Tim, teenager teil xxiii

0 Aufrufe
0%

Hinweis: Ich bin NICHT der Autor!

Es gibt tatsächlich ein paar Autoren, ich bin mir nicht sicher, ob einer von ihnen die Autoren ist, aber ich weiß, dass ich es nicht bin.

Ich teile diese wunderbare Geschichte nur mit euch allen, weil ich sie hier noch nicht gesehen habe.

Nun sollten es ursprünglich 9 Teile werden, aber?

Jemand sagte, der erste sei zu lang, also beschloss ich, sie alle in kleinere Posts aufzuteilen.

Ich dachte, ich probiere einen anderen Look aus, aber du sahst nicht so aus, also gehe ich zurück zum alten Weg.

GUTEN APPETIT???

Tim, Teenager Teil 23 von Rass Senip

+++ Kapitel VI: 9. Klasse, Sommer 1986 – Sommercamp Teil 4 – Es ist gut, Freunde zu haben (mo, TP-Mast)

Ich wurde von dem Gefühl eines Glases Limonade auf meinen Lippen geweckt und ich schluckte gierig und fühlte mich sehr durstig.

Mick füllte sein Glas nach, als ich mich mit Joey neben mir in Joeys Koje wiederfand.

Mick gab Joey das Glas zurück, der es für mich hielt, während ich trank.

Mein Kopf schmerzte immer noch und ich fühlte mich körperlich müde.

Ich fing an, mich daran zu erinnern, was passiert war, und stöhnte dann, als mir klar wurde, was ich getan hatte.

„Komm schon, Tim, trink weiter“, sagte Joey.

„Ich weiß, dass dein Kopf weh tut, aber du musst Bethany heilen, bevor sie aufwacht.“

„Wo sie ist?“

fragte ich schwach.

„Auf Jerrys Koje. Kina und Dana haben es geschafft, sie wieder in ihren Badeanzug zu stecken, aber … Scheiße, Tim. Ihr seid beide ein bisschen zerkratzt, verdammt noch mal, unter diesen Bäumen. Ich weiß nicht, was du tun könntest geh weg. versteck dich

Jawohl.

Was ist passiert?

Wie hast du so die Kontrolle verloren?

„Ich habe sie zu weit getrieben.

Sie war so geil … Heilige Scheiße.

Sie ist telepathisch oder so.

Sie hat mich genauso geil gemacht wie ich sie.

Wir haben es uns gegenseitig angetan und konnten nicht aufhören.“

Ich versuchte, mich aufzusetzen, und spürte jeden Muskelschmerz.

„Mann, bin ich wund“, sagte ich, bevor ich ein drittes Glas hatte.

Wir hörten Bethany stöhnen und wir drei sahen sie an.

Ich wurde blass, als mir klar wurde, dass ich jetzt etwas tun musste.

„Scheiße“, sagte Joey und sah mich an.

„Was wirst du machen?“

„Lass sie vorerst wieder einschlafen, bis ich es verstehe.“

Mann, mein Kopf tut weh.

Cholera.

Ich musste mich hinlegen und meine Augen schließen, bevor ich es versuchen konnte.

Und dann musste ich Bethanys Gedanken in Jerrys Bett visualisieren, weil ich es nicht wagte, es zuerst zu spüren.

Ich schaffte es, sie in einen tiefen Schlaf zu versetzen, aber mein Kopf explodierte vor Schmerz von dem Versuch.

Mein Schrei überraschte Mick so sehr, dass er eine Zweiliterflasche Cola fallen ließ.

Es gelang ihm, es zurückzubekommen, bevor zu viel herausgequollen war.

Der Schmerz war stark genug, um Tränen zu verursachen.

Ich konnte kein Soda mehr trinken, weil ich Angst hatte, das zu erbrechen, was ich bereits getrunken hatte.

Ich war mir bewusst, dass Joey mit mir sprach, aber ich konnte mich nicht auf ihre Bedeutung konzentrieren.

Ich spürte, wie Joeys Hand meine nackte Brust berührte, aber das half nur wenig.

Er versuchte mich so gut er konnte zu trösten und gab mir sogar ein paar Küsse auf die Stirn, wie es meine Mutter tat.

Er erzählte mir wieder etwas, und dann spürte ich seine sehr bescheidenen Versuche, meinen Kopf zu untersuchen.

Ich spürte seine Frustration in ihm aufsteigen, und dann stellte er plötzlich eine ganz andere Art von Verbindung her.

Erleichterung überwältigte mich, als ich spürte, wie Joey zitterte und dann tief Luft holte.

Ich öffnete meine Augen und sagte: „Wow, Joey.

Was haben Sie getan?“

„Ich weiß nicht.

Ich habe versucht herauszufinden, wie ich dir helfen könnte, und als ich nichts aus dir herausbekommen konnte, konnte ich es verstehen … Ich glaube, ich wünschte, ich könnte etwas von dem Schmerz ertragen

für dich.“

„Was ist los?“

sagte Mick.

– Joey hat etwas getan, um meine Kopfschmerzen loszuwerden.

Und ich fühle mich nicht so müde, sagte ich und setzte mich.

„Ich habe auch keine Kopfschmerzen, aber ich fühle mich viel müder als vorher.

Vielleicht habe ich meine Energie oder so etwas mit dir geteilt.“

„Du scheinst deine Lebenskraft zu teilen“, sagte Mick.

„Hä?“

Ich sagte zur gleichen Zeit, als Joey sagte: „Was meinst du?“

„Wissen Sie.

Wenn du stirbst, ist deine ganze Lebenskraft aufgebraucht und deine Seele verlässt deinen Körper.

Ich habe irgendwo gelesen, dass Ihre Lebenskraft wie das ist, was Ihren Körper antreibt und wenn Sie krank oder verletzt werden, Ihre Lebenskraft

aufladen, bevor Sie sich erholen.

Ich sage nicht, dass ich es wirklich glaube, aber ich fand es sinnvoll.

Joey hat seine Lebenskraft mit dir geteilt.

„Nun, was auch immer du getan hast“, sagte ich, als ich zu Joey ging.

„Danke.“

Ich küsste Joey zärtlich, dann erinnerte ich mich, dass Mick sich mit solchen Dingen nicht sehr wohl fühlte.

Ich unterbrach den Kuss und sah Mick etwas verlegen an.

Meine Wangen wurden ein wenig rot, aber ich habe es geschafft, ein volles Erröten zu verhindern.

„Gern geschehen“, sagte Joey, bevor er meinem Blick folgte.

Mick blinzelte nur ein paar Mal, zeigte keinen Ausdruck auf seinem Gesicht.

– Machst du das oft?

Fragte er schließlich.

„Nicht wirklich“, gab Joey zu und setzte sich neben mich.

„Aber wir sind uns ein bisschen nah“, fügte er hinzu, schlang seine Arme um mich und legte seinen Kopf auf meine Schulter.

„Ich glaube, wir lieben uns sehr, genau wie Suzi.“

„Ja, aber normalerweise machen wir auch nur Sachen, wenn Suzi bei uns ist“, sagte ich und lehnte meinen Kopf an seinen.

„Wir halten uns nicht für schwul.

Nur … näher als beste Freunde, nehme ich an.“

„Also fickt ihr euch normalerweise nicht oder gibt euch gegenseitig einen Blowjob?“

sagte Mick ernst.

Joey und ich mussten uns kurz ansehen, dann richtete sich Joey auf und sagte: „Was wir tun, tun wir, weil wir uns gut fühlen und uns lieben.

Der Gedanke daran, einem anderen Typen einen Blowjob zu geben, macht mich krank.

Wenn du es unbedingt wissen musst, ja, wir ficken uns gegenseitig.

Aber wir machen es, weil es toll ist, besonders wenn man mittendrin ist.

„Scheiße, ich vermisse Suzi“, stellte ich laut fest.

„Ich auch“, sagte Joey.

Mick sah in unsere plötzlich düsteren Gesichter und nach einigen Momenten des Nachdenkens sagte er: „Ihr liebt euch wirklich.

Ich meine euch drei.

okay damit.

Ich meine, als ich dir beim Ficken am Strand zugesehen habe, war das ziemlich eklig.

Aber so wie du … küsst … nun, ich wünschte fast, ich hätte auch so etwas.

Ich bin nicht interessiert, wenn Sie wissen, was ich meine.

Ich sah, dass er die Wahrheit sagte, aber gleichzeitig fühlte er sich ein wenig krank vor Liebe.

Ich teilte meine Sonde Joey mit und sagte dann: „Komm her, Mick“, wobei ich für Mick eine Lücke zwischen Joey und mir nahm.

„Warum?“

sagte er zögernd.

„Entspann dich“, sagte Joey.

„Vertrauen Sie uns. Sie werden es lieben.“

„Und es ist nicht sexuell, wie du denkst“, fügte ich hinzu.

Mick setzte sich zwischen uns.

Er zuckte zusammen, als Joey und ich unsere Arme um ihn schlang und unsere Köpfe auf seine Schultern legten.

Aber nach einer Minute wie dieser fühlten wir, wie sich Mick entspannte.

Er legte sogar seine Arme um uns und umarmte uns kurz.

„Danke Jungs.

Ich glaube, das habe ich gebraucht“, sagte Mick, als wir unsere Gruppenumarmung lösten.

Mein Blick fiel auf die schlafende Gestalt von Bethany und ich spürte sofort, wie mich eine Wand aus Schuldgefühlen überkam.

– Scheisse.

Joey, dieses Mal habe ich es wirklich vermasselt.

Bethanien war Jungfrau.

„OH SCHEISSE!“

fügte ich hinzu und erinnerte mich an ihren fruchtbaren Zustand.

Ich griff nach ihrer Gebärmutter und versuchte zu spüren, ob ich irgendetwas entdecken konnte.

„Was?“

sagte Mick.

„Oh Mann!“

sagte Joey, als er meine Gedanken las.

„Sie denkt, sie ist schwanger!“

„Scheisse!“

Mick stimmte zu.

Ich verbrachte über zehn Minuten damit, ihr Inneres zu scannen, bevor ich aufgab.

„Ich kann nichts finden, aber das heißt nicht, dass es nicht da ist.

Was zum Teufel soll ich tun?“

„Unternimm erstmal etwas, damit wir sie aufwecken können.

So wie du das Getränk geschluckt hast, wird sie auch Wasser brauchen.

Dann können wir deine Mutter anrufen oder so.

Sie wird wissen, was zu tun ist.“

„Gute Idee“, sagte ich, als ich anfing, ihre Gedanken zu scannen.

Ein paar Minuten später sagte ich: „Es ist komisch.

Ich kann keine Spur davon finden, dass sie eine Telepathin ist, außer wenn sie verrückt vor Geilheit war.

Ich glaube nicht einmal, dass sie es selbst tun könnte.

es hat es verursacht, aber ich weiß nicht wie.“

Nachdem ich dies mit Joey und Mick besprochen hatte, versetzte ich sie in einen geistlosen Zustand, ließ sie trinken und sich waschen, ohne dass sie es merkte.

Als sie wieder schlief, kontaktierte ich meine Mutter.

Die Anweisungen meiner Mutter ermöglichten es mir, Bethanys Eileiter und die Haarmuskeln zu lokalisieren, die ihre Eier und / oder einen befruchteten Embryo in ihre Gebärmutter drücken.

Ich benutzte diese Muskeln, um das Ei zu lokalisieren, konnte aber seinen Zustand immer noch nicht bestimmen.

Ich habe ihre inneren Muskeln operiert, um sterilisiertes Wasser von den Krankenschwestern zu verarbeiten?

zu ihrer Gebärmutter.

Ich spülte es mehrmals, während ich die Kontrolle übte, und stellte gleichzeitig sicher, dass das Ei unterwegs nicht auf Sperma stieß, falls es nicht bereits befruchtet war.

Sobald ich mich sicher genug fühlte, dass ich alle notwendigen Muskeln direkt kontrollieren konnte, fügte ich eine kleine Menge Backpulver zu frischem, sterilisiertem Wasser hinzu, bevor ich es in die Vagina und die Gebärmutter einführte.

Ich habe die Muskeln des Eileiters operiert und Masse in ihre Gebärmutter injiziert.

Ich wartete nur ein paar Augenblicke, bevor ich ihr die Flüssigkeit entnahm.

Ich wiederholte die Rötung noch zwei Mal und befolgte dann die Anweisungen meiner Mutter, wie ich ihre Menstruation beschleunigen konnte.

Ich hätte die Wehen, die sie hatte, an den nächsten ein oder zwei Tagen stoppen müssen, aber es gab keinen anderen Weg, um sicherzustellen, dass sie nicht schwanger wurde.

Ich versteckte Ereignisse in ihrem Kopf, damit sie sich nicht daran erinnern konnte, verfälschte Erinnerungen, um ihren körperlichen Zustand zu erklären.

Sie hätte geglaubt, dass sie vor ein paar Monaten versehentlich ihr Jungfernhäutchen beim Reiten durchtrennt hatte und ich die Strenge und Zärtlichkeit in diesem Bereich blockiert hatte.

Nach einer Stunde intensiver Konzentration zog sich Bethany an und ging.

Er wird aus seiner Benommenheit erwachen, wenn er seine Kabine erreicht, und sich an nichts als eingepflanzte Erinnerungen erinnern.

Ich duschte, zog mich an und gesellte mich dann zu allen zum Abendessen.

Obwohl ich wie ein Schwein aß, war ich zutiefst deprimiert.

Ich sprach nur, wenn ich mit ihm sprach, und nachdem mein Hunger gestillt war, sagte ich dem Berater, dass ich mich nicht gut fühle, und ging zurück zum Cottage.

Ich legte mich auf die Koje und analysierte meine Fehler, bevor ich einschlief.

Als die anderen hereinkamen, um ihre Sachen zum Duschen zu holen, sagte Joey mir, dass sie alle gut aussähen.

Er sagte, ich solle mich auf seine Koje legen, bevor er zurückkäme und mit den anderen duschen ging.

Ich tat, was mir gesagt wurde, nachdem ich Boxershorts angezogen hatte, um darin zu schlafen.

Als sie zurückkamen, stellte Joey seine Sachen ab, ging dann zu meiner Ziehung und zog meine Münze heraus.

Ich bewegte mich, um ihm Platz zu machen, und legte mich mit einer Münze zwischen uns auf seine Brust.

Ich war überrascht, als Jerry nicht auf unsere Nähe reagierte.

Eigentlich schien niemand von den zärtlichen Liebkosungen, die Joey mir gab, schockiert zu sein.

Aber dann, nach einem verdammten Festival früher an diesem Tag, fand ich heraus, dass Jerry mit Joey und Mick unter der Dusche darüber gesprochen hatte, sodass jeder in der Kabine fast wusste, wie der Status zwischen Joey und mir war.

Meine Neugier veranlasste mich zu fragen, was während meines Wahnsinns passiert war, und zunächst war ich mir nicht sicher, ob mir jemand antworten würde.

Die Schreie und Schreie von Bethany und mir waren nicht zu hören, bis die drei Paare von ihrer Rudertour zurückkehrten.

Zuerst dachten sie, wir wären nur laute und tollpatschige Liebespaare.

Aber nach ein paar Minuten wurde deutlich, dass wir die Kontrolle über uns verloren und dann sofort gemerkt haben, dass wir trotz Erschöpfung nicht aufhören konnten.

Als Paul, Rita und Scooter ebenfalls in einen verdammten Lustzauber verfielen, erinnerte sich Gina an etwas, das Joey über ihre Selbstverteidigungsfähigkeit gesagt hatte.

Scooter schlug sie nieder, bevor sie entkommen konnte, aber er schaffte es, Jerry und Dana zu sagen, sie sollten rennen und Joey holen.

Jerry und Dana verstanden ihre Worte kaum, als auch Gina das höllische Verlangen verspürte.

Jerry und Dana rannten den Strand entlang und riefen nach Joey.

Bevor sie ihn fanden, fragte Mick, was passiert sei und rannte los, um selbst nachzusehen.

Mick gab zu, dass er, als meine Geilheit ihn überkam, so geil auf meinen Arsch war, dass er Joey zu Boden warf, nachdem Joey ihn gepackt hatte.

Wenn Joey ihn nicht Schwuchtel genannt und seine Absichten heruntergespielt hätte, hätte Mick wahrscheinlich seine Jungfräulichkeit an meinem Arsch verloren.

Aber stattdessen brachten die Worte Mick in Verlegenheit, seine Handlungen zu kontrollieren.

Er zuckte zusammen und ging hinüber, beobachtete, wie Joey mich mit seinem Schwanz in meinem Arsch zum Wasser führte.

Dann trennten sich Mick, Jerry und Dana zuerst von Gina und Scooter und dann von Paul und Rita.

Bethany schrie nach jemandem, der sie fickt, was Paul fast getan hätte, wenn Jerry ihn nicht daran gehindert hätte.

Bis dahin hatten sie alle die meisten ihrer Sinne wiedererlangt.

Aber sie waren fast schockiert, als sie aus ihnen herauskamen und beobachteten, wie Joey mich an Land warf und mich dann fickte, während ich mich selbst packte und nach Luft hustete.

Als mein Kopf vor Schmerz explodierte, brach die Verbindung, die Bethany und ich fütterten, unsere Lust und ließ Bethany vor Erschöpfung ohnmächtig werden.

Nachdem er das Bewusstsein verloren hatte, kehrte Joey ziemlich schnell zu seinen Sinnen zurück.

Er erklärte den anderen, dass ich seinen Schild durchbohrt hatte und sagte, er würde mich niemals ficken.

Er hat mich ins Wasser gelockt, um mich wieder herauszuholen, damit er mich nicht ertränkt, während er mir in den Arsch hämmert.

Alle halfen dabei, Bethany und mich zur Hütte zu tragen, dann gingen die drei Paare zurück zum Strand, um sicherzustellen, dass es allen gut ging, und nahmen, was noch übrig war.

Joey und Mick trugen beide Shorts, als die Mädchen zurückkamen und Bethany anzogen.

Sie ließen uns etwa eine halbe Stunde ruhen, bevor Joey mich mit Sodawasser weckte.

Ich dankte allen für ihre Hilfe.

Ich erklärte es war meine Schuld und entschuldigte mich.

Ich erzählte ihnen, was schief gelaufen war und teilte sogar meine Reue über Bethanys Jungfräulichkeit mit.

Ich habe nicht geweint oder so, aber ich war ziemlich deprimiert.

Joey rieb meine Brust die ganze Zeit, während ich sprach, und fuhr für ein paar Minuten des Schweigens fort.

Als das Licht gelöscht wurde, stand ich auf, um auf meine Koje zu gehen.

„Wo gehst du hin?“

sagte Joey, als er meinen Arm ergriff.

„Du kannst nicht alleine schlafen.

Du kannst versuchen, dich im Schlaf umzubringen, indem du die Koje runterrollst.“

Ich lächelte ihn schwach an und gab auf, als er an meinem Arm zog.

„Außerdem“, fügte er hinzu und kuschelte sich an meinen Rücken.

„Wir werden Suzi die nächsten zwei Wochen nicht sehen und wir werden keine Chance haben, zusammen zu schlafen, während wir Babysitten spielen.“

– Erinner mich nicht.

„Hallo.

Tu so, als hättest du Titten, damit ich dich Suzi nennen kann.

Wenigstens einer von uns kann glücklich schlafen gehen“.

Ich hörte Mick kichern, was ich sofort untersuchte.

Er stellte sich vor, wie ich wäre, wenn ich ein Mädchen wäre.

Dann wanderten seine Gedanken zu seiner Version davon, wie Suzi in unseren kurzen Beschreibungen von ihr aussah.

Die Versuchung, ihm zu zeigen, wie Suzi wirklich aussah, verschwand schnell, als mir klar wurde, dass es ihn sehr ärgern würde, wenn ich unbefugt in seine Gedanken spähte.

Meine eigenen Gedanken konzentrierten sich darauf, mir vorzustellen, wie der Rest der Jungs als Mädchen aussehen würde, und ich konnte nicht anders, als ein wenig zu kichern.

Joey überprüfte, was so lustig war, dann bewegte er seine Hand und richtete meine linke Brustwarze auf.

„Schöne Titten, Paulina“, kicherte Joey.

Ich drehte mich auf den Rücken und starrte Joey einen Moment lang an, bevor ich flüsterte: „Ich liebe dich, Kumpel.“

Joey sagte leise: „Ich liebe dich auch“, bevor er sich in meiner neuen Position wohler fühlte.

Wir schliefen mit ihm ein, drückten mich wie einen Teddybären an seine Brust, und wir träumten beide von Suzi.

Die nächsten zwei Tage war ich ziemlich beschäftigt.

Meine Küchenarbeit am Freitag und Samstag erleichterte das Frühstück für die Schlammspringer.

Ich musste ein paar Stunden ausfallen lassen, da ich bei der Essenszubereitung helfen musste, aber ich genoss die Zeit mit den beiden Köchen.

Die Köche waren frisch verheiratet, aber beide waren schon einmal verheiratet und hatten im Lager selbst Kinder.

Sie hatten viel Spaß beim Arbeiten, Scherzen und Lachen über die kleinen, dummen Dinge, die sie dachten oder taten.

Ihre Stimmung und Energie halfen mir und am Samstagabend fühlte ich mich wieder ziemlich gut.

Ich hätte ihnen fast angeboten, ihnen während des Camps zu helfen, aber ich kam zur Besinnung und bot ihnen nur an, ihnen zu helfen, wenn sie es wirklich brauchten.

Bethany schien sich von ihrer Gesundheit zu erholen.

Ich sah sie immer wieder an und bemerkte, dass sich ihre Menstruationskrämpfe immer um meine Schmerzblockaden herum wiederfanden.

Aber ich konnte meine Blockaden am Samstagnachmittag ohne bleibende Beschwerden entfernen.

Joey und ich gingen als Junggesellen tanzen und fanden viele Mädchen, mit denen wir tanzen konnten.

Nach der Katastrophe am Strand habe ich mich trotz einiger guter Ideen der Jungs nicht getraut, etwas Lustiges beim Tanzen zu versuchen.

Am Sonntagmorgen schliefen alle.

Das morgendliche Ringen im Schlamm forderte von uns allen seinen Tribut.

Joey und ich schliefen in dieser Nacht sogar in unseren eigenen Kojen, damit wir nachts nicht aufwachten.

Das Frühstück kam eine Stunde später als sonst, sodass wir alle gut geschlafen haben.

Von allen Tagen des Camps hat letzteres immer am meisten Spaß gemacht, weil es all die Rennen und Wettbewerbe waren, mehr wie ein Jahrmarkt als alles andere.

Teig werfen und Ruderbootrennen so.

Jedes Jahr bauen wir eine starke Bindung zu den Leuten auf, mit denen wir geschlafen und abgehangen haben, und jeder wird gleich nach dem Abendessen am letzten Tag des Camps ein bisschen bedrückt.

Es war nicht so schlimm wie in den Jahren zuvor, da die meisten von uns zwei weitere Wochen zusammen verbrachten, aber es war trotzdem hart.

Obwohl ich die Romanze von Rita und Paul letzte Nacht so programmiert hatte, dass sie schmerzlos im Schlaf endete, waren sie den ganzen Abend den Tränen nahe.

Sie wussten nichts von den Vorsichtsmaßnahmen, die ich traf, aber sie wussten, dass es ihre letzte gemeinsame Nacht war.

Sie taten mir leid, aber ich mischte mich nicht ein.

Schließlich war das ursprüngliche Ziel, Paul zu zeigen, wie eine Beziehung zu einer Frau sein sollte.

Ich wollte ihm den Schmerz ersparen, erkannte aber, dass dies ein notwendiger Teil der Erfahrung war.

Ich ließ sie beide für die Zeit, die sie zusammen verbrachten, leiden, weil ich wusste, dass sie sich am Morgen besser fühlen würden.

Gina und Scooter sind eine ganz andere Geschichte.

Sie lebten in verschiedenen Teilen des Staates und werden sich wahrscheinlich nie wieder sehen.

Gina war in meinem Alter, nur ein Jahr älter als Scooter, aber der Altersunterschied war nicht spürbar.

Sie waren gleich groß und schienen in vielerlei Hinsicht perfekt zusammenzupassen.

Als sie mich baten, dies zu arrangieren, damit sie letzte Nacht zusammen schlafen könnten, war es sehr schwer, sie abzulehnen.

„Paul und Rita haben das schon gefragt, und ich musste ihnen nein sagen, denn wenn sie zusammen aufwachen, würde es sehr verwirrend für sie werden.

Wenn ich dich das machen lasse, muss ich etwas mit Paul machen, um es zu verbergen.

„Und so zusammen zu schlafen würde es nur noch schlimmer machen, sich morgen zu verlassen.

Bitte glauben Sie, dass ich versuche, Ihnen das Leben leichter zu machen.“

Aber Joey war damit nicht einverstanden.

„Es ist besser zu lieben und zu verlieren, als nie zu lieben.

Komm Tim.

Löschen Sie alle Befehle, die Sie Paul und Rita gegeben haben, und lassen Sie die vier dann zusammen schlafen.

Paul wird seine Gefühle für Rita nicht verlieren.

Die Zahnspange begradigte seine Zähne.

Sie wollen nicht, dass sie sich wieder krümmen, indem Sie weitere Klammern hinzufügen, oder?

Wir ignorierten die verwirrten Blicke auf Scooters und Ginas Gesichtern, die durch die Zahnspangen-Analogie verursacht wurden.

Ich seufzte und dachte einen Moment nach, bevor ich fragte: „Scooter, wie möchtest du die nächsten zwei Wochen mit ihr verbringen?“

– Jawohl!

Es wäre toll!

Würdest du das wirklich für uns tun?

„Eigentlich müsste ich gar nichts tun.

Ted Steinbeck sollte Juniorberater werden, aber seine Großmutter ist gestern gestorben.

Morgen kommt er mit allen anderen nach Hause.

Hmmm, ich müsste sie davon überzeugen, dass du fünfzehn bist

Aber ansonsten musst du nur Mama und Papa bitten, es zu akzeptieren.

Das glückliche Paar ging, um anzurufen, und Joey und ich gingen, um nach Rita und Paul zu suchen.

Irgendwann musste ich ihn in Gedanken suchen und fand sie nackt hinter einem Wasserfall kuschelnd.

Ich wollte es ihnen gerade sagen, sprach in ihren Köpfen, als Joey mir eine Frage stellte.

„Könntest du sie nicht irgendwie täuschen, damit sie dich dort hochklettern sehen und ihnen davon erzählen?“

Zum Beispiel sie halluzinieren lassen?

„Daran habe ich noch nie gedacht“, sagte ich.

Ich dachte ein paar Minuten darüber nach und Joey half mir mit ein paar Details und ließ mich es sogar an ihm testen.

– Beeindruckend.

Abgesehen davon, dass du aus dem Nichts aufgetaucht und dann wieder verschwunden bist, war es absolut real, sagte Joey aufgeregt.

„Es war viel schwieriger als ich dachte.

Ich bin müde.

Glaubst du, du kannst wieder das tun, was das Leben teilt?

Kopfschmerzen des Gehirns “.

„Ähm, ich werde es versuchen…“ Joey und ich schlossen gleichzeitig unsere Augen wie immer vor dem Anruf.

Nachdem ich ein paar Minuten gewartet hatte, spürte ich, wie mich Joeys Energie für einen Moment berührte, wodurch ich mich besser fühlte.

– Danke.

Wie geht es dir?

„Ich fühle mich nicht wirklich anders.

Ich dachte fast, es geht nicht.“

Die Halluzinationen funktionierten ziemlich gut.

Sie schienen nicht zu bemerken, dass sie mich gut hören konnten, aber sie konnten kaum verstehen, was sie sagten.

Und die Tatsache, dass ich trockene Shorts trage, fiel uns erst auf, als Joey anfing zu lachen, als ich fertig war.

Scooter und Gina fanden uns, während Joey versuchte, mir einen weiteren Energieschub zu geben.

Scooters Eltern bestanden darauf, dass er mit seinem Bruder nach Hause kommt.

„Ahhh … Danke Joey“, sagte ich, als ich mich energetisiert fühlte.

Scooter hat sie wieder angerufen, aber dieses Mal habe ich angerufen.

Ich überquerte mit meinen Gedanken die Distanz zu einem Ort, den ich noch nie besucht hatte, und schlüpfte in die Gedanken seiner Mutter.

Es fiel mir schwer, in die Gedanken seines Vaters einzudringen, weil er aus irgendeinem Grund nach draußen ging.

Ich musste seine Mutter fernsteuern, um herauszukommen und ihn zu finden, und schaffte es dann, lange genug in ihn hineinzuschlüpfen, um ihn davon zu überzeugen, dass der Scooter noch zwei Wochen bleiben würde.

Bevor ich die Verbindung trennte, stieß ich auf etwas, das mich störte.

Ihr Vater hatte seine Frau jahrelang betrogen.

Anfangs hatte er die gleiche Sicht auf Frauen wie Paul vor Rita, entschied sich aber dafür, seine Frau zu verdienen.

Als sie sich etwa einmal im Monat weigerte, Sex zu haben, kehrten seine alten Gewohnheiten zurück.

Joey lächelte Scooter an, während seine Eltern plötzlich anfingen, sich auf eine Weise anzuziehen, wie sie es noch nie zuvor getan hatten.

Ich stellte sicher, dass sich ihre Attraktivität immer wieder erneuerte, bis ich schließlich meine Verbindung beendete.

Scooter explodierte mit „Was!“

von Joey und mein dummes Lächeln auf ihn.

„Sieht so aus, als würde deine ganze Familie heute Abend etwas bekommen“, sagte Joey.

„Ja, und es wäre nicht so überraschend, wenn du in, sagen wir, weiteren neun Monaten bei deinem jüngeren Bruder oder deiner jüngeren Schwester landen würdest“, sagte ich, wahrscheinlich mit einem Augenzwinkern.

Der Schock auf Scooters Gesicht war unbezahlbar.

Als Jerry und Dana herausfanden, dass Gina und Rita in dieser Nacht in unserer Hütte schliefen, fragten sie, ob Dana auch an unserer Pyjamaparty teilnehmen könnte.

Nachdem ich zugestimmt hatte, deutete Joey an, dass Mick der einzige sein würde, der alleine schläft.

Joey und ich haben uns bereits entschieden, dass wir nackt zusammen schlafen werden, und planen, alles andere als Ficken zu tun.

Ich teilte Micks Gedanken mit Joey, als wir Mick in dieser Angelegenheit sehr vorsichtig ansprachen.

Ich vertraute Mick, dass er mit dem Mädchen nicht zu weit gehen würde, also bot ich an, ein Mädchen zu finden, um mit ihm zu schlafen.

Mick tat es weise ab und sagte, er wolle die Nacht nicht mit einem Mädchen verbringen, das er nicht liebt.

Als wir ihm sagten, dass wir vorhatten, nackt zusammen zu schlafen, blitzte eine Erinnerung daran auf, wie ich vor Lust meinen Arsch am Strand hämmerte, und wir sagten ihm schnell, dass wir nicht ficken würden.

Wir malten ein Bild, wo wir uns halten und berühren, mehr oder weniger das, was Mick sich vorstellte, er würde gerne eine romantische Beziehung mit einem Mädchen haben.

Wir verbrachten viel Zeit damit, ihm zu sagen, was wir tun würden, und schließlich begann er sich vorzustellen, dass er mittendrin war.

Als wir sahen, dass die Saat aufgegangen war, fragten wir ihn, ob er Lust hätte, sich uns anzuschließen.

Die Unentschlossenheit in seinen Augen wurde weicher, als Joey anbot, alleine zu schlafen, und nach ein paar Minuten der Zusicherung stimmte Mick einem Dreier zu.

Nach all den Vorbereitungen und der Ankunft der Mädels entschieden wir uns recht schnell, die Matratzen auf den Boden zu verlegen.

Die drei Mädchen und ich gingen, um die Matratzen zu holen, und wurden angewiesen, das Licht auszuschalten, bevor wir zurückkehrten.

Wir betraten die abgedunkelte Kabine und sahen niemanden darin.

Ich wusste kaum warum, bevor die Jungs aus den Schatten kamen, um uns Angst zu machen.

Die Tatsache, dass sie sich nackt auszogen, überraschte die Mädchen wahrscheinlich mehr als ihr plötzliches Erscheinen.

Ich tat so, als wäre ich überrascht, aber Joey wusste, dass ich mich nicht täuschen ließ.

Nachdem alle ihre Mitbewohner umarmt hatten, überraschte mich Jerry mit einer besonderen Bitte.

– Hey Tim?

Könntest du bitte tun, was du tust, wenn alle … ähm, miteinander spielen?

Dana hatte es noch nicht gespürt.

Als alle anderen auch einsteigen wollten, sprang Joey ein, bevor ich antworten konnte.

„Tim kann nicht so viele Leute erledigen, ohne krank zu werden.

Lasst uns einfach Spaß auf die altmodische Art haben.

Er hat dir schon eine Chance gegeben.

Obwohl niemand widersprach, sagte ich: „Ich habe sowieso etwas Besseres im Sinn.

Wenn Sie anfangen, es zu fühlen, bleiben Sie beschäftigt.

Ich höre nicht auf, bis ihr beide kommt, aber da Joey, Suzi und ich es süchtig machend fanden,

Ich werde es nur einmal tun, also frag mich nicht für ein paar Sekunden.

„Was wirst du machen?“

fragte Joey leise.

„Ich werde jedem von ihnen zwei volle Möglichkeiten geben“, sagte ich genauso leise.

„Im Vergleich zu unseren drei Methoden wird es einfach sein.“

Mick sah Joey fragend an, aber ich antwortete, machte für einen Moment eine komplette Zwei mit ihm und legte dann auf.

„Oh.

Oh!

Wow, das wäre lustig mit einem Mädchen…“, sagte Mick.

„Jerry, weil es deine Idee war, gehst du zuerst.

Dann mache ich Paul und Rita.

Ähm, wenn Zeit ist, mache ich immer noch Scooter und Gina, aber wenn ich es heute Abend nicht tue, werde ich es tun.

Ich werde dafür sorgen, dass ihr es noch eine Nacht habt.

Ohne weitere Verzögerung erstellte ich zwei Seiten und ließ mich aus der Kreuzung heraus.

Joey und ich lächelten, als sie nach Luft schnappten, aber da die beiden anderen Paare anfingen, sich zu verstehen, machten wir uns nicht die Mühe zu sagen, wer was tat.

Mick fühlte sich allmählich etwas unwohl dabei, nackt zwischen uns zu sein, also sagte Joey ihm, er solle die Augen schließen und sich entspannen.

Joey und ich begannen, seine Brust und Oberschenkel zu massieren, um sicherzustellen, dass wir keine privaten Teile berührten.

Mick entspannte sich körperlich, also legte ich mich neben ihn und schaffte es, meine Arme um ihn zu legen, nur um ihn zu halten.

Die Berührung seiner Haut fühlt sich für mich seltsam anders an.

Ich erkannte, dass ich einige meiner anderen Wahrnehmungen mit meiner Berührung vermischte.

Er war nicht ganz zufrieden mit unseren Liebkosungen.

Etwas, das in seine Natur eingebaut war, sagte ihm, dass es falsch war.

Mir war Jerry und Dana peinlich, also schloss ich mich ihnen an.

Sie haben es geschafft, den Überblick darüber zu verlieren, welches Körperteil an welchem ​​​​Körper war, also habe ich sie einfach wieder normal gemacht und dann ihre Körper getauscht.

Sie bedankten sich, als ich mich zurückzog.

Ich bemerkte, dass Micks Unbehagen zunahm, also teilte ich meine Erkenntnisse Joey mit.

Joey seufzte und klopfte Mick auf die Brust, dann sagte er: „Okay, Mick.“

Lass uns ein paar Shorts anziehen und uns einfach umarmen.

Wäre es besser?

Mick öffnete die Augen und nickte schuldbewusst.

– Ich hole sie.

Nicht bewegen.

sagte Joey, stand auf und verbarg erfolglos seinen Hardon vor Micks Blick.

„Scheiße. Tut mir leid, Leute. Warum gehe ich nicht einfach zurück in meine Koje und lasse euch beide spielen, wie ihr wollt.“

„Und dich wach liegen lassen, während alle anderen jammern und stöhnen?

Joey und ich können das zu Hause machen.

Aber wir sehen uns nur einmal im Jahr.

Wenn Sie lieber etwas anderes tun möchten, können wir das tun.

Joey und ich dachten nur

Sie mochten dieses Umarmungsstück.

„Nun, ich mag es, aber …“ Mick hielt inne und sagte dann leise: „Alle hier außer mir sind geil auf das, was sie tun.“

Ich tu nicht.

– Ähm, Entschuldigung?

Falls du es verpasst hast, mein Schwanz ist genauso weich wie deiner.

Okay, also war Joey ein harter Kerl.

Es bedeutet nicht, dass es heiß für deinen Körper ist.

„Ja. Ich bin immer geil, wenn ich neben jemandem liege. Ich feuere einen Ständer ab, wenn ich neben Rex, unserem Hund, liege“, sagte Joey und warf Boxershorts ins Gesicht.

– Aber ich will keinen Sex mit ihm haben.

Nichts für ungut, Mick, aber ich würde keinen Sex mit dir haben, wenn dein Leben davon abhängen würde.

„Und warum waren wir nackt?“

flüsterte Mick.

Joey und ich sahen uns an, und dann sagte Joey: „Ähm, weil wir dachten, du magst es, nackt zu sein.

So wie wir.

Weißt du … dein Traum und alles.

„Oh.“

Es gab eine lange Pause, bevor Mick Joey ansah, der immer noch stand, und sagte: „Schau mal, ich fühle mich ein bisschen müde.

Können wir uns einfach umarmen und schlafen gehen?“

Ich spürte, wie Jerry und Dana ihre Orgasmen teilten, also sagte ich: „Nein.

Zuerst wirst du einen meiner super luxuriösen Mind Blows erleben.

Dann können wir uns umarmen, während Paul und Rita an der Reihe sind.“

„Mind Blow Job?“

fragte Mick.

– Cool.

Was für?

fragte Joey.

„Welches möchtest du?“

„Ähm, Mick würde nicht gefallen, was mir am besten gefällt, also wie wäre es mit … dem großen Schnabeltier?

Wo ist unser ganzer Körper, ein großer Schwanz, der ein Mädchen fickt? “

– Das glaub ich nicht.

Mick ist übrigens Jungfrau.

Du bist sauer auf dich selbst, erinnerst du dich?

– Weil ich gehen musste.

Sie wählen es.

„Ähm, ich habe eine bessere Idee“, sagte Mick.

„Ich habe diese Fantasie, wenn ich einen Affen verhaue und nichts anderes funktioniert.

Könntest du…“ „Wow“, sagte ich und beobachtete seine Gedanken, während er sich an die Passagen erinnerte.

„Ja. Wenigstens kann ich diese Idee verwenden. Warte, Joey. Diese ist verrückt. Und ich denke, ich kann an etwas anderem arbeiten, mit dem ich gespielt habe.

Ich legte mich flach hin und schloss meine Augen.

Ich hob meine „Antenne“ auf und senkte sie wieder, als ich mich daran erinnerte, Boxershorts getragen zu haben.

Tut mir leid, Mick.

Dafür muss man nackt sein.“

Als ich meine eigenen Boxershorts auszog, sagte ich laut zu allen im Raum: „Hey zusammen.

Mir ist etwas Neues eingefallen.

Aber um sie alle auf einmal zu machen, muss ich Ihnen die Kontrolle über Ihre Körpermuskeln entziehen

eins nach dem anderen, also keine Panik, wenn ich es tue.

Ich werde dir einen Blowjob geben, der Mick & Tims Verstand zum Schmelzen bringt, der dich höchstwahrscheinlich in den nächsten Zustand bringen wird, nachdem du so hart gekommen bist.

Ich schloss meine Augen wieder und hatte meinen Penis voll im Blick.

Ich streckte Mick die Hand aus und trainierte seinen Körper, so zu liegen, wie ich es brauchte.

Er schnappte nach Luft, als seine eigene Antenne nach oben ging, und ich tat dasselbe mit Joeys.

Eine nach der anderen hob ich ihre Antennen hoch und bekam einen Standard-Seufzer, bevor ich die Motorsteuerung abschaltete und sie mit meiner verband.

Sogar die Mädchen bemerkten, dass ihre Klitoris dem Anlass gewachsen war.

Sobald ich alle Körper wie meine aufgereiht hatte, verband ich eine besondere Verbindung zu Micks Geist.

Als Mick sich an die Musik erinnerte, die er für seine Wichssessions verwendet hatte, gab ich sie an alle weiter und fing an, meine Vorstellungskraft zu nutzen und Bilder zu erschaffen, während ich meinen Körper dazu anregte, den Einfluss von Bildern und Musik zu spüren.

Die Musik war klassisch, instrumental, die langsam begann, sich zu einigen Höhepunkten beschleunigte und dann am Ende zu einem großen großen führte.

Es ist erstaunlich, wie deutlich er sich an die Musik erinnerte.

Instrumentalstücke haben in der Regel mehrere .. verschiedene Melodien (?), die gleichzeitig von verschiedenen Instrumenten gespielt werden.

Die meisten Menschen können sich nur an die Melodie eines bestimmten Instruments erinnern, normalerweise das, das am lautesten ist.

Ich begann mit dem Gefühl von Regentropfen, die auf meine Haut fielen und runde Pfützen bildeten.

Die Pfützen begannen sich von selbst zu bewegen, kitzelten die Haut, während sie sich bewegten, beschleunigten sich und wechselten plötzlich zum abgehackten Takt der Musik.

Das Tempo nahm zu, als das Wasser wirbelte und ruckte, bis es schließlich seinen Höhepunkt erreichte, als das Wasser zusammen meinen Bauch hinunterlief und eine große Pfütze bildete.

Diese Pfütze bildete einen Finger wie einen Schnurrbart und simulierte eine Liebkosung einer Hand.

Die Musik war sanft und stetig und bewegte meine Finger über die gesamte Oberfläche meiner Brust und meines Bauches hin und her.

Ein kleines Zupfen an den Brustwarzen hier und das Necken des Perineums dort, das sich verstärkt, wenn die Musik schneller und schneller wird.

Als der zweite Höhepunkt der Musik explodierte, explodierte auch die Pfütze.

Es zerbrach wieder in kleine Stücke, aber diesmal war es kein Wasser, sondern Mund.

Lippen und Zungen begannen langsam am ganzen Körper zu saugen und zu lecken, ohne einen der wirklich empfindlichen Bereiche zu berühren, aber sie hatten eine erstaunliche Wirkung.

Ich fing an, mit den Lippen zu wackeln und ließ die Musik das Tempo bestimmen.

Das Tempo änderte sich plötzlich ohne Höhepunkt, was mich leicht überraschte.

Aber der neue Beat hat mich auf eine tolle Idee gebracht.

Es gab ein paar Bassinstrumente, die das Tempo trieben, nur zeitweise unterbrochen vom hohen Zwitschern einiger Flöten.

Die Lippen wirbelten wie verrückt zusammen mit den Klängen des Basses und kollidierten dann, um einen großen Mund mit Flöten in der Leiste zu bilden.

Die Musik baute sich in einem erstaunlichen Tempo auf und ich fragte mich, ob ich sie halten könnte.

Der Höhepunkt kam schließlich und ich spürte, wie alle über den Rückgang der Stimulation stöhnten.

Die Musik war sehr leise, es tat nichts.

Der Mund versank in der Haut und tat im Moment nichts.

Mein Schwanz hallte mit den kleinen, winzigen Sprüngen in der Musik wider, und es machte auch ein Luststechen, wo immer mein Mund verschwand.

Die Gezeiten drifteten auseinander, wurden aber stärker.

Die Punkte auf meiner Haut kribbelten vor Energie, und nach ein paar Minuten, in denen ich das Tempo und die Kraft erhöht hatte, wurde das Kribbeln immer stärker, bis an jeder Stelle ein Knoten war.

Die Klumpen begannen zu steigen und zu fallen, und jedes Mal, wenn sie ein wenig wuchsen, war ihr Vergnügen sehr aufregend.

Die Musik begann hektisch zu ihrem endgültigen Höhepunkt zu steigen, als jeder Klumpen wahllos zu wachsen begann.

Die Musik dröhnte fast, als sich die Klumpen zu verwandeln begannen.

Die Spitzen begannen einen Rand zu bilden und verdunkelten sich, um die Form meines Penis anzunehmen.

Jeder neu geformte Penis platzte vor Musik, nur mein echter Schwanz blieb still.

Die Gezeiten kamen immer schneller und erzeugten einen Orgasmus der fünfunddreißig Penisse, die meinen Körper bedeckten.

Als das letzte Rennen an die Spitze der Skala stattfand, begann jeder Hahn seinen größten Aufstieg, als sich der Druck des Spermas unter ihnen aufbaute.

Die daraus resultierende Explosion von Sperma in die Luft verursachte einen weiteren Regensturm.

Eine weiße Regenwolke, die uns förmlich packte.

Ich gab jedem die Kontrolle über seinen Körper zurück und trennte alle Verbindungen, bevor ich meine Augen öffnete, mich eine Weile ausruhte und meine Brust und meinen Bauch mit Pfützen meines Spermas fand.

Als ich mich hinsetzte, um nach allen anderen zu sehen, hob Joey den Daumen und sagte: „Das ist definitiv meine Nummer zwei.

Sehr gut, wenn man bedenkt, dass es kein Ficken gab.“

– Blutige Hölle.

Alle anderen wurden ausgeknockt.

Und jetzt bin ich bei vollem Bewusstsein.

Denkst du, ich sollte Paul und Rita wecken?

– Nicht.

Sie haben heute Abend zweimal gefickt.

Ich glaube nicht, dass sie etwas anderes tun werden.

So viel zum Thema Liebe.

Ich steuerte Mick fern, sodass er auf seine eigene Matratze rutschen konnte, dann umarmte ich Joey.

Wir unterhielten uns eine Weile, bevor wir uns vom Schlaf treiben ließen, und Suzi war wieder in unseren Träumen.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.