Samstagabend mit den tieren (teil 13)

0 Aufrufe
0%

Letzte Nacht war großartig gewesen, Les hatte ungefähr ein Dutzend Typen eingeladen und wir ließen sie alle gut und echt ficken, bevor sie nach Hause gingen, heute haben wir nach einem leichten Frühstück unser Haus geputzt und den größten Teil des Morgens am Pool faulenzt.

für einen arbeitsreichen Nachmittag und Abend.

Les spielte mit uns beiden, leckte und schlug ein bisschen, aber hauptsächlich, um die Zeit zu überbrücken, als wir abwechselnd seinen Schwanz lutschten, dann nahm Grant Jake und lutschte seinen Schwanz, es war schön zu sehen, wie Jake seinen Roten genoss

Während das Brötchen gegessen wurde, ging Grant in die Stadt, dann ging Grant auf die Knie, Jake wusste, was zu tun war, ging hinter ihn, sein Schwanz fand zum ersten Mal Grants Arschloch, Jake schlug Grant für eine Weile, band den Knoten ,

Er ging ein paar Mal rein und raus, bevor er sich verknotete, dann wie gewöhnlich ejakulierte und grunzte Jake, als er seine Hündin ejakulierte, Grant hatte ein paar Orgasmen, beide steckten fest, dann war mehr Ejakulation erschöpft, Jake drehte sich um, Rücken an Rücken, immer noch ejakulierend

Es floss Grants Arsch hinunter, wahrscheinlich etwa 10 Minuten, bevor er sich zurückzog und seinen Knoten löste.

Les und ich lagen mit offenen Mündern da und leckten uns gegenseitig, während Grant sich über uns bewegte und Hundesperma auf uns spritzte.

Keiner von uns hatte gesehen, wie einige der Typen kamen und sich auszogen, dann wurde Grants Hintern von einem Schwanz gestopft und ein anderer steckte ihn in seinen Mund.

Ich drehte mich um und drückte meinen Arsch nach oben, innerhalb von Sekunden war meine Muschi mit einem pochenden Schwanz gefüllt, als ein nackter Körper mich zum Ficken bereit sah.

Der Spaß des Tages hatte begonnen.

Als ich hart fickte, ging Les jetzt herum und wischte meinen Arsch von meinem Arsch, damit ich mich auf den anderen Kerl legen konnte. Was für eine Art, beide Jungs gaben mir meinen ersten Orgasmus für heute.

Ich ritt sie hart;

Sie blieben eine Weile mit der neu gefundenen Energie bei mir, dann stieß Les ein Stöhnen aus, gefolgt von einem schönen großen Spritzer Sperma, der meinen Arsch füllte, gefolgt von dem Kerl schnell in meiner Muschi.

Ich kehrte zurück und trocknete sie beide, dann fragte ich Les, ob Dfor in der Nähe sei.

Sie ging, kam mit Dfor zurück, ich beugte mich über die Bank, Dfor leckte eifrig Sperma von meinem Arsch, sprang dann genauso schnell hinein, drückte mich fest, als sein Schwanz nach vorne schob, fand meinen eifrigen Arsch mit ein oder zwei Selbstvertrauen

bereit, ihn zu ficken, kam sein Schwanz ganz rein und er fing an, in meinen Arsch zu schlagen.

Beide Hunde ficken unterschiedlich, Drof fickt härter als Jake, aber beide haben heiße harte Schwänze, die tief gehen und schneller ficken als jeder Mann.

Dfor ging es gut, ich hatte ein paar Orgasmen und jetzt drückte er seinen Knoten, ein Geruch von Poppers half ihm, direkt durchzurutschen, er knurrte und verlangsamte sich, wenn ziemlich oft, sein Schwanz leckte immer Sperma?

Verdammt, jetzt ist ihr Knoten ganz zu Hause, sie fing an zu ejakulieren, die Hündchen-Spermapfropfen füllten meinen Darm, der Druck ist seltsam, aber auch schön, dann Rücken an Rücken, der Orgasmus in Zeitlupe dauerte eine Weile.

Les lag unter mir, dann zog Dfor hart, sein Knoten kam heraus und Les würgte in Hundesperma, Gallonen liefen aus, ich drehte mich um und teilte mit ihm.

Ein anderer Typ fing an, mein spermagetränktes Arschloch zu ficken.

Nachdem ich Les‘ Gesicht gereinigt hatte, hob seine Hand mich hoch, ich drehte mich herum und beide kamen in meinen Arsch, ich zog 2 Schwänze an und einen dritten in meinen Mund.

Dieses Mal legten 2 weitere Leute ihre Hände unter meinen Arm und hoben mich an den Schwänzen auf und ab, während ich schrie, obwohl ich mehrere Orgasmen hatte.

Wenn mein ganzes Gewicht auf die Hähne fällt, lasse ich mich normalerweise hinunter, aber meine Beine lagen flach auf der Schulter eines Mannes, das Gefühl war großartig.

Dann sagte mir die Hitze in meinem Arsch, dass sie beide Sperma hatten, es bewegte sich nach oben, ich ließ ihr Sperma auf das Gesicht eines der Typen fallen.

Er leckte mich trocken und schickte mich in orgastischer Glückseligkeit zurück nach oben.

Jetzt, wo ich bereit war, sagte ich Les, er solle Flame holen, die Typen, die mich gerade gefickt hatten, banden mich an den Rahmen;

Ich schnupperte gründlich an den Schnappschüssen, als Flames‘ Vorderbeine zu mir herüberkamen.

Les, ihr Hahn, der auf meinem Rücken hüpfte, sagte bereit, und sie schnupperte den Geruch der Stute an ihm.

Wie immer machte es ihn geil, Alevs Schwanz fing an zu zittern, er suchte nach meinem Loch, ich sagte Les, er solle ihn in meinen Arsch schieben.

Sekunden später gingen die ersten 6 Zoll oder so tief in mein mit Sperma getränktes Loch.

Ich schnupperte auch noch einmal kräftig, als Les Alev mehr Duft verlieh.

Das war alles, was er brauchte, jetzt schlug er mich in voller Länge, ich schrie, dann hatte ich einen Orgasmus, als er mich fickte, großer Schwanzkopf, er füllt mich immer aus und trifft, wo kein anderer Schwanz hat.

Ich sagte Les, er solle ihm mehr Duft geben, ich wusste, dass er seinen Schwanz noch einmal hart knallen würde, ich bekam gerade rechtzeitig mehr Poppers, dieses Mal schnappte Les den Lappen in Flames Nase und hielt ihn dort, Flame wurde wild, sein Schwanz wurde größer

und noch größer, mein Arsch wird jetzt jenseits meiner wildesten Träume gefickt, immer und immer wieder schreiend, Les immer sagend, er solle weitermachen.

Jetzt war ich seinem Schwanz völlig unterwürfig, er war außer Kontrolle und ich war überhaupt nicht beunruhigt, wartete auf literweise Sperma, ich wusste, dass er mich bald belohnen würde.

Noch ein großer Popper-Duft und ich sagte Les, er solle Flame mehr Duft geben.

Das ist alles, die Flamme war jetzt fast außer Kontrolle, sie traf mich so hart, dass sich das Gestell auf dem Boden bewegte, ich schrie nur von einem Orgasmus zum nächsten, dann ejakulierte es, oh Mann, ejakulierte es, mein Bauch tut weh

Flüssigkeit schwoll in meinen Eingeweiden an, Flame machte jetzt seltsame Geräusche, aber sie liebte sich weiter mit schnelleren und härteren Stößen als je zuvor.

Das nächste, was ich wusste, war, dass Grant meine Stirn mit einem feuchten Handtuch abwischte, anscheinend hatte ich so viel Zeit damit verschwendet, so intensive Orgasmen zu haben, dass es mich umgehauen hatte.

Ich wusste nur, dass mein Körper prickelte und ich mich großartig fühlte.

Ich brauchte ein paar Minuten, um mich auszuruhen, und dann fing ich an, einen Schwanz zu lutschen, während Grant meinen mit Sperma gefüllten Arsch fickte.

Die Jungs sahen sich um, harte Schwänze steckten darin und warteten darauf, benutzt zu werden.

Grant legte mich dann in einen anderen männlichen Schwanz, der leicht in meinen Arsch ging, dann drückte Grant seinen Rücken, beide fingen an, mich zu ficken, als meine Orgasmen wieder einsetzten, ich war so empfindlich, dass es sich großartig anfühlte, ich hatte bei jedem Stoß einen weiteren Orgasmus.

dann kommt Grant und zieht seinen Fotzenschwanz heraus, um ihn für mich trocken zu saugen, während der andere Typ weitermacht.

Ich sah mich um, jetzt war es dunkel und das Haus war voller Männer, da sah ich Liz, es war eine Weile her, seit wir das letzte Mal gespielt hatten, sie wurde von mehreren Typen gefickt und die anderen hatten Schwänze für sie bereit.

Als ich ihn zum Saugen ansah, lächelte er und warf mir einen Kuss zu.

Grant hatte Typen eingeladen, die wir auch kannten, Rick war damit beschäftigt, von ein paar Typen gefickt zu werden, weil sein Vater Andy ihn ins Gesicht fickte, ich muss ein Perverser sein, es macht mich an, wenn ich sehe, wie ein Vater seinen Sohn fickt, dann etwas Neues, Rick drehte sich um sein Vater

und er fickte seinen arsch, das war anders.

Beide Wege sahen jetzt so aus, als wären sie wirklich inzestuös.

Mein Körper wurde von mehreren Typen missbraucht, Schwänze und Fäuste fanden jetzt irgendwelche Löcher zum Spielen, dann fand Liz ihren Weg, küsste mich, leckte etwas Sperma von meinem Gesicht, sagte, meine Show mit dem Pferd sah toll aus, was hat sie getan?

Klingt, als hätte ich ihm mit einem bösen Grinsen gesagt, dass du es lernen musst.

Ich stand auf, sagte Les, er solle Patch holen, ich brachte Liz ins Bild, wir fingen an, sie zu fesseln, genau wie ich, ein Typ schnupperte gut an ihren Schnappschüssen, als Patch ich sie in den Arsch schlug, um sie mehr zu öffnen.

Er kam näher, er sagte, er sei ein wenig panisch, aber mehr Poppers beruhigten ihn, Patch ging zu ihm hinüber, sein Schwanz knallte in seinen bereits steckenden Arsch, als Les anfing, an der Stute zu schnüffeln, sagte ich Liz, sie solle mehr Poppers holen.

Oh Junge, sein Schwanz ragte ganze 12 Zoll oder mehr heraus, er erstarrte, als ich auf seinen durchnässten Arsch zielte, ich konnte sehen, wie sein Loch mit einem harten Klatschen und mehr Popper festgeklemmt wurde, genau wie Patch drückte

Die ersten paar Zentimeter, rief sie, war dieser Schwanz viel größer als ihr Arsch, aber es war zu spät, ihr Kopf war größer als der Schaft, also entspannte sie sich etwas, als sie einstieg.

Als die Jungs Liz zwangen, weiter an den Poppers zu schnüffeln, trat Patch vor, weitere kamen herein, dann sah ihr Arsch aus, als hätte sie gerade eingetreten, Patch kam direkt hinein, Liz sah aus wie eine Hure, ihr Gesicht leuchtete auf, Patch schlug härter und zu

Stärker hält Les nun den Duft an ihre Nase.

Ich habe Liz noch nie so gerne beim Liebesspiel gesehen wie jetzt, Patch drückt sie mit jeder Bewegung nach vorne, sein ganzer Schwanz sinkt tief in ihren Hintern, Liz hat einen langen Orgasmus.

Dann, als Patch das Grunzen von sich gab, wusste ich, dass es sein ganzes Gewicht tragen würde, ich sah zu, wie sich sein Schwanz wölbte und zuckte, jetzt wusste ich, dass es heiße Entladungen gab, die seinen Magen füllten, Liz war wie eine Stoffpuppe, lächelte und hatte einen Orgasmus

aber locker.

Patch pumpte es bis zum Anschlag, Sperma lief überall heraus, dann zog er sich einfach zurück, der große Schwanzkopf öffnete ihn, Liz schrie vor Schmerz, dann war er so gut wie weg, mit leerem Gesicht, als Patch davonging, Les schlug mit der Faust zu, zwang es

mehr Sperma, Liz hatte wieder einen Orgasmus.

Es dauerte eine Weile, aber als er anfing zu sprechen, verschluckte er sich an den Worten, ein meilenbreites Lächeln auf seinem Gesicht, denken Sie daran, sein Hintern war jetzt auch eine Meile breit.

Dann sah er mich mit einem seltsamen Lächeln an und sagte: ‚Wie lange dauert es, bis er wieder bereit ist?

Die Nacht dauerte bis in die frühen Morgenstunden, wir nahmen alle beide Pferde und die Hunde hielten uns zwischendurch auf Trab, bei weitem die beste Nacht, die wir haben konnten, ich bat Les, die Männer zu zählen.

Er sagte vielleicht 30 später, nur um zu sehen, aber einige von ihnen sind weg.

Liz und ich beschlossen, Grant dazu zu bringen, uns beide wie immer zu ficken, wie immer macht sein Arsch gute Arbeit, aber normalerweise kommt er am Ende der Nacht nicht raus, also fingen wir an zu sehen, wer ihn auf uns fallen lassen könnte.

Nun, Liz hat gewonnen, als Grant ihren Arsch besamt hat, während ich ihre Muschi sauber geleckt habe.

Les sagte, es sei in Ordnung, wenn sie bei uns schlafe, und als alle Männer weg waren, fielen wir alle vier in ein sehr durchnässtes Bett und schliefen wie Babys.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.