Park iv erwischt: alex bewegt sich

0 Aufrufe
0%

Der Kommentarbereich ist aufgrund von Spammern und anderen Idioten nur für Mitglieder zugänglich.

Gerne könnt ihr mir eure Kommentare per PN schicken.

glücklicher Mann

Gefangen Park IV:

Alex zieht um

An diesem Nachmittag, nach einem Anruf bei seinem Vater voller Anspannung, Tränen und Geschrei, holten Alex und ich seine persönlichen Sachen aus dem Haus seiner Eltern.

Ich habe ihm bei größeren Sachen geholfen, aber Alex wollte seine persönlichen Sachen selbst verladen.

Mrs. Boyd und ich saßen an ihrem Küchentisch und tranken Kaffee, während Alex seine persönlichen Sachen in meinen Truck lud.

Wir unterhielten uns freundlich darüber, was los war.

sagte Mrs. Boyd später.

„Du wirst dich gut um Alex kümmern, nicht wahr, Jim??

„Ja, Mrs. Boyd.

Ich werde tun.

Ich weiß, es ist erst ein paar Tage her, aber ich habe mich in Ihre Tochter verliebt.

Ich verspreche, mich gut um ihn zu kümmern.

Er weiß es noch nicht, aber wenn er noch will, kann er diesen Herbst aufs College gehen?

Mrs. Boyd küsste dann meine Wange und sagte.

„Jim, ich?“ Ich bin froh, dass Alex jemanden wie dich gefunden hat, der sich um ihn kümmert.

Er hatte eine sehr schwere Zeit in seiner Jugend.

Übrigens, wie haben Sie sich kennengelernt?

Bei allem Respekt, Sie sind etwas älter als Alex.

Ich musste über Miss Boyds Frage lachen.

antwortete ich mit einem breiten Lächeln.

?Dame.

Boyd, ich bin dreißig Jahre alt und habe Alex bei der Arbeit getroffen.

Die Umstände dieses Treffens sind uns beiden ein wenig peinlich.

Ich denke, mehr Informationen sollten wahrscheinlich von Alex kommen.

Ich bin sicher, er wird es dir eines Tages sagen.

„Okay, Jim.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, habe ich noch eine Bitte.

Sieht so aus, als würden wir uns in Zukunft öfter sehen.

Mein Name ist Juni.

Kannst du mich bitte June nennen?

„Ich werde mich freuen, June.“

Bis dahin hatte Alex seine Sachen in meinen Truck geladen und kam mit seiner Mutter zu mir.

„Ich… ich bin bereit zu gehen, Jim.“

?Ok, Liebling.

Ich antwortete.

June und ich standen vom Tisch auf und ich gab ihr meine Karte.

„Juni, hier ist meine Telefonnummer.

Rufen Sie jederzeit gerne an.

Wir werden in Verbindung bleiben.

Ich verspreche, wir werden Sie wissen lassen, wenn sich etwas Neues ergibt.

June umarmte dann sowohl Alex als auch mich.

Er küsste unsere Wangen und sagte.

?Gott segne euch beide?

Alex und ich gingen dann nach Hause.

Auf dem Heimweg war Alex viel glücklicher.

Er kicherte fast jedes Mal, wenn er etwas darüber sagte, in sein neues Zuhause zu gehen.

Es war, als wäre eine riesige Last von seinen Schultern genommen worden.

„Ich bin so glücklich, mit dir nach Hause zu gehen, Jim.

Ich freue mich auf mein neues Leben als deine Freundin.

Ich auch, Schätzchen.

Ich auch.?

Wir hatten an diesem Abend viel mehr als nur heißen Sex.

Wir hatten eine langsame, sanfte und leidenschaftliche Liebe.

Wir streichelten und studierten einander mit leichter Zuneigung und Sorgfalt.

In den nächsten Monaten kamen Alex und ich uns näher und unsere Liebe zueinander vertiefte sich.

An einem Samstagabend nahmen wir dann an einem weiteren Abendessen/Tanz in meinem Bürgerclub teil.

Alex war absolut umwerfend.

Ihr Haar war perfekt, es war kein Haar vorhanden.

Ellas Augen funkelten.

Ihr lockerer Rock reichte knapp über ihre Knie und flatterte im Wind, als sie sich bewegte.

Ihre Bluse verlieh ihrem Dekolleté einen geschmackvoll knappen, aber verführerischen Look.

Obwohl Alex sexuelle Anziehung auszustrahlen schien, benahm sie sich den ganzen Abend wie eine Lady.

Mehrere Freunde von mir stellten mir in der Nacht dieselbe Frage.

„Wann wirst du diesem Mädchen einen Antrag machen?“

Ich lächelte nur als Antwort.

Als der Abend zu Ende ging und die Band ihr letztes Lied spielte, tanzte ich Alex das Podium des Clubhauses hinunter.

Als die Musik zu Ende war, begleitete ich ihn auf die kleine Bühne.

Als hätte er eine Ahnung, hielten alle in Ohrweite inne und richteten ihre volle Aufmerksamkeit auf Alex und mich.

Ich nahm ihre Hände und sah Alex in die Augen.

„Alex, du warst lange genug meine Freundin.

Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir unsere Beziehung ändern.

Der arme Alex sah aus wie ein Reh, das im Scheinwerferlicht eines entgegenkommenden Lastwagens klatschte.

„Habe ich etwas falsch gemacht, Jim?“

Dann griff ich in meine Tasche und kniete mich vor das schönste Mädchen im Ort.

Sein Mund stand offen.

Ich nahm ihre Hand, sah ihr in die Augen und sagte.

„Alex Honey, du hast nichts falsch gemacht.

Eigentlich hast du alles richtig gemacht.

Ich habe mich nicht wirklich lebendig gefühlt, seit meine Frau gestorben ist.

Als du in mein Leben kamst, fing ich wieder an zu leben.

Ich kann dir einfach nicht sagen, wie glücklich es mich erfüllt, nur mit dir zusammen zu sein.

Ich fühle mich so lebendig, wenn du bei mir bist.

Ich ließ ihre Hand los und öffnete die kleine Schmuckschatulle, die ich die ganze Nacht getragen hatte.

Ich hielt es ihm mit beiden Händen entgegen.

„Ich möchte dieses Glück jetzt und für immer mit dir teilen.

Alex Boyd, willst du mich heiraten?

Alex sah mich an und bedeckte seinen offenen Mund mit zitternden Händen.

Tränen gefüllt.

Mit immer noch zitternden Händen streckte meine schöne Freundin die Hand aus und nahm die Schmuckschatulle und den Diamantring aus ihrer Hand.

Alex antwortete mit einer Stimme, die lauter als ein Flüstern war.

?Ja, werde ich.?

Dann schrie er, als er auf der Stelle sprang.

„JA JIM, ICH WERDE DICH HEIRATEN!?

Dann stand ich auf, nahm den Ring aus der Schachtel und steckte ihn auf den dritten Finger seiner linken Hand.

Nachdem er ein paar Sekunden auf den Ring an seinem Finger gestarrt hatte, warf sich Alex auf mich und fing an, mich mit Küssen zu ersticken.

Während des Applauses versammelten sich unsere Freunde um uns, um uns ihre besten Wünsche zu überbringen.

Sie verschwanden, als die Band noch einen Song nur für Alex und mich spielte.

Unsere Freunde applaudierten und applaudierten uns, als wir uns umarmten und alleine tanzten.

Als das Lied zu Ende war, gingen wir zur Tür.

Wieder umringten uns unsere Freunde und überbrachten weiterhin ihre guten Wünsche.

Sie gratulierten mir, und ich hoffte scherzhaft, Alex ihr Beileid auszusprechen.

Es war kurz nach Mitternacht, als wir endlich unser Auto erreichten.

Alex hat mir eine Lippensperre hinterlassen, die aus tiefsitzendem Hunger entstanden ist.

Alex flüsterte mir ins Ohr, bevor er sich vorbeugte und seinen Sicherheitsgurt anlegte.

„Ich liebe dich so sehr, Jim.

Wenn wir nach Hause kommen, werde ich ausflippen und dich umhauen, damit du diese Nacht nie vergisst.

Er grinste von Ohr zu Ohr und sagte.

„Oh ja, ich muss meine Mutter anrufen.“

„Alex Honey, nach Mitternacht.

Glaubst du wirklich, du solltest deine Mutter um diese Zeit anrufen?

Ich fragte.

?Sicher!

Wir haben versprochen, ihn zu informieren, wenn etwas Neues passiert, richtig?

Außerdem ist das Schlimmste, was wir tun können, meinen Vater aufzuwecken.

Wen interessiert das??

Alex wählte dann die Nummer seiner Mutter.

Als June verblüfft antwortete, schaltete Alex ihren Telefonlautsprecher ein und rief aufgeregt ins Telefon.

„Mama, ich heirate.

Jim bat mich, ihn heute Abend zu heiraten und ich sagte ?Ja!?

Mama, ich liebe ihn so sehr.

Ich weiß, dass ich ihm eine gute Ehefrau machen werde.

„Natürlich wirst du das, Alex.“

Ich konnte June Boyd über den Lautsprecher von Alex‘ Telefon vor Freude schreien hören.

Ich hörte auch, wie June ihren Mann anschrie.

Halt die Klappe du Arschloch.

Im Haushalt der Boyds schienen einige Veränderungen vorgenommen worden zu sein.

Alex fuhr fort.

„Mama, ich muss jetzt gehen.

Wir sind bald zu Hause und ich habe vor, Jim vergeblich zu ficken.

Vergiss nicht, deinem Vater zu sagen, dass deine Tochter dich heute Abend umhauen wird.

Wir lieben dich und wir werden morgen reden.

Auf Wiedersehen.?

„Bis dann, Alex.

Versuche Jim zu beruhigen.

Sie werden ein Leben lang Zeit haben, es abzunutzen.

Ich konnte June lachen hören, als ich auflegte.

Als ich die Garage betrat, sprang Alex aus dem Auto und rannte nach Hause.

Als ich das Haus betrat, das Auto und das Garagentor sicherte, stand Alex nackt im Wohnzimmer.

Er durchquerte das Wohnzimmer und sprang auf mich.

Seine Arme waren um meinen Hals geschlungen und seine Beine um meine Taille.

Er hielt eine Arschbacke in meinen beiden Händen und verteilte Küsse auf meinem ganzen Gesicht, während er sie hielt.

„Jim, kannst du dich beeilen und diese Kleider ausziehen?

Ich will dich!

Ich möchte, dass du meine Muschi mit diesem schönen Schwanz prügelst.

Ich will dich an meiner Kehle

Ich will, dass du mich isst, während ich an dir sauge.

Beeilen Sie sich, Jim!

Ich kann nicht länger warten.?

Alex ließ seine Beine um meine Taille los und ich ließ seinen Hintern los.

Er ließ sich zu Boden sinken.

Er lockerte meinen Gürtel, während er mein Hemd aufknöpfte und gleichzeitig meine Hose und Shorts herunterzog.

Alex küsste die Spitze meines erigierten Schwanzes, als ich mich hinkniete, um meine Hose herunterzuziehen.

Ich zog meine Schuhe aus und zog meine Hose und Unterwäsche aus.

Mein Hemd gesellte sich bald zu ihnen auf den Boden.

Ich stand bis auf meine Socken nackt vor meiner Verlobten.

Alex nahm meine Hand und wir rannten fast in unser Schlafzimmer.

Alex tat sein Bestes, um sein Versprechen zu halten, mich zum Narren zu halten.

Sie war ein wütendes Mädchen.

Diese Nacht war fast unersättlich.

Wir hatten fast bis zum Morgen wilden Sex.

Jedes Mal, wenn ich nach dem Abspritzen weicher wurde, lutschte Alex meinen Schwanz, bis er wieder hart wurde.

Beeindruckend!

Was für eine Nacht.

Er hat recht.

Ich werde unsere Verlobungsnacht nie vergessen.

Am nächsten Morgen wachte ich mit dem Duft von frischem Kaffee auf.

Alex bot mir Schinken und Eier zu meinem Kaffee an, als ich vorsichtig die Küche betrat.

Wir lachten beide darüber, wie sehr wir Schmerzen hatten.

„Mit einem breiten Lächeln“, sagte Alex.

„Ich habe starke Schmerzen, ich weiß nicht, ob ich eine Woche lang aufrecht gehen kann.

Das nächste Mal, wenn wir so etwas tun, sollten wir es tun, nachdem wir verheiratet sind, und wir müssen am nächsten Morgen nicht eine Nacht aufstehen.

Baby, ich weiß nicht, ob ich das noch einmal machen kann.

Ich kann es vielleicht tagelang nicht heben.

Ich habe mit ihm gescherzt.

In den nächsten zwei Monaten planten Alex, June und ich unsere Hochzeit.

Genauer gesagt, die Frauen haben es geplant und ich habe akzeptiert, was sie wollten.

Wie die meisten Männer, ist alles, was ein Mann bei einer Hochzeit tun muss, am vereinbarten Ort und zur festgesetzten Zeit aufzutauchen und zu sagen: „Ich will?

Überraschung Überraschung!

Alex‘ Vater war nicht der Prediger bei unserer Hochzeit.

Sie hatte ihren Wunsch geäußert, uns zu heiraten, aber Alex lehnte ab.

Obwohl es ihr nicht gefiel, fing sie an, die Tatsache zu akzeptieren, dass Alex nicht mehr unter ihrer Kontrolle war.

Seine einzige Rolle bei der Hochzeit war es, Alex zum Altar zu führen und ihn zu verraten.

Alex und seine Mutter hatten eine benachbarte Kirche ausgewählt, um unsere Hochzeit auszurichten, und den Pastor, um uns zu heiraten.

Die Hochzeit sollte am zweiten Wochenende im Juli stattfinden.

Ich hatte auch Vorkehrungen zu treffen.

Ich habe Flüge, Autos und Motels für meine zweiwöchigen Flitterwochen reserviert, ohne meine Braut oder sonst jemanden zu benachrichtigen.

June und ich planten heimlich zusätzliche Überraschungen für Alex, wenn wir zurückkamen.

Während Alex und ich in den Flitterwochen waren, gab ich ihm die Schlüssel zu meinem Haus, damit er seinen Teil des Plans abschließen konnte.

Wie erwartet bestanden meine einzigen wirklichen Hochzeitsvorbereitungen darin, einen Smoking für mich und meine Trauzeugen zu mieten und im Rahmen der Hochzeit pünktlich zur Kirche zu kommen.

Meine Freunde vom Bürgerverein waren mehr als glücklich, Rollen als mein Trauzeuge und Trauzeuge zu übernehmen.

Schließlich kam der schicksalhafte Tag des Julis.

Meine Trauzeugen und ich kamen, um uns Zeit für die Kirche zu nehmen.

Wir haben am Abend zuvor vielleicht ein bisschen zu viel vom Junggesellenabschied rumgehangen, aber wir waren da, ordentlich gekleidet und pünktlich.

Als wir am Altar standen und auf das Erscheinen meiner Braut warteten, scherzten meine Freunde weiterhin leise mit mir und belästigten mich damit, dass meine wunderschöne junge Braut etwas Besseres verdient hätte.

Sie schlugen einem viel jüngeren Mann vor, ihn zu heiraten.

Einige wenige meldeten sich freiwillig für diese Mission.

Sie boten mir auch ihre Unterstützung an, um Alex‘ Jugendbedürfnissen gerecht zu werden.

Schließlich sagten sie.

„Du wirst nicht jünger.

Außerdem, wozu sind Freunde da?

Dann hörte das Geplänkel plötzlich auf, als die ersten Töne des Brautmarsches die Kirche erfüllten.

Alle Augen richteten sich auf das Ende des Mittelgangs, wo Alex und sein Vater standen.

Alex strahlte geradezu Schönheit aus.

Ihr dunkelbraunes Haar umrahmte ihr wunderschönes Gesicht, das fast strahlte.

Es kam kein Haar raus.

Ihre haselnussbraunen Augen schienen zu funkeln, als sie auf den Altar und auf mich zuging.

Der Kragen ihres weißen Hochzeitskleides war so tief geschnitten, dass die Spitzen ihrer Brüste für einen Moment zu sehen waren.

Das Kleid schmiegte sich an ihren schlanken Körper und floss über ihre Hüften.

Der volle Rock ihres Kleides flatterte um ihre Beine und sie übersah sie.

Aus irgendeinem Grund erinnerte mich Alex an Barbee in einem Hochzeitskleid.

Natürlich war Barbee nicht so hübsch wie mein Alex.

Sogar ihr Vater hatte ein Lächeln im Gesicht, als er meine Braut den Gang entlang zu mir führte.

Sein Lächeln verschwand ein wenig, als er und ich uns auf Augenhöhe begegneten.

Er sagte missionarisch, dass seine Linie für seine Tochter sei, und setzte sich leise neben June.

Alex zitterte wie ein Blatt im Sturm, als wir uns am Altar an den Händen hielten.

Die Hochzeit verlief reibungslos.

Ich flüsterte ihm ins Ohr, um seine Nerven zu beruhigen.

Baby, siehst du zum Fressen gut aus?

Alex kicherte, schüttelte mir die Hand und antwortete.

Er flüsterte mir ins Ohr.

?Gut!

Ich trage kein Höschen und fange schon an, nass zu werden.

Schließlich sagte uns der Prediger.

„Jetzt erkläre ich euch zu Mann und Frau.

Du kannst deine Braut küssen.

Wir genossen einen zärtlichen und romantischen Kuss.

Als wir aufhörten uns zu küssen, kicherte Alex und flüsterte.

„Meine Muschi ist klatschnass.

Ich kann es kaum erwarten, dich ins Bett zu bringen.

Als wir zu unserem Hochzeitsgast zurückkehrten, kicherte er wieder und ich antwortete leise.

Besteht die Möglichkeit, dass dir die Zehen abtropfen, bevor du heute Abend hier gehst?

Ich habe ihn wütend gemacht.

Der Empfang dauerte wirklich bis in die Nacht.

Alle, einschließlich Alex und mir, hatten eine tolle Zeit.

Schließlich, gegen Mitternacht, sprach ich im Namen von Alex und mir, dankte unseren Gästen und erklärte, warum wir gehen mussten.

Alex machte einen geschockten Gesichtsausdruck, als ich unserem Gast sagte, dass wir am nächsten Morgen früh aufstehen müssten.

Wir mussten am Flughafen sein, um einen frühen Flug zu erwischen.

Als ich ihm in die Augen sah, sagte ich Alex und unseren Gästen, wohin wir gingen.

„Die nächsten zwei Wochen verbringen wir unsere Flitterwochen in Hawaii auf Oahu und Maui.“ ZWEI WOCHEN AUF HAWAII?

JA WIRKLICH??

Alex schrie.

Dann überschüttete er mich mit Küssen, genau wie in der Nacht, in der ich ihm einen Antrag machte.

?ICH?

Ich werde gehen.

.

.

.?

Ich unterbrach ihn.

flüsterte ich ihm ins Ohr.

„Wow, Schatz!

Ich würde es nicht tun, wenn ich es wäre.

Willst du mehr als acht Stunden mit etwas Ruhe und einer kehligen Muschi voller Sperma in einem Flugzeug sitzen?

S

Er errötete und kicherte dann.

„Okay, Jim.

Warte, bis wir dich in unser Zimmer in Hawaii bringen.

Wir kamen dann an vielen Freunden vorbei, die uns alles Gute wünschten.

Schließlich stiegen wir in unser Auto und fuhren nach Hause.

Das Ausziehen ihres Hochzeitskleides war ein langsamer und vorsichtiger Prozess.

Keiner von uns wollte ein so schönes Kleid beschädigen.

„Vielleicht möchte unsere Tochter es eines Tages bei ihrer Hochzeit tragen.“

Sagte Alex mit einem verträumten Ausdruck in seinen Augen.

Er fragte dann.

„Jim, kann ich jetzt meine Antibabypille absetzen?

Ich möchte dir so schnell wie möglich einen Sohn oder eine Tochter schenken?

„Liebling, warum nimmst du es nicht weiter, bis du nach Hause kommst?

Es hat keinen Sinn, Ihr System während unserer Flitterwochen zu stören.

Ich habe in dieser Nacht mit meiner Frau geschlafen.

Ich aß ihre Muschi für zwei keuchende Orgasmen, bevor ich ihren Gebärmutterhals mit einer riesigen Ladung ihres Spermas badete.

Früh am nächsten Morgen ließen wir mein Auto lange am Flughafen stehen und überquerten bald den Pazifik quer durchs Land.

Später am Abend landeten wir auf Oahu.

An diesem Abend tranken wir etwas Wein, während wir von unserem Motelzimmer in Waikiki auf den Pazifik blickten.

Es war ein langer Tag gewesen.

Als wir auf das Bett kletterten, kuschelte sich Alex an mich und fing an, meinen Schwanz zu streicheln.

Dann flüsterte er mir ins Ohr.

„Jim, ich möchte dir heute Abend meine Kirsche geben.“

Ich lachte und sagte.

„Alex Schatz, ist es dafür nicht ein bisschen spät?

Ich glaube, ich habe die Kirsche am ersten Wochenende bekommen, an dem du bei mir warst.

„Ja, hast du.

Ich machte zum ersten Mal Liebe.

Außerdem warst du der Erste, der mir deinen schönen Schwanz in den Hals gesteckt hat.

Eines Nachts hast du sogar meine Brüste gefickt.

Jetzt möchte ich dir meine letzte Kirsche geben.

Bevor mein Dad mich sauer machte, hatte ich beschlossen, es dir zu geben, während ich an diesem Tag unter der Dusche war, und mir fiel mein Handy auf den Boden.

Die Art und Weise, wie du mich beruhigt hast, deine fürsorglichen Gedanken, die guten Dinge, die du mir gebracht hast, und das Abendessen/der Tanz, den du mir gegeben hast, haben mich alle überzeugt, dass ich dir an diesem Abend wirklich meine Jungfräulichkeit geben wollte.

Jetzt möchte ich meinem Mann meine letzte Kirsche schenken.

Da hast du dich schon mal über mich lustig gemacht.

Jim, nimmst du bitte meine letzte Kirsche?

Steckst du es mir heute Nacht in den Arsch?

„Alex Schatz, bist du sicher?

Es wird wahrscheinlich weh tun.

„Ja, Jim.

Ich bin mir sicher.

Ich weiß, es wird weh tun.

Ich will immer noch, dass du mich in meinen Arsch fickst.

Meine wunderschöne Braut drehte sich dann herum und stand mit ihrem Kopf und ihrer Brust gegen das Bett auf die Knie.

Er schwang seinen Hintern hin und her und kicherte.

„Hier ist meine Kirsche Jim.

Nimm es, wenn du willst.

Bitte nimm jetzt meinen Kirscharsch!?

Ich streichelte ihren Arsch und fing an, mit meinem Finger durch ihren nassen Schlitz zu gleiten.

Ich greife auf den Nachttisch und greife nach einer Tube Sonnenbrandcreme, die dort liegt.

Diese Marke hat sowohl Schmier- als auch Schmiereigenschaften.

Ich gab einen großzügigen Schluck Sahne direkt in ihr eng zusammengezogenes Arschloch.

Er zuckte zusammen und kicherte.

?Es ist kalt.?

Während ich weiterhin ihre Muschi und Klitoris fingerte, begann ich, den Zeigefinger meiner anderen Hand langsam in den Arsch der Braut hinein und wieder heraus zu schieben.

Die Sahne verteilte sich um sie und ihr Arschloch, das sie fest vernietete.

Allmählich begann sich sein Schließmuskel zu entspannen.

Ich nahm meinen Finger aus ihrem Arsch, trug ein weiteres Stück Creme auf und führte meinen Finger wieder mit meinem zweiten Finger ein.

Alex stöhnte und schob meine Finger zurück.

Sie griff unter ihren Bauch und fing an, ihre eigene Fotze und Klitoris zu fingern, und ließ meine Hand los, die mit ihrer Muschi beschäftigt war.

Nachdem ich meinen Schwanz großzügig mit Sonnenbrandcreme bedeckt hatte, nahm ich meine Finger aus Alex‘ Arsch und steckte den Kopf meines Schwanzes in den eng faltigen braunen Ring seiner hinteren Öffnung.

„Mach dich bereit, Baby.

Hier kommt es.?

Ich habe ihn gewarnt.

Ich legte meine Hände auf ihre Hüften, zog ihren Hintern zurück und stieß meinen Schwanz nach vorne.

Alex‘ angespannter Schließmuskel widerstand dem Versuch noch einige Sekunden lang.

Dann mein Schwanz?

Sein gut eingeölter Kopf glitt an seinem Schließmuskel vorbei in seinen engen Arsch.

?Uummph!?

Alex hielt den Atem an und grunzte, hielt aber seine Position.

In einem weiteren Ausfallschritt nach vorne fütterte ich meinen halben Schwanz in Alex‘ jungfräuliches Arschloch.

?Ah!?

rief Alex.

„Es tut ein bisschen weh, aber es ist nicht so schlimm.“

Ich versetzte ihm einen weiteren harten Ausfallschritt und umklammerte fest seine Hüften.

Ich habe meinen Schwanz in meiner Frau vergraben?

Enges Arschloch.

?Aiiieeee!?

schrie Alex.

„Möchtest du, dass ich aufhöre, Schatz?

Meine Frau zu verletzen ist nicht der Weg, eine Ehe zu beginnen.

?Anzahl!?

rief Alex.

„Es tut weh, aber ich will, dass du meinen Arsch fickst.

Ich möchte dieses letzte Stück von mir unberührt meinem neuen Ehemann übergeben.

Bitte Jim, fick meinen Arsch, wie du es meinst.

?Okay Baby.

Sind Sie sicher, dass Sie das wollen?

Langsam fing ich an, meinen Schwanz in und aus meiner Frau zu streicheln?

wiederbelebtes Arschloch.

Ich steigerte allmählich die Geschwindigkeit und Stärke meiner Impulse.

Innerhalb kurzer Zeit trat Alex zurück, um auf meine Wünsche einzugehen.

Kurz darauf wölbte er seinen Rücken und schrie, ich solle mir seinen Arsch besser ansehen.

?FICK MICH JIM!?

Ich verstärkte meinen Griff um ihre Hüften und fing schnell und wiederholt an, meinen Schwanz tief in meine Frau zu stoßen?

Enge heiße Fotze.

Er antwortete auf jeden meiner harten Schläge mit seinem eigenen.

Sein enger Arsch brachte meine Eier bald zum Explodieren.

In einem letzten tiefen Tauchgang vergrub ich meinen Schwanz in Alex‘ Fotze und pumpte jede Menge Sperma tief in seine Eingeweide.

Alex flehte mich an, weiterzumachen, drückte ihre Hüften schnell nach hinten, um meinen Schwanz tief in ihren Arsch zu bekommen.

„Oh mein Gott, Jim!

Fick mich weiter in den Arsch.

Ich komme gleich!?

Ich habe meinen Schwanz so tief wie ich konnte in meine Braut geschlagen?

Jetzt ist es ein Idiot, der revginated ist.

Ich würde meine Frau nicht freiwillig in unseren Flitterwochen zurücklassen.

„Oh mein Gott, ja, Jim!

ICH?

cum!?

Er ist außer Atem.

Alex zertrümmerte ihre Brüste mit beiden Händen, während sie während ihres Orgasmus zitterte.

Als ihr Orgasmus nachließ, rutschten ihre Knie unter ihren Körper und ihre Hüften fielen auf das Bett.

Mein Schwanz blieb in ihrem Arsch vergraben, bis sie weicher wurde und ich ihn herauszog.

„Oh mein Gott, Jim.

Ich wusste nicht, dass es möglich ist, zu ejakulieren, wenn man auf meinen Hintern gefickt wird.

Ja, es tat weh, aber wir werden das sehr bald wieder tun müssen.

?Ja mein Baby.

Wir werden das machen.

Ich dachte immer, du wärst ein toller Arsch.

Jetzt habe ich Beweise.

Ich streichelte ihren Arsch und sagte es ihr.

„Arsch, Fotze oder Mund, du bist ein großer Liebhaber.

Das Leben mit dir wird ein großes Abenteuer.

Er kicherte und wir umarmten uns, bis er einschlief.

In den nächsten zwei Wochen haben wir alles gemacht, was ein Tourist auf Oahu und dann auf Maui machen würde.

Als wir keine Touristen waren, liebten wir uns in unseren Motelzimmern.

Wir vermieden es, uns am Strand zu lieben.

Dieser verdammte Sand geht überall hin.

Als wir ins Flugzeug stiegen, um nach Hause zu fliegen, hatten wir fast so große Schmerzen wie in der Nacht, in der ich Alex einen Heiratsantrag gemacht hatte.

Ich habe ein Mädchen geheiratet, das gerne fickt.

Ich war ein glücklicher Mann.

Als wir ausstiegen, holte ich mein Auto vom Langzeitparkplatz und fuhr mit meiner neuen Braut nach Hause.

Ich konnte es kaum ertragen, Alex nicht von der nächsten Überraschung zu erzählen, die ich für meine neue Frau geplant hatte.

Ich wollte ihm sagen, was als nächstes kam, bis ich nach Hause kam.

Seine nächste Überraschung war genau dort, wo er sein sollte.

Meine Schwiegermutter hatte meine Schlüssel benutzt, um den Verkäufer in die Garage zu lassen.

Ich hob das Garagentor hoch und ersetzte Alex‘ alten Wagen durch einen neuen Ford Fusion.

?Was ist das??

schrie Alex.

„Liebling, für mich sieht es ein bisschen wie ein Auto aus.

Was meint ihr ist das??

Ich habe ihn wütend gemacht.

Alex schlug meinen rechten Arm und sagte.

„Das wird eine lustige Ehe.

Du hast eine geile Frau und ich als Ehemann einen geilen Klugscheißer.

Ich weiß, es ist ein Auto.

Wem gehörte es, wie kam es dorthin und wo ist mein Auto?

„Ich glaube deine?

Ich glaube, jemand dachte, Sie brauchen vielleicht ein schöneres Auto, um hin und her zu fahren.

Alex sprang aus meinem Auto und rannte zu seinem neuen Auto.

Tränen liefen ihr über die Wangen, als sie auf dem Fahrersitz des Fusion saß.

„Vielen Dank, Jim.

Ich liebe es.?

Dann machte er einen spöttischen Gesichtsausdruck und fragte.

?Zurück und vorwärts?

hin und her wo??

Aufregung strömte aus ihm heraus.

„Oh, ich bin’s, aber du bist voller Fragen, nicht wahr?

Ich dachte, ein neues Auto wäre vielleicht etwas zuverlässiger als das alte, um dich zum College zu bringen.

Ihre Kurse wurden ausgewählt und Sie beginnen in zwei Wochen.

Wir werden morgen schnell dorthin eilen, um Ihre Bücher und andere wichtige Dinge zu holen und andere Gebühren für Ihr erstes Jahr zu bezahlen.

Ihr Studienbeitrag wurde bereits bezahlt.

Du willst immer noch aufs College gehen, oder?

„Oh ja, Jim.

Ich möchte unbedingt zur Universität gehen.

Ich möchte Wirtschaftsprüfer werden.

Haben Sie Lehrveranstaltungen für diese Studienrichtung gewählt?

Woher wusstest du, was ich brauche?

„Du schuldest deiner Mutter ein Dankeschön?

Dass du mir geholfen hast, dich aufs College zu bringen.

Er wusste, was du machen wolltest, und deine Berater an der High School und am College halfen dir bei der Auswahl deiner ersten Kurse.

Mit Ihren ausgezeichneten Abiturnoten freut sich die Hochschulkanzlei, Sie begrüßen zu dürfen.

Als ich Ihre Studiengebühren für das erste Jahr bar bezahlte, schien Ihre späte Anmeldung keine so große Sache zu sein.

Ruhen wir uns jetzt aus.

Hast du morgen einen großen Tag?

„Oh Jim, danke.

Ich liebe dich.

Ich fühle mich sehr glücklich, dich geheiratet zu haben.

Ich verspreche, dass ich hart arbeiten und mein Bestes in der Schule geben werde.

Ich möchte dich und meine Mutter stolz auf mich machen.

„Ich bin jetzt schon stolz auf dich, Baby.

Das bin ich wirklich, und ich bin sicher, deine Mutter auch.

Ich bin der Glückliche.

Ich bin so dankbar, dass ein wunderbares, schönes und intelligentes junges Mädchen wie Sie einen Mann heiraten möchte, der fast doppelt so alt ist wie ich.

Sie können mir auch helfen, unser Geld zu verwalten, wenn Sie Ihren Abschluss in Buchhaltung machen.

Nun, lass uns ins Bett gehen.

?unser Geld??

Er stellte immer wieder Fragen, als wir zu unserem Schlafzimmer gingen.

?Ja mein Baby.

Es ist unser Geld.

Du bist jetzt meine Frau.

Sie sollten also über unsere finanzielle Situation Bescheid wissen.

Wir haben etwas mehr, als ich Sie glauben mache.

Einige der lokalen Banken haben beträchtliche Konten.

Außerdem verfügen wir über ein großes Aktienportfolio.

Bald, wenn Sie Ihren Abschluss in Rechnungswesen haben, können Sie mir helfen, diese Konten zu verwalten, damit wir gut leben und meine wunderschöne Braut dem Rest der Welt zeigen können.

„Übrigens, ich möchte, dass Sie die Geburtenkontrolle fortsetzen, bis Sie Ihren Abschluss machen, wenn Sie wollen.

Ohne die Kinder wäre das College schon hart genug.

Wenn Sie Ihren Abschluss haben, möchte ich einen Antrag auf einen Sohn und eine Tochter in beliebiger Reihenfolge stellen?

„Es wird mir ein Vergnügen sein, mein Ehemann.“

Alex kicherte.

?Übrigens.

.

.?

Er fing an, seine Kleider abzulegen.

Dann gingen wir schlafen.

Trotz unserer Schmerzen aß ich die Fotze meiner Frau für ein paar heftige Orgasmen.

Währenddessen, bevor wir Seite an Seite zusammenbrachen, nahm er meinen Schwanz tief in seine Kehle und schluckte zwei Ladungen Sperma.

Wir fielen in den glücklichen, tiefen Schlaf eines glücklich verheirateten Paares.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.