschte und ihre Hose aufknöpfte und sie von ihren wohlgeformten Beinen streifte, sie kam heraus, ihre flachen Schuhe fielen dabei ab, ich rutschte ihr aus der Hose aus

und wurde mit dem Anblick ihrer schönen Rasiertheit belohnt

Muschi, ich sah mich um und sah Adam aufspringen und uns ansehen, ich bedeutete ihm aufzustehen, ich führte Nat zur Couch und spreizte ihre Beine auseinander, dann sah ich Adam an, „mach es, fick deine Schwester“, er fast zögerte nicht, er wechselte zwischen ihnen

ihre Beine und er schlüpfte in ihre Muschi, als er beschleunigte, begannen ihre Brüste im Rhythmus seiner Stöße zu hüpfen. Ich saß auf der anderen Seite des Sofas und berührte wütend meine Muschi. Ich sah, wie sie beide Sex genossen. Ich bewegte mich

nach vorne und legte mich auf Nat, so dass Adams‘ Bauch meinen Hintern berührte, während meine Hände auf Nats lieblichen, glatten Brüsten lagen und meine Lippen sanft ihre berührten, dann tiefer suchten, während ich mich in ihr verlor, ihre Lippen waren wie Samt und ihre Zunge seidig Kuss

Es war das Erstaunlichste, was ich je im Mund hatte, es hatte den Geschmack von Pfefferminz, mein Favorit.

dann spürte ich unter mir, wie sich ihr Rücken unter mir anspannte und sie ein leises Stöhnen ausstieß, dann fühlte ich, wie Adam aus ihr herausglitt und in meine Muschi eindrang.

Ich lächelte, als ich Nat spürte und küsste sie sanft, liebte das Gefühl

Adams‘ Schwanz pflügte in mich hinein, während mein Vorderteil an der weichen Haut von Nats Baby rieb, ich erreichte bald den Höhepunkt all der Stimulation und wir lagen einfach zusammen da.

gut fühlen.

Fühlen Sie sich frei, auf mein Profil oben auf der Seite zu klicken, um mich über msn zu kontaktieren und meinen Blog mit mehr meiner Arbeit (Sexgeschichten) anzusehen.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.