Gianna Gray Fühlen Sie Sich Immer Frei Mich Auszurauben Wildoncam

0 Aufrufe
0%


Dritter Teil: Freitag, 15. Juli – Der Sex beginnt!
Am Freitagmorgen wacht Dawn auf, nachdem ihre Eltern gegangen sind. ‚Heute Nacht allein oder morgen alle!‘ Er bemerkt, dass es eine Nachricht gibt. Er lässt das Telefon fallen und rennt ins Badezimmer, macht sich nass, bevor er sich hinsetzt. Fragen Sie sich: „Was soll ich tun, warum tut er mir das an?“ Während sie putzt, bereitet sie sich für einen weiteren Tag in der gleichen Kleidung vor, die sie am Mittwoch getragen hat, in einer weißen Bluse und einem marineblauen Rock. Diesmal fügt er dem Ensemble eine subtile blaue Krawatte hinzu. Als er kurz nach neun Uhr am Königreichssaal ankommt, trifft er Frau Martin, und sie machen sich fröhlich auf den Weg, um das Wort Jehovas zu verbreiten.
Den größten Teil des Tages übernimmt Miss Martin das Reden und überlässt Dawn ihren eigenen Gedanken. Am späten Nachmittag war Dawn überzeugt, dass dies eine Prüfung ihres Glaubens war und dass Jehova sie überwinden würde! Um vier Uhr kehren sie in den Königreichssaal zurück, Frau Martin tritt ein, um überschüssige Literatur und gesammelte Spenden zurückzugeben. Als er Dawn betritt, sieht er das kastanienbraune City Car nicht auf dem Parkplatz, aber er ist sich dessen bewusst. Das Telefon piept bei einer neu empfangenen Textnachricht, „Trage dieses Outfit heute Abend!“, dann noch ein „Erinnere dich bis 8 oder es wird viral!“. Während sie den Bildschirm liest, lässt Dawn ihr Handy fallen, erblasst und lehnt sich hilfesuchend an die Wand. Ms. Martin kommt heraus und sieht, dass Dawn anbietet, sie nach Hause zu bringen.
Als Şafak hereinkommt, findet sie den Zettel „Geh nach Hause, aber wenn möglich, werde m+d beim Treffen sein“. Dann klingelt das Haustelefon, Dawn zögert zu antworten, antwortet und ist erleichtert, ihre Mutter am anderen Ende zu hören Dawn, dein lieber Vater und ich werden die ganze Nacht verbunden sein, also treffen wir uns morgen früh im Königreichssaal! „Das Telefon legt am anderen Ende auf, bevor sie antworten kann. Nein, das einzige, was sie davon abhielt, zurückzukommen, war die Angst vor dem, was mit ihr passieren würde.
Um 6.50 Uhr beginnt er die zehnminütige Fahrt zum Königreichssaal und um 7.01 Uhr sagt er: „Ich gehe nicht!“ kommt Ihnen in den Sinn, aber jemand sagt: „Wir haben ein seltsames Video auf unserer Website, jemand hat uns ein Video von zwei Hunden geschickt, die Liebe machen!“ Sie schreit. Sein Verstand war überzeugt, dass er es war!, was ihm zeigte, dass er fähiger war als das Ding, das er bedrohte. 7:11 geht nach zwölf Minuten zu seinem Platz. Er zittert wie Espenlaub, als er an die Haustür klopft. Morgendämmerung von innen „Öffnen!“ Er dreht wackelig am Knauf und die Tür öffnet sich.
„Das-das-das m-m-m-e!“
„Nun, es ist!“ „Herein, ich habe auf Dawn gewartet!“, als er aus der Küche zu kommen schien. Thomas geht auf sie zu und schließt die Tür für sie. Dann legt er ihm die Hand auf den Hintern und begleitet ihn ins Wohnzimmer. „Du hast einen wunderschönen Arsch, Dawn!“ Er zittert, wie er sagte. „Setzen Sie sich, sicher, gibt es irgendetwas, das Sie wissen wollen?“ Sie setzte sich ihm gegenüber auf den Stuhl und sah ihn an. Seine Augen scannen sein Gesicht und den Raum um ihn herum, er sieht einen Laptop mit einem Speicherstick auf dem Tisch, wird weiß, „Beruhige dich, Dawn, wenn du tust, was du gebeten wirst, lasse ich dich persönlich das Video löschen und alle angehängten Dateien dazu!“
„Was soll ich machen?“ Er merkt, dass seine Augen immer noch auf dem Laptop und dem Stick ruhen.
„Warum reproduzierst du natürlich das, was du in dem Video tust, dieses Mal freiwillig!“
„Aber das ist gegen Jehovas Gesetz!“
„Du würdest mich also nicht alleine kommen lassen und mich mit dir paaren, oder suchst du dir das Edikt aus, dem du folgst?“
„Du … du … du? Weißt du, was Jehova will?
„Ich war einst ein Teil des Königreichs, aber ein wenig gesunder Menschenverstand hatte mich von der Kirche vertrieben, also machte ich es mir zur Aufgabe, so viele Menschen wie möglich zu vertreiben, sei es durch Überredung oder Gedankenlosigkeit!“ Thomas hält inne: „Als ich dich an der Tür sah, wusste ich, dass ich dich gedankenlos umdrehen wollte!“
Er unterbricht sie: „Also hast du mich unter Drogen gesetzt und mich gefickt?
„Ich habe dich neulich nicht gefickt!“
„Aber das Video zeigt dein Sperma in meiner Muschi!“
„Ja, aber ich habe dich nicht gefickt, um es dorthin zu legen!“ Er lacht: „Ich habe masturbiert und meine Ladung auf deine Schamlippen geknallt und das Video so bearbeitet, dass es so aussieht, als würdest du aus deiner Muschi kommen!“ Sie steckt den USB-Stick ein und spielt ihm das komplette Video vor, vom Ausziehen bis zum Abspritzen. Er war schockiert von dem, was er sah. „Jetzt werden wir diese religiöse Fotze heute Abend ficken!“
„Wir?“ Dann packen weitere Männer aus der Küche sie an den Armen und rennen ins Wohnzimmer. Er dreht sie so, dass sie auf der Couch liegt, ein Mann hält ihre Arme und der andere ihre Beine. Thomas kommt auf sie zu und reißt ihre Bluse auf. Sie schneidet ihren BH mit einem Messer auf und schneidet dann ihre Brüste mit ihrem Speichel ab. Ihre Brustwarzen schreien, als sie auf ihre Verabreichungen reagiert. Die Person, die ihre Arme hält, beugt sich herunter und küsst sie, steckt ihr die Zunge in den Mund und stoppt sie effektiv am Schreien.
„Jetzt lass uns die jungfräuliche Muschi sehen!“ Thomas zieht Rock und Höschen aus. „Beine offen, Dave! Es ist Zeit für das Main Event!“
Dawn kämpft darum, sich zu winden, als Thomas sich zwischen ihre Beine senkt. Sie leckt ihre Klitoris, bis sie ziemlich nass ist, spuckt dann auf ihre Hand und reibt sie an ihrem harten Schwanz, bevor sie sie auf Dawn legt. Sie stieß es ab und riss der Jungfrau den Kopf ab, was sie zum Schreien und Tränen fließen ließ. Er fickt Dawn gnadenlos, Mike leckt ihren Schwanz und Dave leckt abwechselnd ihre Brüste.
Nach kurzer Zeit beginnt sein Körper zu reagieren und entleert sich. „Das ist richtig, Dave hat für seinen ersten Schwanz ejakuliert!“ Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er versucht, seine Angriffe abzuwehren, dann verriet ihn sein Körper und er gab den Kampf auf. Thomas zeigt ihr keine Gnade und fickt sie zu einem weiteren Höhepunkt, bevor er ihr Inneres mit Sperma salbt. Mike fügt seine Ejakulation in seinen Mund hinzu und würgt seinen Mund, als er seine Ladung in seine Kehle rammt.
Sie lässt ihre Beine offen, Sperma sickert aus ihrer Muschi und als sie es hört, läuft es an der Seite ihres besiegten Mundes herunter.
„Ich erkläre, dass dieser Zeuge bereit ist, realere Wahrheiten über die Sünden des Fleisches zu erhalten!“

Hinzufügt von:
Datum: August 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.