Was auch immer der freund sagt, passiert_(1)

0 Aufrufe
0%

Russell und ich, mein einjähriger Freund, schliefen auf seiner Couch.

Da wir uns ziemlich weit westlich von der Stadt befanden, lagen direkt vor der Tür trockene, gelbe Hügel.

Ich sah ihn nicht sehr oft, weil er mich abholen musste, nachdem er einen Zug zum nächsten Bahnhof genommen hatte.

Er war ein schamloser Alkoholiker, also musste ich früh aufstehen, um rechtzeitig dort anzukommen, ohne zu viel zu trinken.

Russell war schlank gebaut.

Er hatte kürzlich beschlossen, seine schulterlangen blonden Haare abzurasieren.

Überraschenderweise stand ihr der neue Look, aber ihre eingesunkenen Augen traten jetzt stärker hervor.

Unnötig zu sagen, dass Russell damals einige ungesunde Angewohnheiten hatte, die ich versuchte, nicht zu kritisieren, und immer für ihn da war, wenn er einen Unfall hatte.

Heute war einer dieser schlechten Tage, die er gelegentlich hatte, und ich war wie immer für ihn da.

Wir saßen im Wohnzimmer und sahen uns etwas an, auf das wir uns beide einig waren.

Das passiert normalerweise nicht, also war ich sehr glücklich, als er den von mir vorgeschlagenen Film annahm.

Ich war der kleine Löffel und er war der große.

Ich liebte es, wenn er in einer solchen Stimmung war.

Ich war wunderbar erleichtert, als er mein lockiges braunes Haar streichelte und ich seinen Atem an meinem Hals spürte.

Ich spüre den Bourbon-Atem nicht einmal mehr so ​​stark wie früher.

Russell fing an, an meinem schlanken Körper auf und ab zu rennen.

Auf meinen Hüften stehend, spielte er mit dem sanduhrförmigen Tal, in dem mein Körper natürlich ruhte.

Sobald es unter mein Hemd kam, hatte es leichten Zugang zu meinen Brüsten, weil meine Brüste aufrecht genug waren und ich keinen BH tragen musste.

Er tätschelte sanft meine Brustwarzen und als sie bei jeder Bewegung anfingen, sich zu verhärten, konnte ich beginnen, die Form seines Schwanzes in meinem Arsch zu spüren.

Er rieb sanft meine Brüste, machte sie fester, und er packte meine Taille und drehte mich zu sich, sodass ich ihn ansah.

Automatisch stecke ich meine Zunge in seinen Mund und lege mein Bein über seinen Körper.

Als er anfing, seine Hand von der Vorderseite meines Körpers über meinen Bauch zu streichen, zog ich mich zurück, als ich mich unglücklicherweise daran erinnerte, dass ich meine Periode hatte.

Es ist ihm egal, ob ich es bin oder nicht.

Er würde jedoch gerne weitermachen, aber ich fühle mich damit nicht wohl.

Vor allem an Tagen wie heute, wenn meine Blutung sehr stark ist.

Ich legte seinen Arm wieder auf meine Hüfte und sprach in meinen unschuldigsten Tönen.

?Es tut mir leid, Schatz.

Bekomme ich meine Rente?

„Es ist okay, du weißt, dass du dir keine Sorgen machen musst.“

?Ich bin traurig.

Werde ich dir trotzdem etwas geben?

Nachdem ich ihre Lippen so sanft wie ich konnte geküsst hatte, ging ich weiter zu diesem Hals.

Ich zog sein Hemd hoch und fing an, seinen Körper von Kopf bis Fuß zu küssen.

Ich griff nach seiner Hose und schenkte ihm ein sexy Grinsen, als ich in diese Augen starrte.

Ich konnte nicht weiter lächeln, als ich seine Hose öffnete.

Es ist nicht so, dass ich nicht ficken will.

Meine Muschi brannte und ich konnte fühlen, wie ich sehr nass wurde, meine Säfte rannen an meinem Tampon vorbei.

Ich wiegte seinen Knauf ein paar Mal mit meiner Zunge, bevor ich mich zum Ende seines Schafts bewegte, wo ich anfing, die Länge seines Penis auf und ab zu lecken.

Ich dachte, ich würde dich necken, bevor ich deinen ganzen Penis in meinen Mund stecke.

Ich öffnete meine Kehle, um sofort zur Basis zu gelangen.

Zurück nach oben und dann wieder nach unten.

Ich schüttelte meinen Kopf, als ich so fest einsaugte, wie ich konnte.

Er stöhnte vor Freude und streichelte seine Eier, als ich meine Zunge an der Spitze benutzte.

Russell rieb zu diesem Zeitpunkt meine Brüste und hielt meinen Arsch.

Er zog mein seidiges Höschen von hinten hoch, so dass es zwischen die Wangen meines harten Arsches ging.

Sie schlug sie, bis sie eine freche rosa Farbe hatten.

Da er immer anfing, mein kleines Arschloch mit seinem Finger zu reiben, drückte ich seinen Arm weg, weil ich wusste, wozu er das führen wollte.

Diesmal war er sehr hartnäckig.

Ich unterbrach das, was ich tat, für einen Moment und hielt den Atem an, dann sagte ich streng „einen Finger?“

genannt.

Ich mochte es nicht, nach einer schlechten Erfahrung Arsch zu spielen, und er wusste es.

Ich steckte seine Eier in meinen Mund, während ich ihn streichelte, und es brachte ihn wirklich in Bewegung.

Er schiebt mein Höschen nach unten, steckt seine Finger in meinen Mund, um sie zu befeuchten.

Ich wusste, dass er definitiv mehr Druck auf mich ausüben würde, wenn ich es zugeben würde, aber die Art, wie er stumm mein Arschloch streichelte, machte mich an.

Er schob mir sanft einen in den Arsch und spielte ein bisschen damit.

Er stöhnte heftiger, als ich normalerweise wahrnehme.

Ohne Vorwarnung warf er mich auf die Couch, und ich setzte mich und fing an, mich auszuziehen.

Ich dachte, du wolltest einfach lässiger und sexy sein, also zog ich mein Shirt aus und rutschte meinen Rock herunter.

Sie wartete völlig nackt auf mein Höschen und legte sich auf mich.

Er streckte die Hand aus und fing an, meine letzten Kleider auszuziehen.

?Mein Baby…?

Das ist alles, was ich gesagt habe.

Er wusste, was ich meinte.

„Es ist okay, ich werde nichts tun.“

Also ließ ich ihn.

Danach jedoch fuhr er mit seiner Hand meine Wade hinauf, dann meinen Oberschenkel hinunter und zwischen meine Beine.

Mein Baby!

Es ist nichts, was Sie wissen.

?Erlauben Sie mir bitte?

?Anzahl!?

Ich zappelte und versuchte wegzukommen, aber er drückte sein ganzes Gewicht auf mich, also hatte ich keine Chance.

Er faltete meine Hände zusammen und ergriff meine Handgelenke mit einer Hand.

?Entspannen.

Lass mich das machen?

„Baby, tut mir leid, aber nein!“

Wir spielten gerne, und an diesem Punkt hatte er ein verspieltes Verhalten, und ich war ziemlich verärgert über sein Beharren.

Er rieb meinen Kitzler und meine Säfte halfen ihm dabei.

Ich schätze, er wusste, dass ein Teil von mir wirklich erregt war, weil ich seinen Schwanz lutschte.

Ich bin sicher, er genoss auch die Tatsache, dass ich zu diesem Zeitpunkt im Grunde hilflos und die totale Kontrolle hatte.

Er zerrte an meiner Stoßstange.

?Anzahl!?

Er kam heraus und warf es quer durch den Raum, ohne dass wir es beide ansahen.

Er steckte seinen Schwanz in mich, bevor ich warm wurde.

Meine Muschi ist ein nettes, enges kleines Juwel, also konnte sie nicht reinkommen, ohne es zu erzwingen.

Es war auf halbem Weg, bevor ich einen harten Stoß gab, und alles, was ich fühlen konnte, war ein scharfes Brennen, bevor es gestopft war.

„Ach, Russel!“

Ich schrie sehr laut mit einem sehr schockierten Ausdruck auf meinem Gesicht.

Er bewegte sich nicht und sah mir mit einem freundlichen Ausdruck in die Augen.

„Tut es weh, Baby?“

?Jawohl!

was zum Teufel?!?

„Tut mir leid, Baby, aber ich werde deine Fotze heute so hart schlagen.

Und damit blieb er seinem Wort treu und warf seine ganze Länge rein und raus.

Seine Eier trafen jedes Mal meinen Arsch.

Ich schrie vor so vielen verschiedenen Emotionen.

Ein Teil von mir liebte es, aber ein Teil von mir wusste, dass es falsch war, und ich sagte ernsthaft nein zu ihm, obwohl er mein Freund war.

Er ließ meine Handgelenke los und ich versuchte nicht einmal, ihn zu schubsen.

Russell hob meine Beine in die Luft und meine Schenkel berührten meine Wangen.

Seine Hand war fest um meinen Hals gelegt.

Ich krümme meinen Rücken, als er mich auf den Kaffeetisch wirft und meine Haare zu einem Pferdeschwanz zusammenbindet.

„Fick mich wie eine dreckige Hure.

Mach mit mir, was du willst.

Ich schrie, als er hart und schnell drückte.

„Du bist eine böse kleine Schlampe.

Dreh dich um, damit ich dir ins Gesicht wichsen kann.

Er ging hinaus und tat, was mir gesagt wurde.

Heiße Spermaströme öffneten meinen Mund und trafen auf meine Lippen.

Er stöhnte vor Vergnügen und war außer Atem.

Ich sah ihn an und leckte, was ich bekommen konnte, von meinen Lippen.

„Lass mich nicht bis nächsten Monat warten, bis du mich wieder so fickst.“

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.