Zwillinge in einem käfig

0 Aufrufe
0%

Dies geschah, als ich beauftragt wurde, die Tochter eines Botschafters möglichst lebend zurückzubringen, weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort war.

Jetzt bin ich Jack Walker und das passierte mitten im Vietnamkrieg in einem Gebiet, in das wir nicht durften, aber deshalb kontaktierte er mich über den Colonel, der mein Team zum Zeitpunkt unserer Amtseinführung befehligte.

über.

Meine Einheit besteht aus drei Green Beret Sergeants und einem südvietnamesischen Führer plus mir, einem kleinen Team, aber wir erledigen die Arbeit so schnell wie möglich.

Anscheinend kam diese Tochter unseres Botschafters, um uns mit ihren Freunden in einer kleinen Stadt zu besuchen, die uns freundlich gesinnt war, aber wie mein Team oft gesehen hat, sagt Kuzey, wenn Sie nicht kommen und Ihre Töchter und Söhne mitnehmen und tun, was wir sagen.

Wir werden sie vor Ihren Augen foltern und sie dann langsam töten.

Das ist nicht wahr, aber hey, so machen sie die Dinge.

Mein Befehl lautete, in ein Gebiet in Kambodscha zu gehen, das kein Amerikaner jemals betreten sollte, dieses Mädchen zurückzuholen und sie auf jeden Fall zurückzubringen.

Die besten Informationen, die wir ihm in einem Gebiet, das wir den Metzger nannten, zur Verfügung gestellt hatten, gingen zur Neige, und das bedeutete, dass wir diesen Bastard hoffentlich mit dem Flugzeug zu seinen Vorfahren zurückschicken würden.

Wir brauchten eine Woche, um dorthin zu gelangen, mussten Patrouillen ausweichen, die normalerweise eliminiert würden, aber wir sollten nicht dort sein, mussten wir uns immer wieder sagen.

Unser Geheimdienst sagte uns, dass sie eine 17-jährige weiße Frau mit einem kleinen Rosentattoo auf ihrem Knöchel war.

Wir kamen dort an, wo er sein sollte, aber dieses Lager war schon lange geschlossen, also folgten wir dem Pfad für etwa 20 Meilen und kamen zu einem anderen Lager mit den Soldaten darin.

Wir hatten ungefähr eine Stunde Zeit zum Beobachten und beschlossen, dass wir eine direktere Erkundung durchführen mussten, also bat ich Joel und Pan Hin, einen kurzen Blick darauf zu werfen und zu sehen, was sie sehen konnten.

Als sie zwanzig Minuten später zurückkamen, sagte Joel, Sie hätten dem Lieutenant gesagt, wir würden uns eine Frau holen, ist das wahr?

Warum habe ich positiv gesagt?

Weil er sagt, er hat zwei und er hat Zwillinge.

Ich sprach ein paar Worte meiner Wahl aus, als meine Männer auf dem Höhepunkt meiner Wut waren.

Ich sagte Zwillinge oder nicht, dafür sind wir den ganzen Weg gekommen.

Der Chef sagt noch etwas;

sagt, sie sind nackt und in einer Art Hängekäfig eingesperrt.

Ich nickte, um zu sehen, ob es noch mehr GUTE Neuigkeiten gibt, Sergeant?

Er sagt nein, das deckt ihn ziemlich gut ab, oh und sie scheinen auch hier ein voller Zug zu sein, außerdem bestätigen wir, dass Butcher hier ist, ich habe ihn selbst gesehen.

Ich sagte, bereiten Sie zwei Blöcke mit speziellem Luftpostmaterial vor, er wird Buddha bald sehen.

Alle gaben diesen Auftrag auf.

Wir warteten darauf, dass der Abend hereinbrach, benutzten nur unsere Messer und Armbrüste, wenn wir reinkamen, kein Geräusch, um das Lager zu alarmieren, bis wir die Mädchen gerettet und diesen Hurensohn für immer aus dieser Welt geworfen hatten.

Wir brauchten zwanzig Minuten, um alle Ladungen aufzubauen und sie aus der Ferne zu zünden, damit wir ihm zusehen konnten, wie er zu Buddha ging.

Wir gingen zum Käfig;

Die Mädchen sahen aus, als hätten sie eine Sexparty mit den Soldaten.

Sie sahen uns entsetzt an, wir sagten ihnen, wir seien Amerikaner und wollten Sie nach Hause bringen, aber sie wurden ein bisschen laut und wir mussten sie zum Schweigen bringen, um hier rauszukommen.

Der Schlüssel zum Käfig hing an der Wand und anscheinend feierten sie jeden Tag eine Kasernenparty und sie waren alle dreckig und dreckig.

Wir fragten, wo ihre Kleider seien, und sie wussten es auch nicht, also sagten wir ihnen, sie sollten ruhig sein und wir würden so schnell wie möglich etwas besorgen.

Am Ausgang töteten wir zwei Wachen und kauften ihnen Hemden und Hosen, sie sahen besser aus, rochen aber sehr schlecht.

Eine war Jody, die Person, die wir abholen sollten, und die andere war Jackie, sie sollte nicht hier sein, sie sollte mit ein paar Freunden zusammen sein, aber im letzten Moment änderte sie ihre Meinung und kam und wünschte was sie jetzt wollte.

hatte nicht.

Als wir das Lager verließen, drehte ich mich um, drückte auf den Knopf und verabschiedete mich von Butcher, und neun Blocks C4 schickten dieses Lager schnell in die Hölle.

Wir sahen einen Moment zu und die Mädchen aßen zwei Rationen und sammelten etwas Energie für unsere Rückreise und verließen das Lager überall brennend und schreiend.

Wir gingen an einem Wasserfall vorbei und wir ließen die Mädchen ihre Uniformen ausziehen und baden, um den Duft auf sie zu bekommen, und sie waren für den Moment dankbar.

Sie wuschen auch ihre Uniformen, um den Geruch von ihnen zu entfernen, und alle meine Männer, einschließlich mir, wollten sie ficken, weil es lange her war, seit wir eine Frau hatten.

Keiner von ihnen schien es zu stören, dass wir sie beim Baden so genau beobachteten.

Als sie hinausgingen und fragten, wie lange sie warten müssten, bis ihre Kleider trocken seien, sagte ich, zehn Minuten, nicht mehr.

Sie baten um weitere Vorräte, also gaben wir sie ihnen, und es schien ein wenig seltsam, als sie sie zerschmetterten, ohne sich darum zu kümmern, dass wir nackt dasitzen und sie beobachten, während sie aßen, sprachen wir mit ihnen und erfuhren, dass sie aßen.

Zehn bis zwanzig Soldaten pro Tag würden sie in jedes Loch ficken, so viel sie wollten, und wenn der Colonel einen von ihnen wollte, war es, als er von einem Soldaten gebadet wurde und diesen Mann befingerte und lutschte, weil er ihm nichts getan hatte.

Nachdem er die Arbeit des Obersten beendet hatte, wurde er in die Kaserne gebracht und dort von jedem Soldaten mindestens zweimal pro Mann vergewaltigt.

In Ordnung, ich sagte, es ist jetzt vorbei, wir sind in zwei Tagen wieder im Basislager und du bist bei uns sicher.

Wir erfuhren, dass sie seit ungefähr einem Monat gefangen gehalten wurden und dass sie beide keine Periode hatten und Angst hatten, dass sie einen dieser Bastarde auf diese Welt bringen würden;

Sie wollten so schnell wie möglich eine Abtreibung.

Ich habe ihnen gesagt, dass sie sich darum kümmern würden, sobald ich sie an einen sicheren Ort gebracht habe, aber jetzt bleib einfach so leise wie möglich und es ist okay.

Als wir aufsattelten, um zu gehen, zogen die Mädchen einfach ihre Hemden an und ließen ihre Oberteile unbedeckt, um cool zu bleiben, und ich muss zugeben, es war schwieriger für uns als für sie.

Sie haben beide freche Brüste und kleine buschige Fotzen, die sie älter aussehen lassen, als sie sind;

Was zum Teufel waren sie, jeder von ihnen würde mit all dem alt werden.

In der ersten Nacht boten sie jedem von uns einen guten Fick an oder lutschten uns, weil wir sie gerettet hatten. Wir weigerten uns alle, weil wir wussten, dass es falsch war, aber wie ich schon sagte, es ist lange her, seit wir eine Frau hatten.

Zurück am Stützpunkt setzten wir die Mädchen ab und auf dem Weg zum nächsten Bordell, um uns etwas zu holen, gab es eine Nachricht, die Mädchen zu ihrem Heimatstützpunkt, zum Haus des Botschafters, zu eskortieren.

Ich sagte, schau, ich werde sie für diesen Teil babysitten, Spaß haben und einen für mich ficken, und wir sehen uns in zwei Tagen, Clowns.

Alle sagten, er könnte es tun, Boss, bis später.

Wir sprangen in einen wartenden Transport;

Ich hatte nicht einmal saubere Kleidung, geschweige denn mich anzuziehen, um die Eltern zu begrüßen.

Ich kaufte ein paar saubere Gemüse und zumindest war ich an einem sauberen und ordentlichen Ort, als ich reiste und in das hinabstieg, was allgemein als Zivilisation bezeichnet wird. Sie fühlten sich an, als würde ich darin ertrinken, aber ich traf auch Eltern und einen Botschafter.

Als wir ausstiegen, wartete ein Auto, meine Waffe und mein Messer für alles bereit.

Es dauerte nur ein paar Minuten, bis die Fahrt zu Ende war, und als ich das Konsulat sah, war ich erleichtert und wartete darauf, dass der ganze Scheiß passierte.

Die Eltern küssten und umarmten ihre Töchter, stellten sie mir vor, und als ich sagte, sie hätten nichts von Jackie erfahren, bis sie das Lager verlassen hatten, schüttelte ich ihnen die Hand.

Abgesehen davon, dass sie vielleicht aus Nordkong schwanger sind und eine gute Nacht Schlaf und Essen brauchen, sagten sie, sie sehen gut aus, sie sind es nicht, wiederholen Sie, Sir, diese Soldaten wollen keine Babys, sie hätten sie getötet, wenn sie es auch wären.

ihre selbst.

Er ließ mich erzählen, was ich sah und hörte, ich habe nichts gefangen, oh mein Gott, meine Babys sagen, oh mein Gott, ich sagte, es gibt noch kein Baby, sind das nicht vollwertige Frauen, Sir?

Sie sagt ja, Sie haben recht, ähm, was kann ich Ihnen oder Ihren Männern dafür bringen, dass Sie sie für uns gerettet und gesund und munter nach Hause gebracht haben.

Ich sagte, lasst uns gut essen, und es tut mir leid, so offen zu sein, aber Ihre jungen Damen haben uns in eine schwierige Lage gebracht, indem sie so nackt sind, jetzt sind meine Männer erleichtert, also hätte ich auch gerne etwas davon, Sir, wenn das möglich ist

Sie setzen, dann sind wir gleich.

„Wow, es muss eine Qual für dich und deine Männer sein, meine Mädchen bei deinen Angeboten nicht anzunehmen, aber dann bin ich froh, dass du sie nicht ausgenutzt hast und dafür drei Frauen sein wirst“, gluckste sie.

Ich will meinen Mann, gib mir eine Stunde, okay?

Ich sagte, ich kann es tun, Sir, danke, Sir.

Er sagt, es ist eine Dusche mit viel Seife, ich putze und wasche deine Grünzeugs für dich, bis dahin hat dieser Kleiderschrank Kleidung und Sachen für dich zum Anziehen, such dir etwas aus, okay?

Ich sagte, ich verstehe, Sir.

Beruhige dich, Soldat, ich bin hier nur ein gewöhnlicher Mann, kicherte er.

Ja, Sir, ich sagte, wie Sie es wünschen, Sir.

Er schüttelt den Kopf, okay.

Ich zog mich aus und trat in die erste Dusche seit Monaten, vielleicht fast einem Jahr.

Als ich dort stand und das heiße Wasser den ganzen Schmutz wegspülen ließ, hörte ich ein Geräusch im Raum, ich nahm meine Waffe und richtete sie langsam auf und ging, um zu sehen, wer es war.

Als ich nach draußen ging und um die Ecke des Kleiderschranks bog, stand die Frau des Botschafters da, starrte mich nackt an und zuckte zusammen, als sie sah, dass die Waffe auf sie gerichtet war.

Er sagt Entschuldigung, ich wollte dich nicht erschrecken.

Ich sagte ok Mama, ich achte nur auf die um mich herum, so überleben wir draußen.

Er sieht mich und meinen Schwanz an, sagt, ich will deine Dusche nicht unterbrechen, bitte mach schon, ich kann warten.

Ich sagte, wenn es wichtig ist, hereinzukommen und sich hinzusetzen, während ich den Dreck und Dreck der Wohnung wegspüle, der seit Monaten anhält.

Er sagt ja bitte mach das, ich mag keine dreckigen Leute.

Ich kicherte, als er sprach und immer wieder wusch.

Als ich fertig war, öffnete ich den Vorhang und jetzt starrte sie mich und meinen Schwanz an. Mir wurde klar, dass alles, was sie als Bezahlung wollte, ein gutes Essen für Ihre Männer und eine weibliche Gesellschaft war, das ist richtig, Lieutenant.

Ich sagte ja, Mama, das letzte Mal, dass wir amerikanisches Essen hatten, war vor ungefähr 10 Monaten, wir leben von Vorräten und mammen, was wir im Wald finden können.

Er sagt, bitte nennen Sie mich Diana.

Ja, ich sagte Schwester

Er kichert.

Sie sagt, mein Mann hat arrangiert, dass Sie etwas zu essen zu seinen Männern mitnehmen können, und er hat mich gebeten, zu sehen, was wir tun können, um Ihnen eine Frau für die Nacht zu besorgen, wenn das alles ist, was Sie brauchen?

Ich sagte, es hängt alles vom Colonel ab, Mom, ich meine Diana.

Okay, dann kichert er;

Mal sehen, was wir für Sie tun können, gibt es irgendwelche Arten von weiblichen Leutnants?

Ich sagte atme Diana.

Er lacht und sagt, es sei gut, was es stark einschränkt.

Er steht auf und sagt etwas wie Ich muss wissen, um die perfekte Frau für dich zu finden, wie ich oder jünger, älter, besser gebaut.

Ich sagte nein, genauso wie du die wundervolle Diana bist.

Sie lächelte und sagte gut, dann öffnete sie ihr Kleid und ließ es fallen, sie steht da in ihrem weißen BH und weißen Höschen, größere Brüste oder sind die hübsch genug, als sie ihren BH loslässt und ich sage perfekt.

Sie lächelt und sagt gut und was ist mit ihrer Muschi, sollte sie so oder kleiner sein, was bevorzugst du?

Ich sagte, du bist perfekt, können wir jetzt mit den Spielen aufhören und ins Bett gehen, ich habe viel mit Diana zu erledigen.

Jetzt redest du übrigens, wie ist dein Vorname?

Ich sagte Jack, Jack Walker Mom.

Gut sagt Jack, Jack Walker;

Mal sehen, was wir tun können, um dich vorerst daran zu gewöhnen, wenn du ins Bett gehst.

Ich gab ihm fünf schwere Ladungen Sperma, er grunzte, nahm jede und saugte zum Spaß eine aus mir heraus.

Als wir zum Abendessen aufstehen, sagt er, er will heute Abend mehr?

oh ja Mama sagte ich;

Ich habe dir auch noch mehr zu geben.

Er kicherte und sagte gut, lass uns zu Abend essen und uns für die Nacht aufladen, ja?

Ich sagte, zeig mir den Weg.

Nach dem Abendessen und einem guten Whiskey und Wein gingen wir zurück ins Schlafzimmer, ich fickte sie die ganze Nacht, schlief bis vielleicht 2 Uhr morgens und zog mich im Sonnenschein an und verließ das Zimmer mit Kaffee, als die Zwillinge fast nackt die Treppe herunterkamen.

Wow, ist Mama noch in deinem Zimmer, Jack?

Ich sagte ja, im Tiefschlaf.

Jody sagt, ich möchte ich sein, aber meine Mutter sagt, ich muss mich bei jemand anderem melden und nachsehen, ob wir schwanger sind.

Ich sagte, er hat recht.

Es war 9 Uhr, als er herunterkam, um mich dazu zu bringen, ihn noch mehr zu ficken, und ich war glücklich, ihm den Gefallen zu tun.

Bevor ich meinen Männern sagte, dass ich zurückgehen musste, gab ich ihm vier Ladungen und noch eine, er bat mich, noch einen Tag zu bleiben, aber ich versprach, eines Tages zurück zu sein, und wir können jeder noch etwas mit ihm machen.

Wir wussten, dass es wahrscheinlich nicht passieren würde, aber wir hofften.

Als ich mit den Speisen und Getränken, die er für uns arrangiert hatte, ins Auto stieg, dachte ich an die wundervolle Zeit, die ich mit ihrer Mutter hatte und was für ein wirklich netter Mensch sie war.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.