Keep it real–pt.2 of

0 Aufrufe
0%

HALTEN SIE DIES WAHR IST TEIL 2 VON WAR BARBARA UND SEIN ZWILLINGSBRUDER AUF DEM WEG?

Dieser Teil dieser größtenteils wahren Geschichte beginnt etwa zwei Jahre nach dem Ende von Teil 1.

Ich habe Barbara seit etwas mehr als 25 Monaten nicht gesehen und ich erwarte nicht, dass unsere Beziehung weitergeht.

Es war ein schöner Frühlingstag, und ein Arbeitsteam begann gerade damit, eine Skeet-Hütte aus Pappe von alten Teilen und Pappe vom Scheibenschießen während einer langen Herbstsaison zu befreien.

Ich erzähle der Crew, dass Carol am Esstisch saß, als ich Handschuhe für den vor mir liegenden Job suchte.

Schließlich war mir nie klar, dass ich an diesem Tag nicht zur Betriebsfeier gehen könnte.

Wenn Barbara ihrer Mutter in Bezug auf unsere Beziehung nicht vertraut hat, hat sie wahrscheinlich nicht bemerkt, dass ich ihre Tochter in den letzten 2 Jahren gelegentlich gebumst habe.

Oh Carol, ihre Beine sind gespalten, sie trägt das, was von einer engen Jeans im Männerstil und Cowboystiefeln übrig geblieben ist.

Er war das einzige Kind eines guten Lastwagenbauern in unserer Landgemeinde.

Carol war etwa 1,80 Meter groß und wog etwa 140 Kilo Muskelmasse.

?Mutter?

Er war 39 Jahre alt und sah jung aus.

Er ging hinunter und machte sich bei der Arbeit auf der Farm schmutzig und dachte sich nichts dabei, in der Öffentlichkeit Farmkleidung zu tragen.

Mir war bewusst, dass sie und ihre Tochter viel über mich sprachen, und es war klar, dass Carol mich attraktiv fand, während ich sie attraktiver fand als die beiden.

Billy ist Barbaras große und dünne 21-jährige Zwillingsschwester, die sich um die Mädchen und die Farm kümmert.

Barbara und ich verbrachten lange Stunden zusammen auf meinem Boot und lange Stunden auf dem Hauptsteg, während ich sie in jede erdenkliche Position pflügte.

Unsere Beziehung wird im ersten Teil dieser Serie ausführlich beschrieben.

Abends zog ich die femininsten Nachthemden an, um einen Kontrast zu ihrem rauhen Farmer-Äußeren zu bilden.

Er musste auch oben ohne sein, wenn er in einer Bucht oder einem öffentlichen Pier festmachte.

Ihre Brüste waren nicht so groß, aber was sofort auffiel, waren ihre langen harten Nippel und ihr großer Warzenhof.

Bei den wenigen Gelegenheiten, bei denen wir nicht allein auf dem Boot sind, bitte ich sie oft, ihrer Katze ein vibrierendes Ei in den Bikini zu stecken.

Einmal konnte sein Bruder die Eivibration hören, war sich der Ursache jedoch überhaupt nicht bewusst.

Als sie und ich darüber sprachen, woher das Geräusch kommen könnte, starrten Barbaras Augen auf Billys Schritt und das große Paket auf der Rückseite von ein paar Unzen Stoff.

Es hat Spaß gemacht, ihre Gesichtsausdrücke zu beobachten, als sie vor unseren Freunden ein Ei nach dem anderen zum Orgasmus brachte.

Nun zurück zur Realität der Gegenwart, ich betrat das Clubhaus.

Als Carol mich eintreten sah, hörte sie auf, mit ihrem Sohn Billy zu reden, und schrie mich an, ich solle ihr mein neues Gewehr zeigen.

Er hatte jetzt genug Geld, um sich das Gewehr zu kaufen, das er wollte, aber er machte sich Sorgen um mein neues Skeet-Gewehr.

Es war klar, dass er an diesem Tag etwas anderes wollte.

Wir gingen zum Skeet-Bereich 7, um das Zielinventar zu überprüfen und meine Schrotflinte weiter zu untersuchen.

Die Skeet-Häuser waren dunkel und voller Insekten, aber für niemanden sichtbar.

Carol legte mein Gewehr in den Waffenständer und ging mit mir hinter mir ins Skeet-Haus.

Als ich das Deckenlicht einschalten wollte, legte Carol ihre Hand auf meine und schob sie vom Schalter weg.

Er kniete im Halbdunkel und zog meine Shorts mit einem fließenden Zug bis zu meinen Knien hoch.

Sein Mund begann meinen Schwanz zu lecken, seine Lippen schlossen sich um meinen gehärteten Schaft.

Er stieß einen überraschten Schrei aus, als er seine Vorhaut zurückzog, um einen unbeschnittenen 7-Zoll-Schwanz zu enthüllen.

Dies war immer eine Überraschung für alle Frauen, die noch nie einen unveränderten Hahn getroffen haben.

Dieser ?Hippie?

Die Kultur, die meine Familie übernommen hat, als ich geboren und aufgewachsen bin.

Diese Bewegung überraschte mich nicht wirklich, da er den ganzen Weg zum Tontaubenhaus auf die Beule in meiner Hose starrte.

?schlagen Sie es ein paar Mal?

mit Knie oder Hand in meinen Schwanz.

Was dann geschah, war völlig unerwartet.

Carol stand gerade auf und warf ihre Jeans, Stiefel und ihr Hemd auf den Holzboden des Hauses.

Sie kniete nackt auf dem schmutzigen Holzboden, als sie ihre Aufmerksamkeit darauf richtete, an mir zu saugen.

Carol nackt zu sehen, wie sie an meinem Körper saugte, war wie eine wahr gewordene Fantasie.

Er stand wieder auf und meine Shorts fielen in einen Kleiderhaufen.

Da im Schuppen kein Platz für Gelegenheitssex war, griff ich nach meinem Penis, hob ihn leicht an und schob meinen Schwanz in ihre Muschi.

Sie war nass und heiß und forderte meinen Schwanz den ganzen Weg auf, bis meine Eier ihre Schamlippen berührten.

Carol sprang auf einen Fuß, als ich die Spitze meines Schwanzes in und aus ihrer Fotze rieb.

Wir haben die Position gewechselt, wenn wir uns unwohl fühlten.

Ich drehte ihn herum und ließ ihn auf dem harten Boden knien, sein Hintern in der Luft.

Ich kniete mich zwischen seine Beine und stieß ihm mit einer einzigen Berührung meinen unbeschnittenen Penis entgegen.

Ich konnte diesen kleinen Arsch ausmachen, der sich im stetigen Rhythmus einer Frau bewegte, die jeden Schlag genoss.

Das Gefühl war immens und die Dringlichkeit des Abschlusses war überwältigend.

Dies war aus vielen Gründen ein kurzer Fluch, keine Marathonsitzung.

Ich kam in einer langen Explosion mit meinem Schwanz, der seine weit geöffnete Muschi streichelte und seine Lippen ruhen ließ.

Der Großteil des Spermas spritzte auf ihre Schamlippen, ihren Schritt und ihr kleines Arschloch.

In drei Minuten ist alles vorbei und wir begnügen uns beide mit Sex ohne Reißverschluss.

Er wischte seine Fotze und seinen Schritt mit meinen Jockeys ab und warf seine schmutzige Unterwäsche in die dunkle Ecke.

Carole war ein paar Minuten später angezogen.

Ich bemerkte, dass sie nie Unterwäsche trug.

Kein BH oder Unterwäsche.

Skeet kicherte, als er sein Haus verließ.

Die Luft im Haus roch jetzt nach altem Sex.

Definitiv eine Überraschung für den nächsten Besucher.

Als wir zum Hauptbereich zurückkamen, stand Barbara mit ihrem Bruder Billy dort.

Es war klar, dass sie vermutete, dass Carol und ich einen besonderen Moment hatten.

Carole hat auch das Gefühl, dass Barbara ihre Muschi gefickt haben will.

Da ich jedoch nur teilweise angezogen war und eine Dusche brauchte, umarmte ich ihn schnell und zog mich zu meinem Auto zurück.

Der Geruch ihrer Mutter und mein Sperma hingen in der Luft und sie verstand den Hinweis schnell.

Am nächsten Mittwochabend begann die Skeet-Liga und ich war überrascht, als ich sah, dass die ganze Familie zur Mannschaftsanmeldung kam.

Carol, Barbara, Billy und seine Freundin Kimmie.

Kimmie arbeitete auf Carols Farm und pflanzte in allen Gewächshäusern Gemüse an.

Er wurde an Billy gebunden, und da Kimmie einige Jahre älter war als Billy, hatte er eines Tages beschlossen, Billy zu heiraten und ein Stück der Farm zu kaufen.

Es ist besser, bei WalMart in dieser Farmgemeinschaft mit einer Industrie zu arbeiten.

Ich wusste auch aus guten Quellen, dass er im Schlafzimmer im Obergeschoss des großen Bauernhauses wohnte und sich um alle sexuellen Bedürfnisse von Billy kümmerte.

Außerdem war er mit 23 noch sehr jung.

5 Fuß 5 Zoll bei ungefähr 130 Pfund.

Es geht um normale Brüste für jemanden dieser Größe, aber diese standen direkt von ihrem Körper ab und trotzten der Schwerkraft. Billy konnte seine Augen immer noch nicht von den Melonen abwenden, da er immer ohne BH ging und Brustwarzen zeigte.

Ich war dankbar für die gute Klimaanlage im Clubhaus während der Sommermonate.

Barbara war die letzte Schützin und ich war an jeder Station die letzte.

Die anderen fünf Schützen näherten sich der nächsten Station, als wir mit dem Schießen begannen.

Als ich mich auf den Schießstand stellte, stellte sich Barbara hinter mich und flüsterte?

Meine Mutter kam sehr glücklich nach Hause, als wir das letzte Mal kamen.

Es war nicht etwas, was du getan hast, oder?

Ich sage das, weil für mich

?

unbeschnittene Hähne

?

.

Ich bin immer bereit für weitere Spiele, die wir auf deinem Boot spielen, und ich wäre nicht glücklich, wenn meine Mutter jetzt ein Teil dieser Spiele wäre.

Eifersüchtig, ja.

Eifersüchtig auf die Schrotflinte, ja.

Damit verpasste ich die nächsten drei Vögel in Folge.

„Du hältst den unbeschnittenen Schwanz mit Reißverschluss und aus der Fotze meiner Mutter.“

Barbara sprach leise.

Ich habe die Bedeutung falsch verstanden.

Danach war meine Motivation zum Skeet komplett weg.

Ich beobachtete genau, wie Kimmie und Billy hinter dem Werferhaus mit ihren Ärschen spielten.

Ich hatte geplant, nächstes Wochenende an den See zu fahren, und wollte Barbaras Einladung annehmen, mehr auf dem Boot zu spielen.

Das Wetter wurde wärmer und es war wieder Bikiniwetter.

Ich sollte mich am Freitagabend mit Barbara am Dock am Lake George treffen.

Ich würde auf dem Boot genug Bier und Wein für das Wochenende eindecken.

Ich brauchte nicht viel Kleidung, um Benzin und Mittagessen zu kaufen, nur Geld.

Die Woche verging wie im Flug und schon bald hörte ich am Freitagmorgen, dass es dieses Wochenende warm und sonnig wird.

Ich habe noch ein paar Kondome eingepackt, nur für den Fall.

Ich kam am Nachmittag dort an und nach einem schnellen Mittagessen begann ich, das Boot aufzufüllen und die Doppeltanks mit teurem Benzin zu füllen.

Die 30-Fuß-Sea Ray hatte zwei 75-Gallonen-Gastanks und eine Eismaschine und 50 Gallonen Trinkwasser.

Um 3 Uhr sah ich Barbara zu meinem Bett auf dem Dock gehen.

Ich warf ihm einen bösen Blick zu, als ich ihm half, auf die Seitengitter zu steigen, damit er aufsprang.

Carol, Kimmie und Billy stiegen aus einem zweiten Auto und gingen den Dock hinunter.

Es wird entweder ein Wochenende allein oder ein endloses Wochenende voller Sex.

Zumindest bin ich verwirrt.

Barbara blickte von der Küche auf, während ich vom Hauptdeck heruntersah.

Ihr Hemd war offen und beide Hände hielten ihre Brüste.

„Hören Sie, ist das alles, was Sie dieses Wochenende bekommen?

?Schmutz.?

Das ist jetzt Ärger.

Meine halbharte Stimme ließ vollständig nach, als seine Worte in meinen Ohren widerhallten.

Carol sprang über das Geländer und landete vor mir und küsste offen meinen Mund.

„Hier, ist das das Einzige, was du nicht gekauft hast, als wir das letzte Mal im Tontaubenhaus gespielt haben?

Sicherlich hat jeder diesen kleinen Kommentar gehört.

Alles war im Lager und in der Küche, und wir starteten unsere beiden Motoren und bereiteten uns darauf vor, unsere Taue vom Marinadock zu lösen.

Barbara verschwand nach unten und kam in einem Tanga-Badeanzug aus der Haustür.

Er machte es sich auf dem Wohnzimmerkissen bequem.

Das Kissen wird am Sonnendeck auf dem Vordeck befestigt.

Es wurde etwa 2 Meter unter die Strecke eingelassen und bot beim Sonnenbaden ein gewisses Maß an Privatsphäre.

Zurück unter der Reling liegend, flog ihr Kleid über die Windschutzscheibe und landete auf der Kapitänsstation zu meinen Füßen.

Ich denke, sie hatte das Gefühl, dass sie die kleine Menge an Vertuschung, die oben angeboten wurde, nicht mehr brauchte, und sie neckte mich damit, dass ich jetzt oben ohne war.

Aber um ehrlich zu sein, verschwanden ihre Brüste aufgrund ihrer schlanken Statur, als sie sich auf ihren Rücken lehnte.

Als wir nicht im Kielwasser der langsamen Ausfahrt aus der Marina waren, war Carol neben mir und drückte ihren Körper an meinen.

Billy und Kimberly waren im hinteren Kojenbereich mit einer riesigen Kingsize-Matratze.

Alle Lüftungsschlitze auf meinem Deck waren offen und alles, was ich sehen konnte, war Kimberlys nackter Hintern, der im Bett lag.

Nun, ich schätze, alle waren glücklich.

Als Barbara sich positionierte, hatte sie sich zu den Rücksitzen bewegt, ihre Beine baumelten vom Oberdeck.

Carol hatte die gleichen geformten Fotzen wie ihre Tochter.

In der Dunkelheit des Skeet-Hauses hatte ich nur diesen Fleischklumpen gespürt, der bei Carol lag, und hatte ihn nie im Detail so gesehen, wie er jetzt vor mir erschien.

Ich kannte Barbaras detaillierte Schnappschüsse von jedem Zentimeter ihres Körpers, von jedem Sexakt, den wir versuchten.

Wenn ich mir diese Bilder manchmal nachts ansah, wenn ich mir die Kombination aus hartem, athletischem Körperbau mit großen Nippeln und üppigen harten Brüsten ansah, griff meine Hand immer nach meinem härteren Schwanz, ich kam innerhalb von Sekunden, nachdem ich mich selbst gestreichelt hatte.

Sie ist so sexy.

Ich schaute wieder auf die Lüftungsschlitze und sah, dass Carols Fotze von jemandes Hinterkopf bedeckt war.

Carol machte so viel Lärm, dass man sie über das Dröhnen meiner Motoren stöhnen hören konnte.

Es überraschte mich nicht, dass ihre Muschi gelutscht wurde, es überraschte mich, als ich merkte, dass der Kopf Kimmie gehörte.

Billy vergrub seinen Schwanz in Kimmies Arschloch, die zwischen ihren in der Luft gefalteten Beinen kniete.

Seine Eier schlugen sanft auf ihren Arsch und schoben sie in ihren Sack.

Er hatte begonnen, ihr mit den langen, langsamen Stößen seines Schwanzes zu dienen, was bedeutete, dass er und sie die Aktivität genossen und es nicht eilig hatten, sie zu beenden.

Der Duft von Sonnencreme war überall, als die weiße Sonnencreme aus ihrem Arsch sickerte und auf ihre Schamlippen tropfte.

Als ich vorne aus dem gepolsterten Wohnzimmer aufstand, wurde meine Aufmerksamkeit sofort auf Barbara gelenkt.

Die Wellen hatten eine etwas holprige Fahrt verursacht und er ging auf mein Abteil zu.

Während sie sich festhielt, verlangsamte ich das Boot und bog vom Ostufer des Sees in eine hintere Bucht ab.

Vergessen Sie nicht, sich von Bootsführern oder Fischern fernzuhalten, die sich möglicherweise in dieser Bucht aufhalten.

Barbara hatte nicht die Absicht, das Oberdeck zu verlassen oder es zu verdecken.

Wir kamen bald zu einem Picknicksteg, der für mein Boot nicht groß genug war.

Nachdem das Boot angehalten hatte, stieg Barbara die Leiter hinunter und blieb auf halbem Weg vor mir stehen, als ich auf dem Kapitänssitz saß.

Seine schöne Muschi war 6 Zoll von meinem Geräusch entfernt.

Wer bin ich, wenn sich die Gelegenheit bietet, außer den Anruf zu beantworten.

Der Geschmack von Muschi, Salz und Bräunungsöl erfüllte meine Sinne, als meine Zunge leicht ihre nasse Fotze leckte.

Mein Finger erreichte den Rand seines Arschlochs und drückte ihn ungefähr bis zum zweiten Fingerknöchel in seinen Arsch.

Ihr Körper zitterte nach ihrem ersten Orgasmus, ich frage mich, wie lange sie ihren Orgasmus hielt.

Meine Badehose verließ schnell meinen Körper und warf sie in die Küchenspüle.

Sie zog ihre Vorhaut vom Kopf des Schwanzes zurück und legte ihren Mund auf ihren Kopf und saugte hart.

Das Ergebnis war eine gigantische Waffe, die selbst mich mit ihrer Größe überraschte.

Ich war wirklich offen und bereit zu spielen.

Ich gebe zu, ich kann den Dreier immer noch sehen, wie er wie verrückt im Arschbett fickt und bläst.

Ich gebe auch zu, dass mich Kimmies Körper faszinierte und hoffte, dass es einen Weg für mich gäbe, diesen Körper zu haben, selbst wenn es mit der Zusammenarbeit des Besitzers oder sogar für eine halbe Stunde war.

Es war noch nicht einmal 16:00 Uhr an einem Tag, an dem es normalerweise abends um 21:30 Uhr dunkel wird.

Es blieb noch Zeit, das Unbekannte zu erkunden.

Meine Aufmerksamkeit richtet sich auf Barbaras Schluck meines unbeschnittenen Bastards und das Kratzen meiner Haut auf und ab.

Ich konzentrierte mich auf Kimmies harte Nippel, da Barbara kein Gefühl dafür zeigte, langsamer zu werden oder ihren Rhythmus zu ändern.

Der Orgasmus kam schnell und hart, als mein Sperma hoch auf meinen Schwanz sprang.

Mein Sperma schmückte ihre Brüste wie Sahnehäubchen auf einem Kuchen.

Ihre beiden Brustwarzen waren weiß bedeckt, ebenso wie ihr Hals und ihr Mund.

Er benutzte meine Badeanzüge als Handtuch und wischte alles ab, was von seinem Gesicht und seiner Brust tropfte.

wirft sie ganz nach vorn ins Boot.

Ich schätze, diese Shorts mussten gewaschen werden, bevor sie wieder getragen wurden.

Mein Problem war, dass wir den anderen Bootsfahrern zu nahe waren und ich mit meinem Schwanz in der Hand dastand, was die neugierigen Blicke der nackten Camper verursachte.

Wir mussten dorthin gehen, wo es mehr Privatsphäre und weniger Camper und Bootsfahrer gab.

Ende von Teil 2…. nach Teil 3`

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.